SV Sandhausen: Neue Hoffnung trotz spätem Nackenschlag

Gute Leistung wird nur mit einem Punkt belohnt

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Donnerstag, 16.07.20 | 11:23
Uwe Koschinat

Enttäuscht über das Ergebnis, aber zufrieden mit dem Auftreten: Uwe Koschinat © Imago / Stefan Bösl

Lange sah es am gestrigen Sonntag danach aus, als könnte der SV Sandhausen endlich den Bann brechen und nach inklusive DFB-Pokal sieben sieglosen Spielen wieder gewinnen. Gegen den SSV Jahn Regensburg drehten die Kurpfälzer einen frühen Rückstand in eine 2:1-Führung, die allerdings nur bis zur vierten Minute der Nachspielzeit Bestand hatte.

Dann versetzte Regensburgs Sargis Adamyan mit seinem Treffer zum 2:2 einen Nackenschlag, der umso bitterer war, weil Sandhausen die Gäste weitgehend im Griff und selbst mehrfach die Chance zur Vorentscheidung hatte. Diese blieb aber aus, sodass anstelle des Sprungs ans rettende Ufer nur eine kleine Verbesserung auf den Relegationsplatz gelungen ist. Punktet der 1. FC Magdeburg heute beim 1. FC Köln, ginge es aber zurück auf Rang 17.

Jahresfinale gegen Greuther Fürth

Die Lage ist somit weiterhin prekär, zumal der Rückstand auf Rang 14 bereits sechs Punkte beträgt und der Anschluss ans Tabellenmittelfeld damit nur noch bedingt vorhanden ist.

„ An dieser Leistung können wir uns heute festhalten. ”
Uwe Koschinat

Bei aller Enttäuschung über die spät verlorenen zwei Punkte war die Art und Weise des Auftretens gegen Regensburg aber doch ein Mutmacher. Das betonte auch Trainer Uwe Koschinat in seinem Statement auf der vereinseigenen Webseite: „An dieser Leistung können wir uns heute festhalten, denn mit einem solch couragierten und taktisch ausbalancierten Auftritt, wirst Du nicht viele Spiele in der 2. Liga verlieren.“

Am Freitag bietet sich gegen die kriselnde SpVgg Greuther Fürth direkt die nächste und zugleich für dieses Jahr die letzte Chance, den Bock umzustoßen. Mit einer ähnlichen Leistung wie gegen Regensburg ist dann die Aussicht auf drei Punkte zum Jahresausklang auf jeden Fall vorhanden.

Noch kein Mitglied beim offiziellen Liga-Sponsor? Jetzt aktuelle tipico Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!