Racebets Erfahrungen
Zum Anbieter
Spieler akzeptiert
Bonus
100% bis 50€
Top Payments
Lizenzen

Racebets Erfahrungen November 2020

Test, Bewertungen & Tipps

Racebets ist in Malta sowie in Deutschland vom Regierungspräsidium Darmstadt lizenziert. Der Wettanbieter ist bekannt für sein Engagement im deutschen Pferderennsport. Einer der Hauptgesellschafter ist German Racing, also die offizielle Dachmarke des deutschen Galopp-Rennsports.

Racebets50€ BonusJetzt wetten

Das globale Wettprogramm des Buchmachers hat alle aktuellen Wettbewerbe für Pferderennen im Programm. Pro Wettbewerb stehen beim Buchmacher vielfältige Wettmöglichkeiten zur Verfügung. Praktisch: Durch Statistiken und Experten-Tipps ist Racebets auch für neue Kunden und Einsteiger in Sachen Wetten auf Pferderennen geeignet.

Einzahlen können Spieler gebührenfrei über gängige Methoden wie PayPal Sportwetten. Für Neukunden steht ein 100% Ersteinzahlerbonus bis 50 Euro auf Pferdewetten bereit. Das und mehr lest Ihr in unserem folgenden Testbericht zu Racebets.

Aktueller Bonus
Welchen Bonus bietet Racebets an?
  1. Erste Einzahlung verdoppelt
  2. bis zu 50€
  3. faire Bonusbedingungen
  4. Gewinne & Bonus auszahlbar
Code anzeigen

Unser Test von Pferdewetten bei Racebets im Detail:

Wie erstelle ich ein Racebets Konto?

 

1Registrieren

Klickt auf unseren Link, um direkt zu Racebets zu gelangen und danach beim Buchmacher auf „Registrieren“. Füllt das erscheinende Formular aus und gebt dazu persönliche Daten sowie einen Benutzernamen und ein Passwort ein.

Registrierung bei Racebets Registrierung bei Racebets

Einen Bonuscode müsst Ihr bei der Anmeldung noch nicht eingeben, das kommt später. Klickt abschließend auf „Sicher registrieren“.

2Bestätigen

Ihr bekommt jetzt eine Mail von Racebets, mit der Ihr Euer soeben erstelltes Konto bestätigen müsst. Klickt dazu auf den in der Mail enthaltenen Link. Hinweis: Solltet Ihr die Mail nicht erhalten haben, schaut im Spam-/Junkordner nach.

Bestätigung der eMail bei Racebets. Bestätigung der eMail bei Racebets.

Danach müsst Ihr Eure Handynummer bestätigen. Der Buchmacher schickt Euch dazu einen Code per SMS. Gebt diesen im nächsten sich öffnenden Fenster ein. Ihr habt Euch nun ein temporäres Konto erstellt, in dem Ihr innerhalb von 14 Tagen durch Verifizierung (rechts oben unter „Konto“ und dann „Account“ verifizieren“) Eure Identität bestätigen müsst.

3Einzahlen

Ihr könnt nun über alle gängigen Einzahlungsmethoden wie Kreditkarte, Paypal oder Paysafecard einzahlen. Noch nicht im Programm ist leider der praktische Dienst Trustly.

Einzahlung bei Racebets. Einzahlung bei Racebets.

Wichtig: Nach Eurer ersten Einzahlung, könnt Ihr unter „Boni“ den Code eingeben, den Ihr exklusiv bei einem Klick auf unseren Button bekommt und Euch damit 100% Racebet Bonus auf die erste Einzahlung sichern. Beachtet aber unbedingt, dass es den Neukundenbonus nicht für Einzahlungen via den Zahlungsmethoden Skrill oder Neteller gibt.

Wie funktioniert die Racebets Einzahlung aufs Wettkonto ganz genau?

