Tottenham vs BVB Dortmund: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 13.09.2017

Kieran Trippier im Duelle mit Pierre-Emerick Aubameyang. Jetzt auf die Partie Tottenham gegen Dortmund wetten

Trifft Dortmunds Aubameyang erneut gegen Tottenham? ©Imago/UK Sports Pics

Wo soll ich wetten?Warum? 
William5€ wetten, 30€ gratis kassieren!Jetzt wetten!

Im Wembley Stadion empfängt Tottenham am Mittwoch (Anstoß: 20:45 Uhr, live auf Sky) den BVB aus Dortmund. Da mit Real Madrid in der Gruppe H der stärkste Gegner allerdings noch wartet, stehen beide Mannschaften, wollen sie die nächste Runde erreichen, in diesem Duell bereits unter Zugzwang. Nimmt der BVB etwas zählbares aus London mit?

Aktuelle Quoten zum Spiel

AnbieterTottenham gewinntReal gewinnt 
888sport6.604.20Jetzt wetten!
tipico3.302.10Jetzt wetten!
William3.152.00Jetzt wetten!

Tottenham Hotspur: Zuhause unsicher

Die Spurs lassen derzeit eine neue Arena errichten, bis dahin kicken sie im Wembley Stadion. Dort läuft es in dieser Saison noch nicht rund, denn beide Heimspiele in der Liga konnten sie nicht gewinnen. Dabei kassierten sie außerdem in jeder Partie mindestens ein Gegentor. Auch in der letztjährigen CL-Saison fühlte sich Tottenham zuhause nicht wohl, verlor sowohl gegen Monaco als auch gegen Leverkusen.

Dass Tottenham diese Probleme ausgerechnet gegen Dortmund abstellt, wird schwer. Im März vergangenen Jahres trafen sich beide Mannschaften in der Europa League, Tottenham verlor in Dortmund mit 0:3, auch das Heimspiel gegen die Borussen ging verloren (1:2). Mut machen dürfte den Spurs allerdings der jüngste 3:0-Erfolg bei Everton, bei dem auch Top-Torjäger Harry Kane mit einem Doppelpack seine ersten Saisontore markierte.

Wanyama fällt mit Knieproblemen aus, allerdings kann Mousa Dembélé wieder mitwirken. Spurs-Coach Mauricio Pochettino kann somit auf seine bisherige Startelf zurückgreifen.

BVB Dortmund: Personalsorgen in der Defensive

Die Borussen sind in dieser Saison noch ohne Gegentor. Beim jüngsten 0:0 in Freiburg hielt diese Serie, allerdings konnte die defensiv solide Leistung nicht über die Schwachstellen in der Offensive hinweg täuschen. Dort präsentierte sich der BVB zuletzt über weite Strecken einfallslos. Um gegen Tottenham ein Tor zu erzielen, wird es entscheidend sein, Aubameyang in aussichtsreiche Situationen zu bringen. Der Gabuner traf in den letzten beiden direkten Aufeinandertreffen beider Mannschaften drei Mal.

Die letzten zwei Champions-League-Spiele auf fremdem Platz verloren die Dortmunder (0:1 bei Benfica Lissabon, 1:3 in Monaco). In London wären sie aber wohl schon mit einem Unentschieden zufrieden, weshalb BVB-Coach Peter Bosz seine Taktik anpassen und etwas defensiver agieren lassen könnte. Allerdings plagen die Dortmunder in der Abwehr erhebliche Personalsorgen.

Innenverteidiger Marc Bartra laboriert an muskulären Problemen, der Einsatz des spielstarken Abwehrmanns ist unsicher. Fällt er aus, rutscht Ömer Toprak ins Team. Schmelzer fällt hingegen sicher aus, vermutlich beginnt auch gegen Tottenham für ihn der erst 18-Jährige Zagadou.

Aktuelle Wett Tipps

In den letzten drei Spielen zwischen Dortmund und Tottenham fielen immer mehr als zwei Tore.

Tipp: Über 2,5 Tore. Einsatz 10€. Gewinn 17€. Jetzt wetten & Gewinn verdoppeln (34€)!

Dortmund hat in dieser Saison noch nicht verloren, Tottenham vor eigenem Publikum noch nicht gewonnen.

Tipp: Doppelte Chance X/2. Einsatz 10€. Gewinn 15,70€. Jetzt wetten & Gewinn verdoppeln (31,40€)!

Unser abschließender Wett Tipp: Dortmund gewinnt. Jetzt mit 17.00-Quote (statt 3.10) auf BVB-Sieg wetten!