SSV Jahn Regensburg: Jonatan Kotzke und Dimitrij Nazarov vor Unterschrift

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 07.06.12 | 08:05

Während Sportchef Franz Gerber weiterhin zuversichtlich ist, am Wochenende den neuen Trainer des SSV Jahn Regensburg präsentierten zu können, geht beim Zweitliga-Aufsteiger die Suche nach weiteren Verstärkungen weiter. Nachdem mit Rechtsverteidiger Denis-Danso Weidlich von Rot-Weiß Erfurt gestern der dritte Neue vorgestellt wurde, könnten schon in den kommenden Tag die Neuzugänge Nummer vier und fünf folgen.

Wie der „Kicker“ berichtet, sind die Gespräche mit Jonatan Kotzke vom TSV 1860 München und Dimitrij Nazarov von Eintracht Frankfurt schon weit fortgeschritten. Sowohl der 22 Jahre alte Defensiv-Allrounder Kotze als auch der gleichaltrige Angreifer Nazarov können nach Auslaufen ihrer Verträge ablösefrei wechseln und belasten das Budget des Jahn somit nur geringfügig.

Allerdings müssen beide, die bei ihren Klubs ausschließlich in der zweiten Mannschaft in der Regionalliga zum Einsatz kamen und keine Perspektiven bei den Profis hatten, genau wie Weidlich und die zuvor verpflichteten Abdenour Amachaibou und Patrick Haag erst unter Beweis stellen, genügend Qualität für die 2. Bundesliga zu haben.