Nach der Einzahlung werdet Ihr üblicherweise direkt zur Einzahlungsseite beim Anbieter weitergeleitet. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, klickt auf Euren Kontostand und dann auf „Einzahlen“. Tipp: Auf der Desktop-Seite kommt Ihr direkt über den grünen „Einzahlen“-Button zum Ziel. Zur Verfügung stehen folgende Methoden: Kreditkarte, Banküberweisung, Klarna, GiroPay, RapidTransfer, Skrill, Neteller, PayPal, Paysafecard.

Wählt die gewünschte Methode aus und gebt danach den Betrag ein. Mindestens müsst Ihr beim Anbieter zwischen 1 Euro (Paysafecard) und 20 Euro (PayPal) einzahlen. Über Kreditkarte sind es 10 Euro. Einzahlungslimits bei den Zahlungsmethoden gibt es nur bei Paysafecard (1.000€) und GiroPay (5.000€). Top: Es fallen bei der Einzahlung von Seiten Racebets keine Gebühren an, ganz egal, welche Zahlungsmethoden Ihr wählt.

Habt Ihr den Betrag eingegeben, klickt auf den blauen Button und Ihr werdet auf die Seite des Zahlungsdienstleisters weitergeleitet. Dort müsst Ihr die Einzahlung abschließen. Wichtig: Wartet immer, bis Euch die Einzahlung auf dem Bildschirm bestätigt wurde. Schließt Ihr das Fenster zu früh, kann es zum Abbruch kommen. Anschließend können Spieler das Guthaben für Eure Tipps auf Rennen verwenden.

Wie funktioniert die Racebets Auszahlung?

Klickt rechts oben auf Euren Kontostand und dann auf „Auszahlen“. Wie bereits oben erwähnt, müsst Ihr Euch zunächst verifizieren. Die Prüfung der Dokumente kann – wie bei anderen Sportwetten Anbietern auch – laut Racebets bis zu 3 Tage dauern, im Test ging es bei uns deutlich schneller. Auszahlen könnt Ihr jetzt über die Zahlweise, mit der Ihr auch eingezahlt habt, sofern die Zahlweise dies zulässt. Bei Paysafecard ist das zum Beispiel nicht der Fall, dann erfolgt die Auszahlung wie in unserem Test über Banküberweisung.

Das ist übrigens keine Besonderheit von Racebets, sondern Standard bei Bookies: Die Zahlunsgemethoden, die Ihr für das Aufladen von Guthaben verwendet habt, müsst Ihr auch bei der Auszahlung nehmen.

Mindest- und Maximalauszahlungsbeträge gibt es bei Racebets nicht. Beachtet aber, dass bei Auszahlungen von weniger als 5€ Gebühren von 1,50€ fällig werden. Generell sind 3 Auszahlungen binnen 30 Tagen frei, ab der vierten müsst Ihr 50 Cent Bearbeitungsgebühren zahlen. Wenn Ihr auf ein Bankkonto auszahlen lassen wollt, das nicht im SEPA-Raum liegt, fallen 15€ Gebühren an.

Habt Ihr den Betrag eingegeben und die Auszahlung angefordert, wird der Prozess von Racebets manuell geprüft. Sobald dies erfolgt ist, bekommt Ihr eine Nachricht und das Geld ist unterwegs. Die Überweisung dauert erfahrungsgemäß zwischen einem Tag (z.B. PayPal) und fünf Werktagen (Banküberweisung).

Racebets50€ BonusJetzt wetten

Wettangebot

Angebot an Rennen:
Racebets hat so ziemlich jeden Wettbewerb im Angebot, der im Pferdewetten Bereich gerade aktuell ist. Das globale Wettangebot reicht von Rennen aus Deutschland bis hin zu Finnland oder Singapur.

Wettangebot bei Racebets Wettangebot bei Racebets.

