mybet Erfahrungen Dezember 2019

Bewertungen & aktueller Testbericht

Achtung: Nach dem Relaunch läuft es bei mybet noch nicht ganz rund. Bis diese Kinderkrankheiten ausgemerzt sind, empfehlen wir Euch unsere Bet3000 Erfahrungen.

Fans von Sportwetten haben wahrscheinlich schon von mybet gehört. Gegründet 1998, ist der Wettanbieter mit Lizenz auf Malta auf den ersten Blick ein alter Hase. Seit 2018 gehört er zur Rhinozeros-Gruppe und durfte sich 2019 über einen Relaunch freuen.

Der üppige Willkommensbonus bis zu 150€ sticht dabei sofort ins Auge. Auch mit einem breiten Wettangebot kann mybet Sportwetten punkten und bietet Quoten auf Ligen und Wettbewerbe aus der ganzen Welt an.

mybet150€ BonusJetzt wetten

Abgerundet wird das Angebot von gebührenfreien Zahlungen und einem klasse Kundenservice. On-Top kommt, dass vor allem Fans von Außenseiter-Tipps voll auf ihre Kosten kommen.

Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet mybet an?
  1. 1. Einzahlung wird verdoppelt
  2. bis zu 150€
  3. Faire Umsatzbedingungen
  4. Bonus & Gewinne auszahlbar

Unsere mybet Erfahrungen im Detail:

Wie erstelle ich ein mybet Konto?

So meldet Ihr euch beim Wettanbieter an.

1Registrieren

Nehmt unseren Button oder diesen Link, um direkt zum Wettanbieter zu gelangen. Mit einem Klick auf „Registrieren“ geht die Anmeldung los. Hierfür benötigt Ihr eure eMail-Adresse und Handynummer, außerdem vergebt Ihr ein Passwort. Anschließend werden Eure Anschrift und Geburtsdatum benötigt.

2Bestätigen

Nun seht Ihr ein Feld, in das Ihr einen Bestätigungscode eintragen müsst. Diesen hat Euch mybet per SMS geschickt.

3Einzahlen

Ihr werdet nun in Euer neues Wettkonto geführt, in dem sich das Zahlungsmenü automatisch öffnet. Hier könnt Ihr Guthaben aufladen, dafür stehen Euch unter anderem Kreditkarte (Visa & MasterCard), paysafecard oder Trustly zur Verfügung. PayPal könnt Ihr für mybet Sportwetten leider nicht nutzen.

Tipp: Um den mybet Bonus, der Euch bis zu 150€ extra Guthaben einbringt, nicht zu verpassen, müsst Ihr ihn im Zahlungsmenü auswählen. Dafür klickt Ihr einfach auf den Schieberegler bei „Hol dir deinen 150€ Willkommensbonus“ und zahlt mindestens 10€ ein.

Wie funktioniert die mybet Einzahlung aufs Wettkonto ganz genau?

In Eurem Wettkonto seht Ihr rechts oben ein rundes Symbol, das ein Männchen darstellt. Klickt Ihr es an, öffnet sich ein Drop-Down-Menü in dem Ihr den blauen Button „Einzahlen“ auswählen könnt. Seid Ihr auf dem Handy unterwegs, findet Ihr das Symbol ebenfalls rechts oben.

Wählt zuerst einen Zahlungsanbieter aus. SofortÜberweisung, Kreditkarte, paysafecard oder Trustly stehen für mybet Sportwetten zur Verfügung. Auf allen Wegen müsst Ihr mindestens 10€ einzahlen, maximal sind zwischen 10.000€ (SofortÜberweisung) und 5.000€ (alle anderen) möglich. Klasse: Gebühren werden seitens des Wettanbieters keine erhoben.

Nachdem Ihr den gewünschten Betrag eingegeben habt, klickt Ihr auf den blauen Button „Einzahlen“, der Euch ganz unten angezeigt wird. Dies öffnet ein neues Fenster, in dem Ihr die Einzahlung abschließen könnt. Tipp: Schließt dieses Fenster nicht zu früh, sonst wird die Transaktion nicht abgeschlossen. Wartet also, bis Euch eine Bestätigung angezeigt wird.

Wie funktioniert die mybet Auszahlung?

Öffnet über das Symbol rechts oben in Eurem Wettkonto das Menü und wählt „Auszahlung“ an. Zuerst tragt Ihr den Betrag ein, den Ihr abheben möchtet, mindestens jedoch 20€. Wählt dann den Zahlungsweg aus, der dem Eurer Einzahlung entsprechen muss – das ist bei Wettanbietern Standard. Gebühren werden auch bei der Auszahlung keine erhoben.

