22bet Erfahrungen November 2019

Bewertungen & aktueller Testbericht

22bet ist in den Ländern Osteuropas schon lange im Bereich Sportwetten und Casino etabliert und strebt jetzt auch in den deutschen Markt. Der Anbieter besticht vor allem durch seine vielfältigen Einzahlungsboni (es gibt auch einen auf die 2. Einzahlung!) und sein Punktesystem.

Doch nicht nur die haben wir unter die Lupe genommen, sondern prüfen auch die Zahlungsmöglichkeiten, vergleichen das Quotenlevel und schauen uns das allgemeine Handling an. Freut Euch also als erstes auf den Ersteinzahlunsbonus bis zu 122€.

22bet122€ BonusJetzt wetten
Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet 22bet an?
  1. 100% Aufschlag auf die erste Einzahlung
  2. bis zu 122€
  3. Faire Umsatzbedingungen
  4. Bonus auszahlbar

Unsere 22bet Erfahrungen im Detail:

Wie erstelle ich ein 22bet Konto?

 

So registriert man sich bei einem Wettanbieter

1Registrieren

Über unseren Link kommt Ihr direkt auf die Anmeldungsseite des Anbieters. Dort gibt es zunächst eine Kurzregistrierung, bei der Ihr nur Eure Email angebt und ein Passwort festlegt. Das Feld Bonuscode, sollte es erscheinen, könnt Ihr frei lassen. Ihr erhaltet dann eine Nummer als Benutzernamen. Wollt Ihr aber später den Bonus nutzen, müsst Ihr anschließend noch im Wettkonto Eure vollständigen Daten hinterlegen. Dazu gehört auch die Personalausweisnummer.

2Bestätigen

22bet sendet nun eine Mail an Eure Adresse, in der Ihr auf einen Bestätigungslink klicken müsst, um Euer Konto zu verifizieren. Hinweis: Diese Mail landet womöglich im SPAM-Ordner. Also schaut dort nach, falls sie nicht innerhalb von wenigen Minuten im Posteingang ist.

3Einzahlen

Nach der Verifizierung des Kontos müsst Ihr Euch einmal einloggen, dann könnt Ihr zur Einzahlung gehen. Denkt aber daran, dass Ihr erst Eure kompletten Daten im Wettkonto angeben müsst, um den Ersteinzahlungsbonus zu erhalten. Außerdem muss im Account unter „Kontoeinstellungen“ die Option „An Bonusangeboten teilnehmen“ aktiviert sein.

Jetzt könnt Ihr verschiedene Methoden zum Aufladen Eures Wettkontos nutzen: Klarna, Trustly, giropay, VISA oder auch paysafecard für Sportwetten gibt es neben einigen anderen für Kunden aus Deutschland. Tipp: Da der 22bet Bonus 100% beträgt und bei 122€ gedeckelt ist, müsst Ihr auch mindestens 122€ aufladen, um maximal zu profitieren.

Wie funktioniert die 22bet Einzahlung aufs Wettkonto ganz genau?

Ihr könnt auf der Startseite auf den grünen Button „Einzahlen“ gehen, wodurch sich ein extra Fenster mit den Zahlungsmethoden öffnet, oder Ihr geht unter Eurem persönlichen Profil auf „Einzahlung“, um sie Euch anzuschauen.

Wählen könnt ihr zwischen einer ganzen Reihe von Methoden, wie paysafecard, Trustly, giropay, Sofort und sogar mehrere Kryptowährungen wie bitcoin. Bekannte eWallets wie Neteller oder Skrill stehen für deutsche Kunden allerdings nicht bereit. PayPal für Sportwetten soll es allerdings geben,

Hinweis: Geht Ihr auf der Startseite von 22bet auf „Zahlungen“ erscheinen unzählige Methoden, die jedoch nicht für alle Länder gelten. Ihr müsst Euch an die Möglichkeiten im Wettkonto halten.

