SV Darmstadt 98: Heller geht zum FCA

Medizincheck schon absolviert

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Freitag, 15.01.21 | 12:57
Darmstadts Marcel Heller am Ball.

Trägt künftig das Trikot des FCA: Flügelflitzer Marcel Heller. ©Imago

Dass Flügelflitzer Marcel Heller die Lilien nach vier Jahren zum Saisonende verlassen wird, war bereits länger bekannt. Auch über das Interesse vom FC Augsburg wurde bereits spekuliert. Nun ist der Wechsel fix. Wie die Bild berichtet wechselt der 31-Jährige zurück in die Bundesliga zum FCA.

Update (14:15 Uhr): Der FC Augsburg hat den Transfer auf seiner Vereinshomepage bestätigt. Heller erhält einen Zweijahrevertrag beim FCA.

Heller und der SV 98 – eine Erfolgsgeschichte

Laut Transfermarkt waren an Heller außerdem noch der AFC Sunderland und der türkische Erstligist Trabzonspor interessiert. Heller entschied sich jedoch für das Angebot der Fuggerstädter und absolvierte dort bereits am gestrigen Dienstag den Medizincheck.

Seit 2013 schnürte Heller in 146 Spielen seine Fußballschuhe für den SV Darmstadt und wurde dabei zum Aushängeschild der Lilien. Mit ihm schaffte Darmstadt den Durchmarsch von der dritten in die erste Bundesliga. Besonders dort trumpfte der gebürtige Frechener in der ersten Saison auf, erzielte sechs Tore und legte fünf Treffer auf.

Da der Heller-Abschied nicht überraschend kommt, dürfte Darmstadt ohnehin nach Verstärkungen auf der Außenbahn gescoutet haben. Bisher haben sie mit Mc Kinze Gaines jedoch nur einen Spieler für diese Position verpflichten können. Der talentierte US-Amerikaner wird voraussichtlich auf rechts zum Einsatz kommen.

Einen ebenso schnellen wie torgefährlichen Spieler wie Heller für den linken Flügel zu finden, wird für die Lilien auf jeden Fall eine Herausforderung. Eine Option könnte wie bereits berichtet Tobias Kempe vom 1. FC Nürnberg sein, wo sich beide Parteien bereits so gut wie einig sind und wohl nur noch Details zur Ablösesumme geklärt werden müssen.

Wo landet Darmstadt in der Spielzeit 2017/18? Jetzt wetten!