Unibet App
Anzeige
Bonus
200% bis 100€
Top Payments
Lizenzen

Unibet App 2021

Bewertungen & aktueller Testbericht

Wer die WM 2018 verfolgt hat, dem wird Unibet kaum entgangen sein. Der Wettanbieter hat werbetechnisch im TV und in den Stadien groß aufgefahren und sich viel Präsenz geschaffen. Mit seinem großen Wettangebot begeistert er schon seit Jahren viele Sportwettenfreunde weltweit, darf mit seiner Lizenz der Malta Gaming Authority (MGA) im ganzen EU-Gebiet aktiv sein. Unsere ersten Unibet Erfahrungen haben wir schon 2010 gesammelt.

Wer nicht warten möchte: 

Damit dieses Vergnügen möglichst nie aufhört, gibt es eine interessante Unibet Sport App. Was User bei der Mobilversion bekommen und ob sie beim Wettprogramm auf etwas verzichten müssen, haben wir überprüft. Außerdem klären wir die Fragen: Muss ich die Unibet App überhaupt downloaden? & Gibt es für Handy User einen extra Bonus? Unser Test nimmt sich die wichtigsten Funktionen vor und gibt eine Empfehlung.

Wie bekomme ich die Unibet Sport App?

So bekommt Ihr die Unibet App

1Öffnen

Klickt mit Eurem Handy auf unseren Link. Die Seite lädt automatisch in der mobilen Version. ein Download ist nicht erforderlich, Ignoriert daher die Aufforderung zur Installation der App.

2Registrieren

Um Unibet Sports Betting App nutzen zu können, braucht man ein Konto. Der gelbe Button für die Registrierung ist gut sichtbar. Wie registriere ich mich nun in der Unibet App? Vier Screens sind auszufüllen: Im ersten könnt Ihr gleich den Willkommensbonus für Betting auswählen und gebt Daten zu Eurer Person an.

In Punkt 2 werden Adressdaten verlangt. Teil 3 ist die Festlegung von Benutzername und Passwort. Im letzten Schritt bestätigt Ihr nochmal den Bonus, wenn Ihr ihn wollt, sowie die Datenschutzrichtlinie.

3Einzahlen

Zum Einzahlungsmenü findet Ihr im Profil rechts oben. Paysafecard, Skrill, Klarna und Kreditkarte stehen in der App genau wie in der Desktop-Variante zur Verfügung. Trustly für Sportwetten hat Unibet kürzlich eingeführt. PayPal ist aktuell aus dem Programm genommen.

Auf welchen Smartphones & Tablets läuft die Unibet App?

Marke
Kompatible Geräte
SamsungGalaxy S20 S10, S9, A40, A51, A71, A80, A90, M31, M30s, M21, M20, Note 10
AppleiPhone 12, 11, X, 8, SE, iPad Mini, Pro, Air, iPod touch
HTCU12, life, U11, Ultra, Desire 19+, 12, 10, One A9, M9
SonyXperia 1 II, 5, 10 II, 10, 10 Plus, L4, L3, XZ3, XZ2
LGK61, K51S, K50, K41S, K40 G8, G5, V40, Q60
HuaweiP40, P30, P20, P10, Smart, Mate Xs, 10, Y7, 6, 5
Nokia9 PureView, 8.3, 8.1, 8 Sirocco, 7.1, 7.2, 6.2, 5.1, 5.3, 4.2, 3.2, 2.3, 1.3, 1 Plus, 2720 Flip
TabletsSony Xperia Tablet, Z Series, Huawei MediaPad, Asus ZenScreen, Asus MB, ACEPAD, Acer Spin, Lenovo Tab M10, Yoga Smart Tab, Samsung Galaxy Tab S, A, E, Amazon Fire, Trekstore Surftab, Vankyo S20
andereGoogle Pixel 3a, Motorola Moto Z Series, G Series, X Series, C Series, E Series, Asus ZenFone Series, Ulefone, Xiaomi Redmi Reihe, Xiaomi Mi reihe,

Handling der Unibet mobile App

Info vorab: Für unseren ausführlichen Test haben wir als Endgeräte ein Samsung Tablet, ein HTC Smartphone und ein iPhone genutzt. Grundfunktionen haben wir mit Handys verschiedener Mobiltelefonhersteller geprüft.

