BVB vs Bayern: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum Supercup am 03.08.2019

Setzt sich Goretzka gegen Reus durch? Jetzt auf BVB gegen Bayern wetten

Heiß auf den ersten Titel der Saison. Bayern um Leon Goretzka (l.) will gegen den BVB direkt ein Zeichen setzen. ©imago images/team2

Aktuelle Quoten

AnbieterBVB gewinntFCB gewinnt 
888sport21.0011.00Jetzt wetten!
tipico3.302.14Jetzt wetten!
Interwetten3.152.00Jetzt wetten!

Gigantenduell um Supercup

Zum Wettstreit um den ersten offiziellen Titel der neuen Spielzeit trifft sich am Samstagabend Deutschlands absolute Fußballelite. Im Kampf um den Supercup wartet Vizemeister Dortmund im heimischen Signal-Iduna-Park auf Double-Sieger Bayern (Anstoß: 20.30 Uhr, live im ZDF). Für beide Mannschaften ist dies ein erster ernstzunehmender Gradmesser am Ende der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison. Die Münchener könnten sich zum vierten Mal in Serie zum Sieger küren, erscheinen nach einer bisher weniger erfolgreichen Transferphase jedoch als leichter Außenseiter.

BVB: Zwei Hochkaräter fraglich

Denn anders, als die Konkurrenz aus dem Süden, haben die Schwarz-Gelben mit der Verpflichtung zahlreicher namhafter Spieler zum Angriff auf die Meisterschaft geblasen. Neben Nico Schulz, Thorgan Hazard und Julian Brandt sticht besonders der Transfer von Mats Hummels hervor, dessen Wiedersehen mit seinem Ex-Club direkt mit dem ersten Titel dieser Saison gekrönt werden könnte.

Der degradierte Nationalverteidiger dürfte ebenso wie Nico Schulz von Beginn an in der Viererkette auflaufen. Verzichten muss Borussen-Coach Lucien Favre dagegen auf Julian Brandt, der aufgrund von Adduktorenproblemen ausfällt. Auch hinter dem Einsatz der angeschlagenen Hazard und Bürki steht noch ein Fragezeichen.

In der Testspielphase präsentierten sich die Westfalen bereits in ordentlicher Frühform und wollen den Schwung aus sechs Siegen in den sechs Vorbereitungspartien mit ins erste Pflichtspiel nehmen. Die Offensive, die in den Tests im Schnitt satte fünfmal traf, soll das Leben auch der Defensive des Rekordmeister schwer machen (Jetzt bei Interwetten mit 2,25-Quote darauf tippen, dass Dortmund mehr als 1,5 Tore erzielt).

FC Bayern: Rückenwind nach erfolgreichen Tests

Beim FC Bayern haken die Personalplanungen kurz vor der frischen Spielzeit noch gewaltig. Die Verpflichtungen von 80-Millionen-Mann Lucas Hernandez, Benjamin Pavard und Zukunftsinvestition Jann-Fiete Arp erscheinen neben den Abgängen von Ribéry, Robben, Hummels, Rafinha und James als nur bedingt gleichwertiger Ersatz. Insbesondere auf den Außenpositionen konnte das durch das Ende von „Robbery“ entstandene Loch nicht gleichwertig gefüllt werden.

Stattdessen begleitet die Transferposse um Leroy Sané die Rot-Weißen durch die gesamte Vorbereitung und ruft zunehmend die Skeptiker auf den Plan. Unbeeindruckt von der Unruhe im Umfeld zeigten sich die FCB-Akteure in ihren Tests und schlugen bei ihren vier Erfolgen aus sechs Partien unter anderem große Kaliber wie Real Madrid (3:1), den AC Mailand (1:0) und Fenerbahce (6:1).

Die Trefferquote der Münchener liest sich dabei beachtlich. Trotz vergleichsweise starker Gegner, blieb die Offensive der Bayern nicht ein einziges Mal ohne Ertrag, netzte durchschnittlich sogar mehr als zweimal (Jetzt mit 1,80-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Bayern mehr als 1,5 Tore erzielt). Personell sind beim FCB abgesehen von Hernandez und dem angeschlagen fraglichen Gnabry alle Akteure an Bord.

Unser abschließender Wett Tipp:

Der BVB kommt mit viel Schwung und Selbstvertrauen in das neue Pflichtspieljahr. Wir trauen der Borussia den Sieg zu. Dazu empfehlen wir die erhöhte Sonderquote von 888sport. Jetzt mit 21.00-Quote (statt 3.30) auf Sieg vom BVB tippen!

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

AnbieterBVB gewinntFCB gewinnt 
888sport21.0011.00Jetzt wetten!
tipico3.302.14Jetzt wetten!
Interwetten3.152.00Jetzt wetten!