Eingeteilt sind die Pferderennen in drei Kategorien: So findet Ihr reichhaltige Wettmöglichkeiten für Pferderennen in den Bereichen Trab, Galopprennen und Hindernisrennen. Pro Wettbewerb stehen mehrere Wettmärkte auf die verschiedenen Läufe zur Verfügung. Auf diese könnte Ihr dann zu einem Festkurs setzen oder über den Totalisator wetten. Dazu müsst Ihr bei Racebets die Eventual-Quoten auswählen, die im Wettprogramm als „Ev.Quote“ ausgewiesen werden.

Features:
Racebets liefert viele Statistiken und Experten-Tipps auch für weniger bekannte Rennen. Cool: Viele Wettbewerbe könnt Ihr über den für Euch kostenlosen Livestream verfolgen und so bei Eurer Wette live dabei sein. Auch, wenn Ihr keine Livewetten platzieren könnt, ist das ein Top-Angebot.

Apropos Angebot: Von diesen hat der Buchmacher Racebets eine Menge für seine Kunden parat. Schaut regelmäßig beim Anbieter auf „Aktionen“, wo Ihr alle Bonusangebote seht. Auch den tollen Bonus für neue Kunden wollen wir nochmal erwähnen, der Euch bis zu 50 Euro Startguthaben für Eure Pferdewetten einbringt. Besonders schön: Die Bonusbedingungen sind absolut fair.

Features für Wetten bei Racebets Features für Wetten bei Racebets

Benutzerführung:
Beim Handling hat sich der Wettanbieter in unserem Test deutlich von anderen Anbietern abgehoben, die Navigation war unkompliziert. Das Design ist ansprechend und was am Wichtigsten ist: Den Wettschein hat der Buchmacher gut eingebunden, was Vorteile vor allem bei der live Wettabgabe, wenn es schnell gehen muss, bringt.

Bietet Racebets gute Quoten an?

Die Quoten sind im Vergleich zu anderen Buchmachern für Wetten auf Pferderennen etwas höher, sodass Ihr auch bei Tipps auf Favoriten mehr Gewinn erzielen könnt. Generell war Racebets was die Quoten für Pferdewetten angeht in unserem Test sehr weit vorne – das lässt sich auch am Quotenschlüssel erkennen, der angibt, wie viel vom Einsatz der Bookie als Gewinne ausschüttet.

Bei einem Quotenschlüssel von ca. 93 Prozent wäre Racebets selbst im Vergleich zu Sportwetten Anbietern im oberen Segment, bei Pferdewetten kann dem Anbieter niemand das Wasser reichen.

Ist Racebets sicher & seriös?

Racebets ist in Malta sowie in Deutschland vom Regierungspräsidium Darmstadt lizenziert, auch die Regulierung, also die Prüfung von Sicherheit und Seriosität läuft über die Lizenzgeber. Einer der Hauptgesellschafter ist German Racing, also die offizielle Dachmarke des deutschen Galopp-Rennsports. Neben Seriosität steht Racebets für Sicherheit. Daten werden nur so lange gespeichert wie nötig, bei Zahlungs- und Anmeldeprozessen sind alle Vorgänge durch die neuesten Sicherheitsmechanismen verschlüsselt.

Es kostet überhaupt nichts, sich ein Wettkonto beim Buchmacher Racebets zu erstellen. Auch Kontoführungsgebühren, wie Ihr es vielleicht von Eurem Girokonto kennt, fallen nicht an. Lediglich mit Gebühren wegen Inaktivität müsst Ihr rechnen, also wenn Ihr Euch 13 Monate lang nicht in Euer Wettkonto eingeloggt habt.

Wie bei manchen anderen Buchmachern werden dann 5 Euro fällig. Aber natürlich nur, wenn Ihr noch Geld auf dem Konto hattet, ins Minus rutschen könnt Ihr nicht. Rechnen müssen deutsche Kunden auch bei Racebets mit der 5% Wettsteuer, die bei Pferdewetten genau wie sonst auch bei Sportwetten fällig wird.

