TSV 1860 München: Florin Lovin verlässt die Löwen

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Dienstag, 17.05.11 | 15:13

Nach zwei Jahren gehen der TSV 1860 München und Mittelfeldspieler Florin Lovin wieder getrennte Wege. Der Rumäne, der mit großen Vorschusslorbeeren von Steaua Bukarest verpflichtet wurde, hatte während seiner Zeit bei den Löwen zahlreiche Verletzungsprobleme und kam deshalb insgesamt nur auf 26 Einsätze, von denen er lediglich zwölf über die vollen 90 Minuten bestritt.

Die Sechziger und Lovin, der vor zwei Jahren rund 600.000 Euro kostete und der zu den Besserverdienenden gehörte, einigten sich nun auf eine Auflösung des noch bis 2012 laufenden Vertrages, wie der Verein auf seine Homepage bekannt gab. Der neue Sportkoordinator Florian Hinterberger zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis der Gespräche: „Wir haben damit die beste Lösung für den Spieler und den Verein gefunden.“

Nach Philipp Tschauner und Alexander Ludwig, deren Verträge nicht verlängert werden sowie den nur ausgeliehenen Aleksandar Ignjovski und Stefan Bell, die wohl beide nicht zu halten sind, ist Lovin der fünfte Akteur, der die Löwen im Sommer verlässt.