Was macht die Unibet App für einen optischen Eindruck?
Auf den ersten Blick sieht man gleich, dass der Buchmacher seinen mobilen Auftritt klar strukturiert hat. Uns gefielen vor allem die klaren Kontraste, manch anderer Bookie behindert die Sichtbarkeit seines Wettangebots mit dunklen Schriftfarben auf dunklem Grund. Nicht so die Unibet App. Gleichzeitig sind die Menüleisten und Buttons groß genug. Gerade erstere haben wir schon in vielen Apps von Sportwettenanbietern als viel zu klein empfunden.

Wie funktioniert der Unibet mobile Login?
Der Unibet mobile Login erfolgt über einen gelben Button rechts oben. Wer noch kein Wettkonto hat, findet den Weg zur Registrierung gleich daneben. Das Registrierungsformular erscheint zwar mit vier Schritten zunächst etwas langatmig für den mobilen Gebrauch, doch es zeigte sich im Test, dass man sein Wettkonto schnell eingerichtet hatte.

Einzige kleine Hürde, die aber auch zahlreiche andere Anbieter aus Gründen der Sicherheit einbauen: Ihr erhaltet eine Email, in der Ihr einen Link zur Aktivierung des Spielerkontos betätigen müsst. Dafür muss man also einen zweiten Tab öffnen oder aus dem Browser raus, um die Mail-App zu öffnen.

Wie erledige ich die Einzahlung & sichere mir Bonusguthaben in der Unibet App?
Mit der ersten Einzahlung könnt Ihr Euch einen 200 Prozent Wettbonus sichern, der Euch 100€ zusätzliches Guthaben bringt. Diesen beansprucht Ihr in der App, indem Ihr den Einzahlungsbonus bei der Registrierung anwählt und anschließend mindestens 10€ auf Euer Wettkonto aufladet.

Mobile würde sich dazu zwar eine ePurse wie PayPal, Neteller oder Skrill anbieten, doch PayPal ist aktuell gar nicht verfügbar, die Zahlungsmethoden Neteller und Skrill sind für den Erhalt des Einzahlungsbonus ebenso ausgeschlossen wie Paysafe. EcoPayz und Trustly empfehlen sich daher in der App, da man sie anders als Klarna auch für Auszahlungen nutzen kann. Bei ecoPayz beträgt die Mindesteinzahlung allerdings schon 15€.

Wie platziere ich in der Unibet App eine Wette?
Wie schon beschrieben sind die Menüleisten gut zu bedienen. In der Hauptleiste findet Ihr die wichtigsten Sportarten und Wettbewerbe, wie etwa die Fußball Champions League und deutsche Bundesliga oder im Tennis die US Open und French Open.

Quoten auf den Spielausgang könnt Ihr schon in der Übersicht des jeweiligen Wettbewerbs sehen, für andere Wettmärkte klickt Ihr das jeweilige Spiel an, um alle Wettmärkte und das Match Centre für Statistiken und Aufstellungen zu öffnen. Interessantes Feature bei den over/under Wetten: Mit einem Schieberegler könnt Ihr die Quoten von over/under 0,5 bis over/under 4,5 anzeigen lassen.

Tippt Ihr eine Wettquote an, öffnet sich gleich der Wettschein. Auch hier mach Buchmacher Unibet eine Sache aus unserer Sicht besser als andere: Die meisten Wettanbieter haben zur Wahl des Einsatzes Schnellauswahlen im Wettschein. Das sind Buttons mit Geldbeträgen, damit Ihr nicht umständlich über die Tastatur gehen müsst. Nun sind dabei bei der Mehrzahl der Buchmacher nur Beträge wie 5€, 10€ und größere verfügbar. Unibet bietet dagegen eine Leiste mit den Ziffern eins bis neun, sodass auch kleinere Wetten schnell zu platzieren sind. Gut, besonders bei Livewetten.