Cool: Die Mindesteinzahlung beträgt bei den meisten Methoden nur 1€, was damit zu tun hat, dass 22bet aus dem russischen Raum kommt und dort die Untergrenze bei 50 Rubel liegt, umgerechnet sogar weniger als 1€. Der maximale Betrag hängt von der gewählten Methode ab. Trustly, das auch vom Anbieter empfohlen wird, hat überhaupt keine Limits nach oben. Gebühren fallen bei keinem Einzahlungsweg an.

Wenn Ihr Euch für eine Methode entschieden habt, klickt sie an, wählt den Betrag und Ihr werdet zur Seite des Zahlungsdienstleisters weitergeleitet. Dort folgt Ihr dann den Anweisungen, gebt also Eure Bankverbindung oder entsprechende Daten an.

Wie funktioniert die 22bet Auszahlung?

Fahrt Ihr mit dem Cursor über das Icon des persönlichen Profils findet Ihr den Reiter „Geld auszahlen“. Klickt darauf und die verfügbaren Wege werden angezeigt. Achtung: Ihr müsst die Methode wählen, die Ihr auch zu Einzahlung genutzt habt. Wenn Ihr vor einer Auszahlungsanfrage auf zwei verschiedenen Wegen Einzahlungen vorgenommen habt, muss das bei der Auszahlung anteilig beachtet werden. Habt Ihr z.B. die Hälfte Eures Guthabens mit Trustly und die Hälfte mit Kreditkarte aufgeladen, könnt Ihr das bei der Auszahlung auch nur so machen.

Die Mindestauszahlung vairriert je nach Möglichkeit zwischen 1,50€ und 2€, so niedrige sind diese Grenzen sonst eigentlich nie angesetzt, top! Auch oben ist bei vielen Zahlungswegen wie etwa Trustly keine Grenze gesetzt.

Die Dauer der Auszahlung hängt ebenfalls vom gewählten Weg ab. Banküberweisungen dauern ein paar Werktage, mit Trustly oder andere sollen innerhalb von 15 Minuten Anfragen abgewickelt sein. In der Regel dauert es aber schon einen Tag, da besonders höhere Summen erst nach manueller Prüfung genehmigt werden.

Geprüft wird auch Eure Identität, wenn Ihr eine Auszahlung beantragt. Oft verlangt 22bet aber erst den Upload von Ausweisdokumenten zur Verifizierung bei hohen Auszahlungssummen. Durch die Angabe der Personalausweisnummer im Wettkonto seid Ihr auch schon ein erstes Mal verifiziert.

22bet122€ BonusJetzt wetten

Wettangebot & Quoten

Beim wichtigsten Sport für Wetten, dem Fußball, ist die Palette von 22bet riesig. Weltweit sind alle vorstellbaren Ligen vertreten, auch solche, die man sonst kaum findet. So haben wir nur ganz selten erlebt, dass ein Anbieter den US-College-Fußball im Angebot hat. Gemäß der Herkunft von 22bet sind die Russischen Wettbewerbe übrigens auch sehr stark vertreten.

Das Spektrum reicht aber auch über viele andere Sportarten und es gibt eine enorme Auswahl an eSports. Die Wettmärkte sind einmal die altbekannten, wie Ergebniswetten, über/unter usw. Dazu gibt es aber einige Spezialwetten. So kann man unter anderem auch auf die Art wetten, wie das erste Tor einer Partie erzielt wird (Kopfball, direkter Freistoß, …).

Vermisst haben wir zunächst Langzeitwetten, doch in der 22bet App sieht man sie auf dem Startschirm des Sportwetten-Bereichs. Das Quotenlevel bewegt sich im Markt-Durchschnitt, hohe Wettquoten finden sich insbesondere im elektronischen Sport, weshalb 22bet auch einer der besten Anbieter für eSports Wetten ist.

