SV Sandhausen: Andrew Wooten toppt Löning und sich selbst

14 Saisontore sind der Bestwert in der Zweitliga-Historie des SVS

Andrew Wooten

14 Tore in 27 Saisonspielen: Andrew Wooten © imago images

Die Freunde über die Saisontore Nummer 13 und 14 war bei Andrew Wooten am Samstag eher gedämpft. Denn anstatt sich mit einem Sieg beim MSV Duisburg im Abstiegskampf richtig und vielleicht schon vorentscheidend Luft zu verschaffen, verspielte der SV Sandhausen beim Tabellenschlusslicht eine 2:0-Führung und musste sich letztlich mit einem Punkt begnügen.

Wooten setzte in Duisburg aber zumindest seinen persönlich guten Lauf fort. In den zwölf Spielen seit der Winterpause sind für den Angreifer nun schon neun Treffer notiert, alleine in den jüngsten sechs Spielen traf Wooten sechsmal.

Insgesamt bringt es der 29-Jährige auf eine starke Quote von 14 Treffern in 27 Einsätzen, ohne die es für den SVS im Abstiegskampf wohl ziemlich düster aussähe.

Neben Wooten trifft nur Löning zweistellig

Der 29-Jährige, der in der vergangenen Saison verletzungsbedingt nur auf sechs Einsätze und ein Tor gekommen war, ist seit dem Herbst endlich wieder richtig fit und hat mit seinen 14 Toren auch einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. Denn in der nunmehr siebenjährigen Zweitliga-Geschichte des SVS traf zuvor noch kein Spieler mehr als elfmal innerhalb einer Saison.

Wooten übertraf mit den nun 14 Toren zum einen die elf Treffer von Frank Löning in der Saison 2012/13 und baute zum anderen seinen persönlichen Bestwert weiter aus. Denn vor der laufenden Spielzeit waren acht (2014/15) und neun Saisontore (2016/17) die beste Ausbeute des Deutsch-Amerikaners.

Nicky Adler (2013/14) und Aziz Bouhaddouz (2014/15 und 2015/16) mit jeweils neun Toren sowie Lucas Höler (2017/18) mit sieben Treffern hatten es in den übrigen Zweitliga-Jahren als beste Sandhäuser Torschützen nicht in den zweistelligen Bereich geschafft. Legt Wooten an den letzten vier Spieltagen noch weiter nach, ist ein Rekord möglich, der lange Bestand haben könnte.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose betsson App holen & bequem auf das nächste Sandhausen-Spiel tippen!