Wie ist der Racebets Kundenservice?

Erreichen könnt Ihr den deutschsprachigen Kundenservice über ein Kontaktformular auf der Homepage, per Mail an [email protected] oder kostenfrei per Telefon. Cool: Auch ein Live-Chat steht nun im Kundensupport zur Verfügung. Ihr erreicht ihn zwischen 11 und 20 Uhr.

Kontakt-Kanäle bei Racebets

Hotline
Hotline
Mail
Mail
Live-Chat
Live-Chat
Web-Formular
Web-Formular

Ein Live-Chat steht leider noch nicht zur Verfügung. Soforthilfe bekommt Ihr allerdings über die Hotline und auch per Mail kam die Antwort innerhalb weniger Stunden. Neben einer umfassenden Antwort bekamen wir auch Hinweise auf interessante Aktionen beim Anbieter. Perfekt: Auch die Freundlichkeit kam sowohl im Live-Chat als auch in der Hotline nicht zu kurz.

Bietet Racebets Einzahlung & Auszahlung auf dem Smartphone an?

Ja, auch auf dem Smartphone könnt Ihr ganz ohne Probleme Einzahlungen vornehmen oder Auszahlungen beantragen. Praktisch: Die Zahlungsmethoden, die Ihr in der Desktop Version für Eure Pferdewetten nutzen könnt, stehen Euch auch mobil zur Verfügung. In unserem Test konnten wir so unter anderem per PayPal oder paysafecard beim Buchmacher einzahlen.

Tipp: Seid Ihr mobile bei Racebets unterwegs, macht das die Verifizierung sogar noch einfacher. Die benötigten Dokumente könnt Ihr nämlich einfach mit der Kamera Eures Handys fotografieren und dann beim Anbieter hochladen.

Gibt es einen speziellen mobile Bonus von Racebets?

Ein besonderes Angebot in Form eines Wettbonus, den Ihr nur auf dem Handy oder Tablet in Anspruch nehmen könnt, ist uns nicht begegnet. Sämtliche Aktionen für Pferdewetten, die Racebets im Angebot hat, konnten wir in unserem Test allerdings auch mobile in Anspruch nehmen.

Ist der normale Racebets Bonus auch mobil verfügbar?

Im vorherigen Kapitel haben wir es bereits kurz angesprochen, aber damit keine Verwirrung herrscht: Ja, der Willkommensbonus von Racebets – dieser beschert Euch 100 Prozent auf Eure erste Einzahlung bis 50 Euro – kann auch mobil genutzt werden, und zwar komplett.

Will heißen: Ihr könnt beim Wettanbieter auf dem Smartphone die Registrierung durchlaufen und anschließend die erste Einzahlung vornehmen. Tipp: Bei den Zahlungsmethoden müsst Ihr auf Skrill Sportwetten und Neteller verzichten, diese verwehren Euch nämlich den Bonus. Auch den Code, der für den Neukundenbonus benötigt wird, könnt Ihr mobil eingeben.

Spielt Ihr dann Pferdewetten, um die Bedingungen des Bonus zu erfüllen, könnt Ihr das ebenso auf Eurem mobilen Endgerät tun wie später die Gewinne dort auszahlen lassen.

Ist der Kundensupport von Racebets gut?

Ja, wir waren in unserem Test äußerst zufrieden. In seinem Hilfe-Center bietet Racebets eine gut sortierte FAQ an, in der Ihr ganz bequem die Antworten auf häufig gestellte Fragen gegeben werden. Sollten danach noch Fragen offen sein, könnt Ihr euch direkt an den Kundensupport wenden.

Den hat der Anbieter aufgerüstet und mittlerweile auch mit einem Live Chat ausgestattet, was wir klasse finden. Auch per eMail oder per Hotline könnt Ihr mit dem Kundensupport in Kontakt treten. Besonders praktisch: Wollt Ihr nicht in einer Warteschleife feststecken, könnt Ihr auch einen Rückruf beantragen – Top!

