SpVgg Greuther Fürth: Kevin Kraus von Eintracht Frankfurt verpflichtet

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Montag, 23.05.11 | 17:35

Die SpVgg Greuther Fürth will ihrem Ruf als Talentschmiede weiterhin gerecht werden und setzt unverändert auf junge und kostengünstige Spieler mit großem Potential. Nach den Mittelfeldspielern Robert Zillner (SpVgg Unterhaching) und Heinrich Schmidtgal (Rot-Weiß Oberhausen) haben die Kleeblätter mit Kevin Kraus nun auch einen Defensivspezialisten unter Vertrag genommen.

Der 18 Jahre alte Innenverteidiger kommt ablösefrei von Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt, für dessen zweite Mannschaft in der Regionalliga Kraus vorwiegend spielte, und unterschrieb in Fürth einen Dreijahresvertrag.

Derweil ist anders als kolportiert Macauley Chrisantus kein Thema in Fürth. Nach einem Bericht des „Kicker“ hat der Zweitliga-Vierte der abgelaufenen Saison kein Interesse an einer Verpflichtung des Angreifers, der zuletzt auf Leihbasis für den Karlsruher SC auf Torejagd ging, und den der Hamburger SV nun weiter verleihen möchte.