Auch das Livewetten Centre ist übrigens mobil gut zu nutzen. Tippt auf der Startseite den Reiter „live“ und schon seht Ihr den Livescore zu allen aktuell verfügbaren Sport Events.

Unibet TV, also die Livestreams beim Anbieter, funktioniert am Smartphone ebenfalls einwandfrei, sofern man das Datenvolumen dazu hat. Wir empfehlen das Streamen im WLAN. Besonders cool kommen die live Übertragungen aus den eSports daher. Den Gamern bei CS:GO oder League of Legends live zuzuschauen macht wirklich Spaß. Hinweis: Den Neukundenbonus dürft Ihr zwar mit Livewetten freispielen, aber nicht mit Kombiwetten, die sowohl live- als auch Prematch-Wetten umfassen.

Welche weiteren Funktionen bieten die Apps bzw. die mobile Website?
Die Funktionen entsprechen denen der Desktop-Seite. Besonders im Bereich Livewetten ist das nicht bei jedem Bookie selbstverständlich. Oft muss man in der mobilen Ansicht auf animierte Grafiken verzichten und sieht nur den Livescore. Unibet hat nicht nur die in seinem live Match Centre mit live Statistiken, sondern auch Livestreams in der App.

Bundesliga gibt es leider nicht, doch La Liga, belgische Jupiler League und Ligue 1 sind unter anderem verfügbar, auch Eishockey etwa aus der starken Liga Russlands oder Schwedens. Eine Übersicht findet Ihr unter Unibet TV auf der Startseite.

Ihr könnt sie aber nur nutzen, wenn Ihr schon eine Einzahlung geleistet habt. Ausnahme sind e-Sports. Hier sind praktisch alle Spiele Turniere von League of Legends, CS:GO oder DOTA sind im open Stream frei zu sehen.

Wie beantrage ich eine Auszahlung in der Unibet App?
Um zu den Auszahlungen zu gelangen, geht Ihr im Wettkonto rechts oben auf „Bank“ und dann „Auszahlen“. Die Zahlungsmethoden sind die Gleichen, wie bei der Einzahlung, Beachtet jedoch wie bei allen Sportwettenanbietern üblich, dass Ihr für Auszahlungen nur Zahlungsmöglichkeiten nutzen könnt, mit denen Ihr auch bereits eingezahlt habt.

FAQ  – Fragen & Antworten zur Unibet App

Gibt es die Unibet App in iTunes?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ja, es gibt eine Unibet App iOS, aber mit der Web App seid Ihr besser dran. Einige technische Fehler sind uns bei der nativen App noch aufgefallen, die das Spielvergnügen doch arg trüben können.

So fügt Ihr den Anbieter zum Startbildschirm hinzu

Tipp: Wem es nur um ein Icon auf dem Startbildschirm geht, kann es einfach erzeugen, indem er im Browsermenü auf „Zum Homebildschirm“ geht.

Gibt es ein Unibet apk als Download?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ja, auf der Webseite gibt es eine Unibet Download App für Android. Im Playstore sind keine Apps erlaubt, mit denen man Echtgeld Wetten platzieren kann. Von anderen Plattformen Apps zu installieren erfordert aber eine Verringerung der Sicherheitsmaßnahmen im Smartphone. Wenn Ihr also vor Viren sicher bleiben wollt, verlasst Euch lieber nur auf die Web App.

So fügt Ihr den Anbieter zum Startbildschirm hinzu

Ihr könnt Euch trotzdem wie bei eine nativen Unibet App Android eine Verknüpfung zum Startbildschirm hinzufügen, indem Ihr diese Option im Browsermenü anwählt.

Was ist der Unterschied zwischen Unibet apk und App?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Kurz gesagt ist die apk für Android Handys, die App für iPhone, Ipad und andere Apple-Produkte mit iOS Betriebssystem. Während die App im App Store zu finden ist, könnt Ihr die apk für die Unibet App Android nur über die Website des Bookies beziehen.