Wir haben dem Kundensupport auf allen drei Wegen gründlich auf den Zahn gefühlt und waren in unserem Test begeistert: Auf allen drei Wegen wird deutsch gesprochen, was vor allem die Klärung von komplizierteren Sachverhalten deutlich vereinfacht. Die Mitarbeiter im Support waren zudem freundlich und kompetent, wir hatten nach dem Kontakt keinerlei Fragen mehr und fühlten uns mit unseren Pferdewetten so in richtig guten Händen.

Racebets50€ BonusJetzt wetten

Was für Alternativen gibt es zu zu Racebets?

Wenn Ihr Euch ein bisschen mit Pferdewetten auskennt, ist Euch vielleicht bekannt, dass Ihr früher auch bei betway darauf wetten konntet – das ist aktuell nicht möglich. Das gleiche gilt für den Buchmacher Unibet. Auch bwin und Sportingbet haben das Angebot darauf eingestellt, beim bekannten Anbieter tipico könnt Ihr ebenfalls nicht auf Pferde tippen.

Wir sagen Euch das nur, um hervorzuheben, dass Wettanbieter, die sowohl Sportwetten also auch Pferdewetten anbieten, schwer zu finden sind – aber nicht unmöglich. Denn bei William Hill könnt Ihr nicht nur auf Bayern München, Real Madrid und Co. tippen sondern auch auf Pferde. Ihr findet die Wettoptionen beim Anbieter im Sport Bereich, genauer gesagt in den Sportarten.

Wer auf anderen Sport wetten möchte, sollte sich mal unseren Vergleich der besten Wettanbieter anschauen.

FAQ – Fragen & Antworten zu Racebets

Gibt es bei Racebets auch Sportwetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Nein. Racebets ist ein Buchmacher, der ausschließlich Pferdewetten in seinem Portfolio hat. Ihr werdet also keinen Fußball Bereich finden und könnt also auch nicht auf die Bundesliga, den DFB Pokal, die Champions League oder andere Ligen setzen.

Welche Läufe finde ich bei Racebets?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Wie Ihr oben schon gesehen habt, ist das Wettangebot von Racebets sehr groß, dementsprechend viele Läufe hat der Bookie zu den einzelnen Rennen im Portfolio. 1.600 Meter, 2.000 Meter, 3.174 Meter  oder 5.038 Meter sind nur einige Beispiele für angesetzte Läufe. Alle Rennen zu einem Event seht Ihr bei Racebets ganz leicht, indem Ihr einfach auf der Startseite auf den jeweiligen Event-Ort klickt.

Warum gibt es bei Racebets keine Livewetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Das ist im Bereich der Pferdewetten ganz normal. Für Livewetten muss ein Buchmacher seine Wettquoten den Ereignissen des Events folgend anpassen – da es bei Pferderennen Schlag auf Schlag geht, ist das schlicht nicht möglich.

Auf welche Pferde kann ich bei Racebets wetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Je nach Rennen und Kategorie werden unterschiedliche Pferde ins Rennen geschickt. Ihr könnt bei Racebets grundsätzlich auf alle Pferde wetten, die an den Rennen, auf die Wetten möglich sind, teilnehmen -ob das nun Top-Rennpferde wie der Hengst Stradivarius sind oder eher unbekannte Pferde aus unbekannten Gestüten, bei Racebets ist die Spannweite enorm groß.

Was ist der Unterschied zwischen Festkurs und Totalisator?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Bei einem Festkurs tippt Ihr wie bei ganz normalen Sportwetten auf eine vom Anbieter festgelegte Quote. Beim Totalisator errechnen sich die Quoten aus den Einsätzen der anderen Tipper. Diese stehen endgültig erst fest, wenn das Rennen läuft, weshalb Ihr bis dahin auf sogenannte Eventualquoten tippt. Auch beim Totalisator gilt natürlich, dass Ihr Eure Gewinne zuverlässig ausgezahlt bekommt.

