Tipps zum DFB-Pokal: 1.Runde 2020/21

Prognose zur Partie Eurer Mannschaft

Der DFB-Pokal.

64 Teams streiten sich um den DFB-Pokal, darunter auch die 18 Zweitligisten. ©imago images/foto2press

Normalerweise sind die ersten Spieltage schon vorbei, wenn die erste Runde des DFB-Pokals ansteht. 2020/21 ist das zwar anders, doch manche Dinge ändern sich nie: Zum Beispiel, dass alle 18 Zweitligisten an den Start gehen. Wir haben alle Partien mit Zweitliga-Beteiligung unter die Lupe genommen und präsentieren Euch wie gewohnt auf Statistik basierende Tipps.

Den Schwung des Aufstiegs konnte Braunschweig offenbar konservieren, gegen Bremen schlug sich die Eintracht wacker und schlug mit Wolfsburg einen weiteren Bundesligisten sogar mit 1:0. Gegen die Hertha trauen wir dem BTSV daher eine Überraschung zu.

Unser Tipp: Braunschweig gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 170€ gewinnen.
» Jetzt bei 888sport tippen!

Das „Kleeblatt“ ist klarer Favorit und in Torlaune, in jedem Auswärtsspiel in diesem Kalenderjahr traf die Leitl-Elf mindestens ein Mal. Seine letzten beiden Pokal-Duelle mit unterklassigen Klubs in der ersten Runde gewann Fürth zudem mit jeweils mindestens drei Toren Unterschied.

Unser Tipp: Fürth gewinnt mit mindestens 2 Toren Vorsprung. Deine Wette: 10€ setzen, 19,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Der neue Club-Coach Robert Klauß kennt Leipzig aus seiner Zeit als dessen Co-Trainer ganz genau, zudem hat seine Elf zwei der letzten drei Heimspiele gegen Leipzig gewonnen. Da der Gegner einige Schlüsselspieler abgeben musste, trauen wir Nürnberg die Überraschung zu.

Unser Tipp: Nürnberg gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 72,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Mit der Vorbereitung kann Osnabrück zwar zufrieden sein, defensiv ist aber noch etwas Luft nach oben: Der VfL spielte in sechs Anläufen nur zwei Mal zu Null. Todesfelde bewies bereits im Landespokal-Finale gegen Drittligist Lübeck, auch gegen höherklassige Teams torgefährlich auftreten zu können.

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 23€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Als Oberligist dürfte sich Engers mit Mann und Maus vor dem eigenen Strafraum sammeln, um dem VfL keine Lücken anzubieten. Da in fünf der letzten sechs Bochumer Pflichtspiele auswärts maximal zwei Tore fielen, erwarten wir einen knappen Sieg.

Unser Tipp: Es fallen weniger als 3 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 40€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Mit einem torlosen Remis gegen Koblenz missglückte die Ulmer Generalprobe für den DFB-Pokal. Aue wirft dem eine eingespielte Mannschaft entgegen, die sich in der Vorbereitung torhungrig und defensiv stabilt zeigte – Der Favorit setzt sich durch.

Unser Tipp: Aue gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 50€ gewinnen.
» Jetzt bei Bet3000 tippen!

Für beide Teams endete die Vorsaison mit einer Enttäuschung, Düsseldorf stieg ab und Ingolstadt verpasste den Aufstieg. Tore beider Mannschaften sind wenig wahrscheinlich, in vier der letzten fünf direkten Duelle stand auf mindestens einer Seite die Null.

Unser Tipp: Beide Teams treffen – Nein. Deine Wette: 10€ setzen, 20,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

In der jüngeren Vergangenheit standen sich beide Klubs regelmäßig in der 2. Bundesliga gegenüber, dabei fielen immer Tore: Keine der letzten vier Begegnungen zwischen Badenern und Köpenickern blieb unter drei Toren.

Unser Tipp: Es fallen mehr als 2 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 17,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Kiel ist für seine offensive Spielweise bekannt, die legten die „Störche“ auch in der Vorbereitung an den Tag. Das 0:2 gegen Bundesligist war das einzige von fünf Testspielen, in dem weniger als drei Tore fielen. Gegen den Oberligisten Rielasingen erwarten wir mindestens drei Treffer.

Unser Tipp: Es fallen mehr als 2 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 12,70€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

In Pokalspielen des SVS gegen Regionalligisten ist einiges geboten, keines der letzten vier Aufeinandertreffen endete mit weniger als vier Tore. Steinbach traf an den ersten beiden Spieltagen in Liga vier bereits fünf Mal.

Unser Tipp: Es fallen mehr als 2 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 16,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

St. Pauli hat in diesem Sommer seine Offensive neu aufgestellt, bislang trägt das keine Früchte. Nur drei Treffer gelangen den „Kiezkickern“ in ihren fünf Testspielen, zwei Mal stand die Null. Elversberg glänzte bereits im Vorjahr mit einer kompakten Defensive und musste in 23 Regionalligaspielen nur 24 Gegentreffer hinnehmen.

Unser Tipp: Es fallen weniger als 3 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 21€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

In drei der letzten vier Jahre scheiterte Regensburg bereits in der ersten Runde. Der FCK zog im Vorjahr ins Achtelfinale ein, die „Roten Teufel“ schalteten dabei mit Mainz und Nürnberg zwei höherklassige Vereine aus.

Unser Tipp: FCK gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 26,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Paderborn ist für seinen offensiven Fußball bekannt, der hat aber auch seine Schattenseiten: Nur in einem der letzten sechs Pflichtspiele stand hinten die Null. Gegen Wiedenbrück ist der Zweitligist zwar Favorit, ohne Gegentor scheint es aber wohl nicht zu gehen,

Unser Tipp: Beide Teams treffen. Deine Wette: 10€ setzen, 18€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Beide Teams sind für ihren offensiven Spielstil bekannt, den gab es im Vorjahr allerdings nicht zu bestaunen: Einem 0:0 in der Hin- folgte ein 1:0-Sieg Heidenheims in der Rückrunde, weswegen wir von einer Partie mit wenigen Treffern ausgehen.

Unser Tipp: Es fallen weniger als 3 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 21€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Magdeburg stellte im Vorjahr die beste Defensive der 3. Liga, die „Lilien“ wussten in der Vorbereitung defensiv über weite Strecken ebenfalls zu überzeugen. Eine harte Nuss für beide Offensiv-Reihen, wobei wir nicht von vielen Treffern ausgehen.

Unser Tipp: Es fallen weniger als 3 Tore. Deine Wette: 10€ setzen, 18,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!

Vier mal standen sich beide Klubs in den letzten beiden Spielzeiten in Liga zwei gegenüber, dabei spricht die Bilanz klar für den HSV. Die „Rothosen“ gewannen alle vier Partien und musste dabei lediglich einen einzigen Gegentreffer hinnehmen.

Unser Tipp: HSV gewinnt. Deine Wette: 5€ setzen, 75€ gewinnen.
» Jetzt bei Bet3000 tippen!

In zwei Anläufen ist Würzburg noch ohne Sieg gegen Hannover, zudem musste der Aufsteiger im Landespokal-Finale gegen 1860 bereits eine Pflichtniederlage hinnehmen. 96 bewies in seinen Testspielen die bessere Frühform, auch wenn dort nicht alles Gold war, was glänzte.

Unser Tipp: Hannover gewinnt. Deine Wette: 10€ setzen, 22,50€ gewinnen.
» Jetzt bei Interwetten tippen!