Ihr könnt auch eine Banküberweisung nutzen, die nach manueller Prüfung eines Mitarbeiters erfolgt und zwischen zwei und fünf Tagen in Anspruch nimmt. Denkt auch daran, dass mybet vor einer Auszahlung Eure Identität verifizieren muss. Haltet hierfür lesbare Kopien eines Ausweises und einer Betriebskostenabrechnung, beispielsweise einer Stromrechnung, bereit.

mybet150€ BonusJetzt wetten

Wettangebot & Quoten

Neben den beliebten Sportarten wie Fußball oder Tennis bietet mybet Sportwetten auch Quoten auf Schach, Wrestling und sogar Politik an. Speziell bei „König Fußball“ konnten wir uns rund um den Globus austoben, neben Wettbewerben wie der Bundesliga und der Champions Ligen finden sich so auch Ligen aus Vietnam, Südafrika oder Peru.

Auch die Wettmärkte konnten mit ihrer großen Auswahl überzeugen, über 250 standen uns so bei jedem Spiel der Bundesliga zur Auswahl. Neben den Klassikern wie 1X2 oder Over/Under könnt Ihr aber auch beispielsweise darauf tippen, welcher Spieler in einer Partie den ersten Treffer erzielt.

Die Quoten präsentierten sich durchweg auf einem guten Niveau. Die auf Außenseiter-Siege lagen in unseren Tests sehr häufig sogar etwas über denen anderer Anbieter. Auch Livewetten finden sich natürlich im Sortiment, hier hatten wir rund um die Uhr Spiele zur Auswahl. In jeder Partie werdet Ihr durch ein Livescoring auf dem Laufenden gehalten.

Ist mybet sicher & kostenlos?

mybet gehört zur Rhinoceros-Gruppe mit Sitz auf Malta, wo der Wettanbieter auch lizensiert ist. Bei Euren mybet Sportwetten werden Eure persönlichen Daten von einer hochmodernen Verschlüsselungstechnologie geschützt. Die wird auch bei Ein- und Auszahlen verwendet, um Unbefugte auszusperren.

Ebenfalls ein gutes Zeichen für Seriosität ist die Datenschutz-Bestimmung, die komplett auf deutsch und leicht verständlich gehalten ist. Zudem macht sich der Wettanbieter auch im Kampf gegen Spielsucht stark, hierfür kooperiert er mit GamCare.

Gebühren bei der Anmeldung oder für Euer Konto, wie Ihr es vielleicht von Eurem Bankkonto kennt, fallen keine an. Wenn Ihr euch ein Jahr lang nicht in Euer Wettkonto einloggt, wird dieses als inaktiv angesehen und eine monatliche Gebühr von 5€ fällig – aber nur, wenn Ihr noch Guthaben darauf habt. Ins Minus, wie bei einem Dispo, kann es nicht rutschen. Um die 5% Wettsteuer kommen Kunden aus Deutschland hingegen nicht herum.

Wie ist der mybet Kundenservice?

Mit dem Support könnt Ihr sowohl per eMail als auch direkt im Live Chat in Kontakt treten. Auf unsere Mail hatten wir innerhalb kürzester Zeit eine Antwort, während wir im Chat nur wenige Sekunden warten mussten, bis wir mit einem deutschsprachigen Mitarbeiter verbunden waren. Dabei konnten unsere Fragen kompetent und freundlich beantwortet werden.

Praktisch ist im Chat die Möglichkeit, Dateien hochzuladen. Wir hatten unter anderem eine Frage zur Verifizierung und konnten das so unkompliziert und schnell lösen.

Was für Alternativen gibt es zu mybet Sportwetten?

Wenn Ihr eine größere Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten sucht, dann schaut mal in unseren Betano Erfahrungen vorbei. Wenn Euch der Trend, Sportwetten ohne Anmeldung zu platzieren, reizt, dann legen wir Euch unsere SpeedyBet Erfahrungen ans Herz.

Fazit zu unseren mybet Erfahrungen

Gebührenfreie Zahlungen, eine große Wettauswahl auch in der Breite und starke Quoten: Wir hatten mit unseren mybet Sportwetten jede Menge Freude. Vor allem für Fans von Tipps auf Außenseiter lohnt es sich. Dank des tollen Einstiegs mit bis zu 150€ durch den sehr fairen Willkommensbonus profitiert aber jeder, der sich für mybet entscheidet. Von uns gibts daher eine klare Empfehlung!

Pro
  • Hohe Quoten
  • Cooler Bonus
  • Breites Wettangebot

Contra
  • Wenig Einzahlungsmöglichkeiten
mybet150€ BonusJetzt wetten
Gesamtbewertung
85% "gut"
Bewertung für mybet
Gesamt
Bonus gesamt
Wettangebot
Wettquoten
Livewetten Angebot
Zusatzangebot
Zahlungsarten
Zahlungstempo
Kundenservice
Website
Mobile/Apps
Sprachen
Deutschland Großbritanien
Zahlungsarten
MastercardVisa CardPaysafecardSofortüberweisungTrustlyKreditkarte
Kundenservice & Kontakt
Support erreichbar 24/7
Telefon-Hotline nein
Fax n/a
Live-Chat ja
mybet ist lizensiert durch
Malta
100% bis 150€
Bonus sichern