Wie gut sind die Bonusaktionen des Bookies?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Den Einzahlungsbonus für Neukunden des Anbieters haben wir Euch schon im Test vorgestellt. Diese Bonusaktion eignet sich für Fortgeschrittene im Bereich der Pferdewetten sowieso, aber auch für Anfänger, da schon ab einer Mindesteinzahlung von 10€ ein Wettbonus gewährt wird. Außerdem sind die Bedingungen fair. So ist etwa die Mindestquote gering, was den Umsatz erleichtert.

Auch die anderen Bonus Aktionen haben wir untersucht und sind positiv angetan. Zumal diese nicht nur etwas für Neukunden sind! Teilweise haben wir zusätzliche Gewinne in Form eines Bonus gesehen, wenn ein bestimmter Starter gewinnt. Auch Cashback-Aktionen gab es bereits, indem Ihr beispielsweise Euren Einsatz oder einen Teil davon in Form eines Gutscheins oder einer Gratiswette zurückbekommt.

Muss ich bei Racebets die 5% Wettsteuer bezahlen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Grundsätzlich fällt für Kunden aus Deutschland bei Racebets die 5% Steuer auf Pferdewetten genauso an wie auf Sportwetten bei einem anderen Wettanbieter. Tipp: Auf Totalisator-Wetten auf Trab- und Galopprennen, die in Deutschland stattfinden, müsst Ihr die Wettsteuer häufig nicht zahlen.

Ich sehe keine Wettquoten, kann ich trotzdem wetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ja, dann könnt Ihr auf die sogenannten Eventual-Quoten wetten, die wir oben beschrieben haben.

Kann ich mich auf die Seriosität von Racebets verlassen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Allein die Tatsache, dass German Racing ein Teilinhaber von Racebets ist, spricht für die große Seriosität. German Racing könnte sich einen Partner, der nicht seriös agiert, auf keinen Fall leisten. Stattdessen beteiligt sich Racebets sogar aktiv an der Weiterentwicklung des Pferdesports in Deutschland. In der Branche zeigt Racebets ein überdurchschnittlich gutes Verantwortungsbewusstsein, das wurde in unserem Test deutlich.

Ist die Sicherheit bei Racebets gewährleistet?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die Lizenzen, dass der Bookie durch die zuständigen Behörden reguliert wird und selbst einiges in Sachen Datenschutz und Sicherheit der Daten unternimmt, sprechen für Racebets. Daten werden mit Verschlüsselungsmethoden, die den aktuellen Standards entsprechen, geschützt. In Bezug auf Datenschutz ist Racebets enorm transparent. Dem Buchmacher Abzocke zu unterstellen wäre genauso Fehl am Platz wie ein Kühlschrank in der Antarktis.

Wann bekomme ich meinen Gewinn?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Beim Wetten geht es natürlich um den Gewinn. Diesen bekommt Ihr bei Racebets, direkt nach der Wettauswertung, sprich, wenn das Rennen vorbei ist – natürlich ein großer Vorteil von Pferdewetten bei einem Onlineanbieter.

Teilweise kann es wenige Minuten dauern. Ihr seht den Gewinn immer noch nicht? Über einen Klick auf Euren Benutzernamen und dann „Wetten“ könnt Ihr den Status Eurer Wette checken. Merkt Euch: In den allermeisten Fällen, kommt der Gewinn rasch aufs Wettkonto, manchmal ist ein bisschen Geduld gefragt, immer jedoch zahlt der Sportwettenanbieter Gewinne zuverlässig aus – und damit kann er natürlich bei uns punkten.

