Stuttgart vs Leverkusen: Tipp, Wetten & Quoten

Livestream, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 08.12.2017

Christian Gentner im Duell mit Julian Brandt. Jetzt auf die Partie Stuttgart gegen Leverkusen wetten.

Das letzte Duell zwischen Gentner (l.) und Brandt in Stuttgart gewann Leverkusen mit 2:0. ©Imago/Eibner

50€ Gratiswette – jetzt sichern!

Der 15. Spieltag wird am Freitag (Anstoß: 20.30 Uhr, als Livestream im Eurosport Player) in der Mercedes-Benz Arena eingeläutet, wenn der VfB die „Werkself“ aus Leverkusen empfängt. Dabei dürften sich die heimstarken Schwaben freuen, nach zwei Auswärtsspielen endlich wieder vor heimischer Kulisse kicken zu können. Aber Vorsicht, denn Bayer ist alles andere als ein Lieblingsgegner.

Aktuelle Quoten

AnbieterVfB gewinntLeverkusen gewinnt 
888sport7.004.40Jetzt wetten!
Interwetten3.502.20Jetzt wetten!
tipico3.302.30Jetzt wetten!

VfB Stuttgart: Hält die Festung?

Einmal mehr ging der VfB am vergangenen Spieltag auswärts leer aus und verlor mit 0:1 in Bremen. Zwar glückte den Schwaben zuletzt in Hannover der erste Auswärtspunkt, aber die Niederlage bei Werder war schon die siebte Gastspielpleite in dieser Saison.

Dass die Stuttgarter zu mehr in der Lage sind, beweisen sie alle zwei Wochen zu Hause. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden ist der Klub aus Bad Cannstatt das drittbeste Heimteam der Liga. Warum die Mannschaft diese zwei Gesichter zeigt, dürfte auch Trainer Wolf Rätsel aufgeben.

Fakt ist jedoch, dass die Schwaben zu Hause vor allem defensiv deutlich stabiler stehen und mit lediglich zwei Gegentreffern die wenigsten Tore vor eigenem Publikum kassiert haben. Am Freitag dürfte diese Heimstärke nun vor der ultimativen Prüfung stehen, denn mit Leverkusen reist ein absoluter Angstgegner an den Neckar.

Keines der vergangenen zwölf Duelle gegen die „Werkself“ konnte der VfB gewinnen und ging dabei satte neunmal als Verlierer vom Platz. Personell muss Wolf erneut auf den verletzten Zimmermann und die noch individuell trainierenden Ginzeck und Mane verzichten. Ebenso dürfte es für Burnic eng werden, der zuletzt wegen Knieproblemen fehlte.

Bayer 04 Leverkusen: Herrlich-Elf seit zehn Pflichtspielen ungeschlagen

Trotz 50 Minuten in Unterzahl gelang es Leverkusen am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen Dortmund einen verdienten Punkt zu holen und damit die aktuelle Serie aufrechtzuerhalten. Die Rheinländer sind nämlich mit fünf Siegen und fünf Unentschieden seit mittlerweile zehn Pflichtspielen ungeschlagen.

Die letzte ähnliche Serie ist bereits über fünf Jahre her, als Bayer im Jahr 2012 zwölf Pflichtspiele in Folge ungeschlagen blieb. Aktuell überzeugt die Mannschaft von Heiko Herrlich-Elf vor allem mit Offensiv-Fußball. Die Leverkusener haben nämlich bislang nicht nur in jedem Saisonspiel getroffen, sondern hinter Bayern und Dortmund auch die drittmeisten Tore in der Liga geschossen.

Nach dem verpatzten Saisonstart mit nur vier Punkten aus fünf Partien kletterte die Herrlich-Elf in den vergangenen Wochen beharrlich in der Tabelle nach oben und könnte mit einem Sieg am Freitag sogar vorübergehend auf Platz vier springen.

Personell fällt neben den verletzten Yurchenko und Aranguiz auch Wendell aus, der nach seiner roten Karte für drei Spiele gesperrt wurde. Erste Alternative für den Brasilianer dürfte Retsos sein.

Aktuelle Wett Tipps

In acht der jüngsten neun Duelle zwischen beiden Teams, trafen auch jeweils beide Mannschaften.

Tipp: Beide Teams treffen. Einsatz: 10€. Gewinn 15,20€. Jetzt wetten!

Bayer schoss in acht der vergangenen neun Spiele gegen den VfB mehr als ein Tor.

Tipp: Over 1,5 (Leverkusen). Einsatz: 10€. Gewinn 18,50€. Jetzt wetten!

Unser finaler Wett Tipp: Ende der VfB-Heimserie – Leverkusen holt den Auswärtssieg. Jetzt 10€ darauf wetten & 50€ gratis kassieren!