Inhaltlich sind beide gleich, bieten auch keinen Unterschied zur mobilen Website, die Ihr im Browser bedient. Wir empfehlen daher diese sogenannte Web App, da die Installation nur Nachteile in Sachen Datenvolumen (Updates sind regelmäßig notwendig!) und Sicherheit hat.

Wie installiere ich die Unibet apk für Android und die App für iOS?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Wer unbedingt die Unibet Android App installieren möchte, kann sie über die Sportwetten-Seite des Anbieters beziehen. Nur die App für iOS-gesteuerte Mobilgeräte ist im App Store verfügbar, im google Play Store gibt es keine Unibet App, denn google erlaubt keine Sportwetten Apps, in denen Echtgeldeinsätze möglich sind.

Während der Bezug der App für iPhone User ganz normal über den Sore abläuft, haben es Besitzer von Android-Smartphones etwas schwerer. Um eine apk von einer anderen Quelle als dem Play Store zu beziehen, müsst Ihr zunächst im Einstellungsbereich Eures Handys unter Sicherheit die Option „unbekannten Quellen vertrauen“ aktivieren. Anschließend ist die Installation selbsterklärend. Tipp: Anschließend sofort wieder die Sicherheitseinstellung wieder aktivieren.

Ich bin im Ausland: Kann ich die Unibet App nutzen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Eine Registrierung ist je nach Land, in dem Ihr Euch aufhaltet bei Wettanbieter eventuell nicht möglich. Habt Ihr bereits ein Unibet Konto, in dass Ihr Euch z.B. im Urlaub einloggen wollt, könnte das funktionieren. Einfach mal ausprobieren.

Grundsätzlich darf Unibet in einigen europäischen Ländern sein Wettprogramm über PC und App anbieten. Der Mutterkonzern, die kindred Group, hat nämlich Lizenzen der MGA, der Malta Gaming authority. Das ist die Behörde für Glücksspiel von Malta, wo viele Wettanbieter ihren Unternehmenssitz haben. Die MGA stellt hohe Anforderungen an Wettseiten: Wer also die Zulassung Maltas bekommt, ist garantiert verantwortungsbewusst im Umgang mit Zahlungsmethoden und Datenschutz.

Funktioniert der Unibet Bonus auch mobil?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ja, Ihr könnt ihn bei der Anmeldung ganz normal mit beantragen und anschließend auch mobil freispielen. Das Einlösen eines Unibet Bonus Code ist übrigens auch mobil ganz einfach.

Wie viele Daten verbraucht die Unibet App?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Eine Web App will immer nur so viele Daten, wie eine Webseite beim Aufruf benötigt. Das sind also nur kleine Mengen. Eine App zum Download dagegen benötigt mehr Daten, denn sie kann auch aktiv bleiben, wenn Ihr nicht im Netz surft.

Wie funktionieren mobile Zahlungen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Rechts oben im Spieler-Konto findet Ihr den Reiter „Bank“. Dort ist das Ein- wie das Auszahlungsmenü des Wettanbieters mit allen Zahlungsmethoden zu finden. Die zur Verfügung stehenden Optionen sind angezeigt. Es sind dieselben wie am PC. So könnt Ihr etwa über Skrill ein- und auszahlen. Verifizierung, wenn gefordert, könnt Ihr auch einfach durch ein Foto des jeweiligen Dokuments mit der Handy-Cam erledigen.

Wie kann ich Einzahlungslimits in der mobile App festlegen?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Ja, wer besonders verantwortungsbewusst wetten will, geht im Spielerkonto beim Buchmacher auf „Spielsuchtprävention“. Dort gibt es die Optionen Einzahlungslimit, Verlustlimit und Produkte limitieren. Mit letzterem Punkt könnt Ihr Euch selbst für eine gewisse Zeit für die Angebote des Bookies sperren. Limits für Einzahlung oder Verlust legt Ihr für einen gewissen Zeitraum, als 30 Tage, 7 Tage oder 24 Stunden fest. 