Welche Wettlimits muss ich beachten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Viele Wettlimits habt Ihr nicht bei der Tippabgabe. Ihr könnt schon ab einem Einsatz von 0,50€ spielen. Eine Tippabgabe ist in dem meisten Fällen bis zu einem Einsatz von 50.000€ möglich.

Wo kann ich die Ergebnisse der Rennen checken?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Geht auf der Startseite auf „Rennen“ und dann auf „Gestern“. Dort stehen Euch das Ergebnis jeden einzelnen Rennens zur Verfügung. Wenn Ihr Eure Wette checken wollt, könnt Ihr auch auf Euren Benutzernamen klicken und dann auf „Wetten“.

Welche Strategie ist die beste?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Wenn Ihr noch Anfänger seid und keine Strategie habt, dann müsst Ihr Euch zunächst Wissen über die Pferderennen aneignen. Tipp: Dazu eignet sich gut der Bereich „Statistiken“ bei Racebets. Dort sind Daten zu Jockeys, Trainern und mehr vorhanden.

Achtet auch darauf, welches Pferd mit welchem Geläuf gut zurechtkommt sowie auf die Form. Bei Racebets habt Ihr das und mehr alles auf einen Blick und könnt Euch dann herantasten. Unser Tipp für den Anfang: Wählt eine moderate Strategie wie Sieg/Platz-Wetten mit eher weniger Einsatz. So sammelt Ihr die besten Erfahrungen.

Worauf kann ich bei Racebets wetten?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Racebets hat sich als Spezialist für Pferdewetten einen Namen gemacht, dementsprechend umfasst das Wettangebot nur den Pferdesport. Dort ist das Angebot aber groß und wird zwischen klassischen Pferderennen, Hindernis und Trab unterschieden. 

Welche Wettarten kann ich bei Racebets spielen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ihr könnt in jedem Rennen Pferdewetten auf den Sieger spielen, in unserem Test wurden dabei sowohl Eventual-Quoten wie auch Quoten zu einem Festkurs angeboten.

Wollt Ihr etwas weniger Risiko, könnt Ihr aber auch Platzwetten spielen. Hierbei muss das Pferd nicht als Erster über die Ziellinie kommen, Eure Wetten zählen auch als gewonnen, wenn es das Rennen auf einem der ersten drei Plätze abschließt.

Wettarten bei Racebets. Wettarten bei Racebets.

Bietet Racebets auch einen Cash Out für Pferdewetten an?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Nein, einen Cash Out werdet Ihr bei Racebets nicht finden. Grundsätzlich ist uns für Pferdewetten bei keinem Anbieter ein Cash Out bekannt, was an der Besonderheit des Sports liegt.

Da Pferderennen ohnehin nicht besonders lange dauern und sich während eines Rennens die Positionen der einzelnen Pferde immer wieder verändern, können die Anbieter ihre Quoten nicht schnell genug anpassen. Aus diesem Grund könnt Ihr Pferdewetten übrigens auch nicht als Livewetten spielen.

Fazit zu unseren Racebets Erfahrungen

Unser Erfahrungsbericht zeigt: Das Wettkonto beim Buchmacher Racebets hat sich definitiv gelohnt. Allein schon durch den guten 100% Willkommensbonus auf unsere erste Einzahlung konnten wir als Kunden die reichhaltigen Wettmöglichkeiten auf Pferderennen bestens ausprobieren. Weitere Fakten wie ein durchdachter Totalisator und Livestreams verstärkten unseren positiven Eindruck im Test.

Besonders schön fanden wir die Experten-Tipps beim Wettanbieter, die mobile RaceBets App und die attraktiven Quoten für unsere Wetten auf die vielen Rennen. Auch für Einsteiger, die bislang noch keine Erfahrung mit Pferdewetten haben, ist Racebets daher die beste Wahl.

Pro & Contra
  • gebührenfreie Einzahlungen
  • toller Bonus
  • viele Livestreams
  • keins
Racebets50€ BonusJetzt wetten
100% bis 50€
Bonus sichern