SV Darmstadt 98: Moritz-Leihe bestätigt

Mittelfeldmann kommt vom HSV

Christoph Moritz beim SV Darmstadt 98

Steht bei den Lilien bereits auf dem Feld: Winter-Neuzugang Christoph Moritz. ©Imago/Jan Huebner

Es wurde bereits darüber spekuliert, nun ist die Leihe von Mittelfeldmann Christoph Moritz zum SV Darmstadt in trockenen Tüchern. Der 29-Jährige kommt vom HSV und kickt bis Saisonende am Böllenfalltor. Damit verstärken sich die Lilien weiter, nachdem erst kürzlich Mathias Wittek sowie Patrick Herrmann unter Vertrag genommen wurden.

Mächtig Erfahrung

„Wir freuen uns sehr, dass sich die Möglichkeit ergeben hat, Christoph Moritz für die restliche Spielzeit an uns zu binden“, so Darmstadt-Coach Dirk Schuster. „Er vergrößert unsere Optionen im Mittelfeld und macht uns weniger ausrechenbar. Christoph war in den vergangenen Jahren stets auf hohem Niveau aktiv. Wir sind daher optimistisch, dass er uns auf unserem Weg weiter voranbringen kann.“

Mit Moritz bekommen die Lilien einen Spieler, der im zentralen Mittelfeld flexibel einsetzbar ist. Im Laufe seiner Karriere sammelte der gebürtige Dürener in 96 Partien Bundesliga-Erfahrung und stand außerdem 70 Mal in Liga zwei auf dem Feld. In der Hinrunde war er beim HSV Ergänzungsspieler, stand einmal in der Startelf und kam zehnmal von der Bank.

In Darmstadt verstärkt er nun die Mittelfeldzentrale um Yannick Stark und dem ebenfalls in der Winterpause auf Leihbasis verpflichteten Victor Palsson.