In welchen Browsern funktioniert die App?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die Web App macht zwischen den Browsern keine Unterschiede. Ihr solltet nur darauf achten, die aktuellste Version installiert zu haben. Dann ist es egal, ob Ihr Firefox, Safari oder Chrome nutzt.

Auf welchen Geräten läuft Unibet mobile?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Mit iOS, Android und Blackberry OS kann die Web App ohne Probleme laufen. Selbst wenn man wechseln würde von z.B. einem Samsung Galaxy zu einem iPhone, würde man keine Unterschiede feststellen. Ihr könnt unserer tabellarischen Übersicht der Endgeräte unterschiedlichster Mobiltelefonhersteller entnehmen, dass eigentlich jedes Handy kompatibel ist.

Ist mein Smartphone oder Tablet kompatibel mit der Unibet App?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Die Nutzung des mobilen Wettangebots in der App fordert von iPad & iPhone mindestens die Version iOS 12 des Betriebssystems. Im Einstellungsbereich des Smartphones könnt Ihr checken, welches bei Euch installiert ist. Zu den Anforderungen der apk macht Unibet keine Angaben, wir haben aber Handys ab der Android Version 9 erfolgreich getestet.

Keine Gedanken über Kompatibilität seines Mobilgeräts machen muss sich, wer einfach die Web App des Wettanbieters nutzt. Die funktioniert ganz ohne Installation und Updates, Endgeräte aller Mobiltelefonhersteller kommen mit ihr klar.

Gibt es ein Loyalitätsprogramm in der Unbet App?

keyboard_arrow_downkeyboard_arrow_up
Unibet hat kein festes Loyalitätsprogramm, weder Desktop, noch PC, wie es etwa bwin hat. Dennoch werden regelmäßig wettende und einzahlende Kunden belohnt. Beispielsweise findet man öfters eine Gratiswette im Wettkonto, wenn man aktiv in Betting oder Gaming ist. Treue Poker-Spieler erhalten schonmal ein Ticket für eines der vielen Turniere.

Welche Vor- & Nachteile hat die Unibet App?

Vorteile der App
Während die native App wie gesagt noch ein paar Fehler aufweist, hat die Web App ein paar nennenswerte Vorteile:

Sie stürzt seltener ab, weil sie an der Webseite hängt.

Sie ist schneller bei der Livewettenabgabe.

Sie benötigt weniger Daten.

Nachteile der App
Es stört ein bisschen, dass der Wettschein sich direkt öffnet, wenn man eine Wette auswählt. So muss man ihn immer wieder schließen, solange man weitere Wetten hinzufügt. Dieses Problem gibt es am Desktop nicht, da der Wettschein dort nur einen kleinen Teil des Screens einnimmt.

Welche Alternativen gibt es zur Unibet App?

Eleganter gelöst hat die Wettabgabe zum Beispiel die Bet3000 App. Das live Match Centre ist dort zwar an sich auch gut und übersichtlich, mit Livescore, vielen Statistiken, hat aber keine Live Streams.

Wer gerne von unterwegs aus auf Pferde wetten möchte, findet in der Racebets App den perfekten Begleiter. Wer ein noch größeres e-Sports Wettprogramm sucht, der ist dagegen bei betway richtig. Wer eine App mit Freiwette auf die Bundesliga sucht, sollte sich bei betano umschauen, dem Sponsor des VfB Stuttgart, der übrigens wie Unibet-Mutter kindred seinen Unternehmenssitz auf Malta hat.

Weitere, coole Mobilangebote findet Ihr in den besten Sportwetten Apps.

Unser Fazit zur Unibet App

Das Design gefällt uns gut, die Kontraste sind stark, sodass alles gut sichtbar ist. Dass man mit Unibet TV noch Livestreams verfolgen kann, ist natürlich für unterwegs auch sehr cool. Auch das Zahlungsmenü hat mit seiner Einfachheit überzeugt.

Pro & Contra
  • läuft zuverlässig
  • geringer Datenverbrauch
  • schnelle Wettabgabe
  • Wettschein-Handling stört

200% bis 100€
Bonus sichern