SV Darmstadt: Marcel Franke ausgeliehen

Lilien sichern sich Kaufoption

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Freitag, 15.01.21 | 13:02
Marcel Franke gegen Roberto Hilbert.

Zuletzt in Dresden, jetzt in Darmstadt: Marcel Franke (l.) verteidigt am Bölle. ©Imago/Robert Michael

Die Lilien bekommen Verstärkung für die Defensive: Marcel Franke kommt auf Leihbasis für ein Jahr von Norwich City zum SV Darmstadt. Zusätzlich sicherten sich die Lilien eine Kaufoption für den 25-Jährigen in unbekannter Höhe. Zuletzt kickte Franke ebenfalls leihweise für Ligakonkurrent Dynamo Dresden.

Passende Attribute

In der Rückrunde machte der Innenverteidiger 16 Spiele für die SGD und konnte dabei überzeugen. Der 1,93 Meter große Abwehrmann erfüllt bestens das von Coach Dirk Schuster gesuchte Profil.  „Marcel Franke ist ein körperlich robuster und kopfballstarker Spieler, der bereits Zweitliga-Erfahrung mitbringt“, so der Trainer.

Insgesamt 71 Partien bestritt der gebürtige Dresdner in der zweiten Liga für Dynamo sowie Greuther Fürth. An Darmstadt überzeugt habe ihn nun nach eigener Aussage „die guten Gespräche mit dem Trainerteam und das aufgezeigte Konzept, mit dem ich mich sofort identifizieren konnte“.

Mit Franke erhält die Lilien-Defensive voraussichtlich noch mehr Stabilität, nachdem sie in der Rückrunde der vergangenen Saison bereits überzeugte. In den 17 Spielen unter Dirk Schuster kassierte Darmstadt lediglich 15 Gegentore – so wenig wie kein anderer Zweitligist in diesem Zeitraum.

Noch kein Mitglied bei Interwetten? Jetzt anmelden & bis zu 150€ WM-Bonus sichern!