Der Livewetten-Bereich ist gut ausgestaltet, durch die 1-klick-Option, die man im Wettschein einstellen kann, sind Wettabgaben schnell möglich. Statistiken werden ständig aktualisiert und in der Live-Grafik gibt es zwei coole Features. Einmal könnt Ihr das Spielgeschehen in 3D anzeigen lassen, sodass sich wirklich Figuren über das Feld bewegen. Die Sache ist zwar noch etwas unausgereift, doch die Idee finden wir klasse. Außerdem kann man direkt in der animierten Grafik Quoten anzeigen lassen, sodass man dafür nicht runterscrollen und suchen muss.

Ist 22bet sicher & kostenlos?

Mit einer Lizenz aus Zypern erfüllt 22bet die hohen Ansprüche der EU an Sportwettenanbieter. Die Verschlüsselungs- und Sicherheitsmaßnahmen reichen von https-codierter Website bis zu diversen Maßnahmen gegen Geldwäsche und aktueller Datenschutzrichtlinie.

Die Kontoführung bei 22bet ist völlig kostenfrei. Zudem gehört dieses Online Wettbüro zu dem kleinen Kreis der besten Wettanbieter ohne Steuer, Ihr zahlt entsprechend keine 5% Gebühr auf die Wettscheinabgabe.

Wie ist der 22bet Kundenservice?

Mit dem Support haben wir beste Erfahrungen gemacht. Ihr könnt ihn jeden Tag 24 Stunden lang erreichen, sei es über den Chat, per Mail unter [email protected] oder per Web-Formular. Wir empfehlen den Chat, wo deutschsprachige Mitarbeiter sich schnell und fähig um Eure Probleme kümmern. Auch Mails wurden aber bei unseren Tests immer innerhalb eines Tages beantwortet.

Was für Alternativen gibt es zu 22bet?

Wer lieber bei einem Wettanbieter aus dem deutschsprachigen Raum aktiv ist, kann sich unsere Interwetten Erfahrungen anschauen. Ihr sucht einen höheren Bonus? Werft gerne einen Blick in unsere bwin Erfahrungen, wo Ihr erfahrt wie Ihr bis zu 100€ Startguthaben bekommt. Tipp: Alternativ könnt Ihr auch den bwin Joker aktiveren & Eure erste Wette völlig ohne Risiko platzieren.

Fazit zu unseren 22bet Erfahrungen

22bet hat uns mit seinem teilweise exotischem Wettangebot, das aber in den klassischen Bereichen nie zu kurz kommt, überzeugt. Stark ist vor allem, dass man sich hier die 5%-Wettsteuer spart. Der Startbonus reicht bis zu starken 122€, dazu gibt es auch noch einen Einzahlungsbonus auf Eure zweite Einzahlung, außerdem immer, wenn Ihr mittwochs oder freitags einzahlt.

Für Spieler, die ein umfangreiches Wettprogramm suchen, schnelle Auszahlungen wünschen & gebührenfrei wetten wollen, ist 22bet eine Top-Adresse.

Pro
  • hoher Bonusbetrag (122€)
  • Übernahme der Wettsteuer
  • großes Wettangebot

Contra
  • keins
22bet122€ BonusJetzt wetten
Gesamtbewertung
90% "sehr gut"
Bewertung für 22bet
Gesamt
Bonus gesamt
Wettangebot
Wettquoten
Livewetten Angebot
Zusatzangebot
Zahlungsarten
Zahlungstempo
Kundenservice
Website
Mobile/Apps
Sprachen
Deutschland Großbritanien
Zahlungsarten
MastercardVisa CardPaysafecardGiropaySofortüberweisungEntropayTrustlyKlarnaBitcoinKreditkarteEthereumNeosurf
Kundenservice & Kontakt
Support erreichbar 24/7
Telefon-Hotline nein
Live-Chat ja
22bet ist lizensiert durch
Zypern
Curacao
100% bis 122€
Bonus sichern