SV Sandhausen: Aktuell keine Wintertransfers geplant

Gespräche mit Kenan Kocak stehen bevor

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Mittwoch, 15.07.20 | 18:26
Otmar Schork

Aktuell ein gefragter Mann: SVS-Geschäftsführer Otmar Schork © Imago / Nordphoto

Am Sonntag erwartet der SV Sandhausen Herbstmeister Holstein Kiel zum letzten Spiel im Jahr 2017, an dessen Ende am Hardtwald wohl noch eine weitreichende Entscheidung fallen wird. Nach dem Spiel gegen Kiel werden sich Geschäftsführer Otmar Schork und Trainer Kenan Kocak zusammensetzen, um wie im Herbst vereinbart über die Zukunft zu sprechen.

Ob Kocak Trainer in Sandhausen bleibt oder sich die Wege mit Vertragsende am 30. Juni 2018 trennen, ist aktuell völlig offen. Eine grundsätzliche Bereitschaft zur Verlängerung ist von beiden Seiten vorhanden, doch der in der Branche hochgeschätzte Kocak will sich andere Möglichkeiten dem Vernehmen nach auch nicht gänzlich verbauen und eine Ausstiegsklausel in seinem neuen Arbeitspapier verankert wissen.

Beim SVS ist man sich bewusst, um eine solche Klausel nicht herumzukommen, doch im Herbst galt die Höhe der für den Fall der Fälle festgeschriebenen Ablöse als Knackpunkt. Ob beide Seiten nun zueinanderfinden, lässt sich nicht seriös prognostizieren, soll aber auf jeden Fall bis zum Pflichtspielauftakt im neuen Jahr am 23. Januar in Ingolstadt, möglicherweise aber auch noch vor Weihnachten feststehen.

Gerüchte um Marco Richter

Geschäftsführer Schork ist derweil nicht nur in den Gesprächen mit Kocak gefordert, sondern auch in Sachen Kaderplanung. Gegenüber der Rhein-Neckar-Zeitung ließ Schork aber schon durchblicken, dass in der Winterpause keine größeren Aktivitäten geplant sind: „Fakt ist: Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Überlegungen, etwas zu tun.“

Allerdings wird dem SVS Interesse Stürmertalent Marco Richter vom FC Augsburg nachgesagt. Der 20-Jährige, der auf Leihbasis Spielpraxis sammeln soll, steht aber auch beim SSV Jahn Regensburg auf der Liste, der laut „Kicker“ (Ausgabe 101/2017 vom 14.12.2017) auch die besseren Karten haben soll.

Gewinnt Sandhausen gegen Kiel? Jetzt wetten!