SV Sandhausen: Wechsel von Kevin Behrens perfekt

Stürmer kommt ablösefrei aus Saarbrücken

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 18.10.18 | 17:03
Kevin Behrens jubelt nach Tor für Saarbrücken

Wechselt nach Sandhausen: Regionalliga-Torjäger Kevin Behrens. ©Imago/Eibner

Der SVS bastelt weiter am Kader für die kommende Saison und darf sich nun auf einen echten Knipser freuen. Wie der 1.FC Saarbrücken nun bestätigte, ist der Wechsel von Torjäger Kevin Behrens, über den bereits spekuliert wurde, jetzt in trockenen Tüchern.

Vielseitiger Spielertyp

Da Leihspieler Haji Wright den SVS wohl wieder verlässt und noch nicht sicher ist, wie es mit Richard Sukuta-Pasu sowie José Pierre Vunguidica, deren Verträge auslaufen, weitergeht, ist Behrens momentan neben Andrew Wooten der einzige feststehende Angreifer für die kommende Spielzeit. Vom Profil her passt er wie die Faust aufs Auge zum Sandhausen-System.

Behrens überzeugt nicht nur als Knipser, sondern tritt auf dem Platz als Kämpfer in Erscheinung, eine Tatsache, die ihn bereits in Saarbrücken zum Publikumsliebling werden ließ. Er scheut keine Wege, was auch im Hinblick auf die Defensivbewegung der Mannschaft wichtig ist. Seine starke Vorlagenquote beweist außerdem, dass der Stürmer weiß, wie er seine Mitspieler gekonnt in Szene setzt.

Für den SV Sandhausen sind die Planungen mit dem Transfer allerdings noch lange nicht abgeschlossen. Weitere Angreifer werden gesucht, außerdem ist noch unklar, ob Leistungsträger wie Denis Linsmayer am Hardtwald gehalten werden können. Die nächsten Wochen dürften so nicht nur auf dem Platz intensiv werden.

Gewinnt Sandhausen gegen Nürnberg? Jetzt bei tipico wetten!