TSV 1860 München: Christian Gytkjaer soll kommen

Offenbar gute Chancen beim dänischen Torjäger

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Dienstag, 16.10.18 | 09:39
Christian Gytkjær von Rosenborg Trondheim

Im Fokus der Löwen. Christian Gytkjær von Rosenborg Trondheim soll nach München wechseln. ©Imago

Beim TSV 1860 München herrscht kurz vor dem Rückrundenstart am Freitag gegen die SpVgg Greuther Fürth in Sachen Transfers offenkundig hektische Betriebsamkeit. Nachdem die Ausleihe des Senegalesen Ba Abdoulaye vom FC Porto in trockenen Tüchern ist, weilen aktuell nicht nur der Ghanaer Lumor und der Brasilianer Amilton (beide vom SC Portimonense) in München, sondern offenbar laufen auch aussichtsreiche Bemühungen um einen neuen Stürmer.

Wie dieblaue24 berichtet, möchte der TSV 1860 den dänischen Angreifer Christian Gytkjaer von Rosenborg Trondheim verpflichten. Gytkjaer erzielte in der mit dem Kalenderjahr beendeten Saison der norwegischen Tippeligaen in 28 Spielen 19 Treffer für Rosenborg und traf auch in sechs Qualifikationsspielen zur Champions und Europa League dreimal.

Löwen wohl zu hoher Investition bereit

Gytkjaers guten Leistungen wurden im November mit seinem ersten Länderspieleinsatz für Dänemark belohnt, wodurch der Marktwert des 26-Jährigen, der noch einen Vertrag bis Dezember 2018 besitzt, sicher nicht geringer geworden ist.

Die Löwen sind laut „dieblaue24“ aber offenbar dazu bereit, für den Angreifer tief in die Tasche zu greifen und sollen wohl nicht zuletzt deshalb auch sehr gute Chancen auf eine Verpflichtung haben.

Siegen die Löwen gegen Fürth? Jetzt wetten!