Zimpler Sportwetten

Einzahlung, Auszahlung + die besten Wettanbieter

Zimpler ist ein noch relativ neuer Zahlungsanbieter, der seine Wurzeln in Schweden hat. Dort wurde das Unternehmen bereits 2012 unter dem Namen PugglePlay gegründet, 2016 erfolgte die Umbenennung. Zu Beginn nur in Schweden und Finnland verfügbar, könnt Ihr mittlerweile auch in Deutschland mobil zahlen. Um es vorweg zu nehmen: Mit Zimpler Sportwetten zu platzieren, ist kinderleicht.

Die besten Wettanbieter mit Zimpler als Zahlungsmöglichkeit

# Wettanbieter Bonus Zahlungsart Bewertung Jetzt wetten Bonus
1
100% bis 50€
Zimpler
Jetzt wetten wetten
+INFO
  • Min. 20€ einzahlen
  • bis zu 50€ Bonus erhalten
  • Faire Umsatzbedingungen
  • Bonus auszahlbar
Kein Code nötig

Wie funktioniert Zimpler?

Ihr zahlt mit Eurer Handynummer. Klingt stark vereinfacht, ist tatsächlich aber nicht viel komplizierter. Ihr gebt Eure Handynummer ein und bekommt daraufhin einen 4-stellige Code per SMS zugeschickt. Diesen gebt Ihr als Bestätigung der Zahlung ein und schon ist der Vorgang abgeschlossen.

Das Geld ist dann innerhalb weniger Minuten beim Empfänger. Den Betrag zieht Zimpler schließlich von Eurer Kreditkarte ein, deren Daten Ihr nur dort angebt. Somit sind Eure Bankdaten nur noch an einer Stelle hinterlegt.

Wofür eignet sich Zimpler?

Das Internet hat 24 Stunden am Tag geöffnet, Ihr seid also nicht an Bank- oder Geschäftszeiten gebunden. Außerdem benötigt Ihr zum Zahlen nur Euer Handy, das hat man ohnehin meistens direkt bei sich. Auch unterwegs könnt Ihr Zimpler somit jederzeit nutzen.

Da Ihr mit Eurem Account aber nicht nur Geld verschicken, sondern es auch empfangen könnt, sind Zimpler Sportwetten hochinteressant.

Einzahlungen:
Wenn Ihr erstmals mit Zimpler einzahlt, müsst Ihr Euch einen Account anlegen. Darin werden nur Eure Handynummer und Kreditkartendaten hinterlegt. Eure Nummer fungiert dabei quasi als Benutzername. Anschließend erhaltet Ihr einen 4-stelligen Code per SMS, mit dem Ihr den Zahlungsvorgang abschließt. Hinweis: Ein Limit gibt Euch Zimpler dabei nicht vor, bei den meisten Wettanbietern müsst Ihr aber mindestens 10€ einzahlen.

Auszahlungen:
Nachdem Ihr eine Auszahlung beim Wettanbieter anfordert, wird diese erst geprüft. Sobald sie freigegeben wurde, wird das Geld an Zimpler geschickt, das dauert in der Regel nur wenige Minuten. Anschließend könnt Ihr es Euch auf Euer Konto auszahlen lassen.

Wie sicher ist Zimpler?

Weder Online-Händler noch Wettanbieter, bei denen Ihr mit Zimpler Sportwetten platziert, erhalten Einblick in Eure Kontodaten. Sowohl die Transaktion als auch auch Eure persönlichen Daten bei Zimpler werden von einer 256 Bit SSL Verschlüsselung geschützt, so dass Unbefugte keinen Zugang dazu haben.

Voraussetzungen für Zimpler

Da wäre zum einen eine Handynummer, die Ihr beim erstmaligen Zahlen mit Zimpler als Euren Account anlegt. In Deutschland benötigt Ihr außerdem eine Kreditkarte, da Zimpler für deutsche Kunden bislang keine andere Zahlungsmethode anbietet.

Wie zahle ich für Zimpler Sportwetten?

In Eurem Wettkonto findet Ihr immer ein Einzahlungsmenü, das häufig mit „Einzahlung“ oder „Einzahlen“ ausgewiesen ist. Dort werden Euch alle Zahlungsmöglichkeiten angezeigt, die der Wettanbieter führt.

Hier wählt Ihr Zimpler aus und gebt dann den gewünschten Betrag und Eure Handynummer ein. An diese Nummer wird nun ein 4-stelliger Code geschickt, den Ihr im entsprechenden Feld eintragt, um die Transaktion abzuschließen.

Zahlt Ihr erstmals mit Zimpler, kommt noch ein weiterer Schritt: Tragt die Informationen der Kreditkarte ein, die für diese und zukünftige Zahlungen genutzt werden soll. In Zukunft reicht dann die Eingabe Eurer Handynummer, dem gewünschten Betrag und einem 4-stelligen Code, der für jede Zahlung neu erstellt und Euch per SMS zugeschickt wird.

Alternativen zu Zimpler Sportwetten

Wenn Ihr Eure Bankdaten nicht dem Wettanbieter offenlegen wollt, dann empfehlen wir Euch für Sportwetten Skrill zu nutzen. Das e-Wallet ist zudem bei Wettanbietern weiter verbreitet als Zimpler. Wenn Ihr vor allem Wert auf eine schnelle Auszahlung legt, dann solltet Ihr PayPal für Sportwetten nutzen.

Fazit für Sportwetten mit Zimpler

Die Zahlung mit Zimpler ist absolut unkompliziert: Einfach die Handynummer angeben, auf den 4-stelligen Code warten und diesen eingeben – Fertig! Noch simpler kann bezahlen eigentlich kaum sein. Das geht auch noch sehr schnell und schützt Eure Kontodaten, die müsst Ihr nämlich nicht dem Verkäufer offenlegen.

Das spricht für Zimpler
  1. Sehr schnelle Zahlung
  2. Kinderleichte Bedienung
  3. Höchste Sicherheitsstandards
  4. Auch zum Auszahlen geeignet

Schade finden wir hingegen, dass der Support bislang nur in englischer Sprache verfügbar ist. Auch ist Zimpler bislang bei Wettanbietern noch nicht sehr weit verbreitet. Tipp: Bei Bethard könnt Ihr mit Zimpler Sportwetten spielen, und qualifiziert Euch mit diesem Zahlungsmittel auch für den attraktiven Bethard Bonus (50€).

Die besten Wettanbieter mit Zimpler als Zahlungsmöglichkeit

# Wettanbieter Bonus Zahlungsart Bewertung Jetzt wetten Bonus
1
100% bis 50€
Zimpler
Jetzt wetten wetten
+INFO
  • Min. 20€ einzahlen
  • bis zu 50€ Bonus erhalten
  • Faire Umsatzbedingungen
  • Bonus auszahlbar
Kein Code nötig