Türkei vs Island: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur WM-Qualifikation am 06.10.2017

Cenk Tosun jubelt im Trikot der türkischen Nationalmannschaft. Jetzt auf die Partie Türkei gegen Island wetten

Cenk Tosun traf zum 1:0 gegen Kroatien. Wird er auch gegen Island zum Matchwinner? ©Imago/Seksim Photo

10€ aufs Spiel wetten & 50€ gratis kassieren! 

Während sich in einigen Gruppen vor dem letzten Doppelspieltag die Spannung in Grenzen hält, ist in der Gruppe I noch alles möglich. Nur zwei Punkte liegen zwischen Platz eins und vier, sodass Kroatien, die Ukraine, Island und die Türkei alle noch Chancen auf die WM in Russland haben.

Von besonderer Brisanz ist dabei das Duell am Freitag in Anatolien, wenn die türkische Auswahl vor heimischen Publikum im Eskişehir Yeni Atatürk Stadı den isländischen Konkurrenten empfängt (Anstoß: 20.45 Uhr).

Aktuelle Quoten zum Spiel

AnbieterTürkei gewinntKroatien gewinnt 
888sport3.808.40Jetzt wetten!
tipico1.904.20Jetzt wetten!
William1.804.00Jetzt wetten!

Türkei: „Halbmond-Sterne“ zu Hause eine Macht

Nach dem missglücktem Auftakt unter Neu-Trainer Mircea Lucescu in der Ukraine (0:2) gab es im folgendem Heimspiel den wichtigen 1:0-Sieg über Kroatien, wodurch die Türkei weiterhin gute Chancen auf die Weltmeisterschaft in Russland hat.

Mit zwei Siegen in den letzten beiden Gruppenspielen gegen Island und in Finnland hätten die „Halbmond-Sterne“ den zweiten Rang sicher und im Optimalfall sogar Platz eins. Vertrauen wollen die Männer von Mircea Lucescu dabei am Freitag gegen Island zunächst auf die eigene Heimstärke.

Letztmals haben die Türken im Jahr 2014 zu Hause verloren, als es in einem Freundschaftsspiel gegen Brasilien am Ende 0:4 stand. Danach gab es noch 14 weitere Länderspiele vor heimischer Kulisse, von denen satte elf gewonnen wurden und drei mit einem Unentschieden endeten.

Personell muss Lucescu auf Mittelfeldstratege Calhanoglu verzichten, der gelbgesperrt zuschauen muss. Voraussichtlich übernimmt der Wolfsburger Malli die vakante Position im Mittelfeld, der neben den weiteren Bundesligalegionären Ayhan, Sahin, Söyüncü und Toprak erneut nominiert wurde.

Island: Bloß nicht verlieren

Nach der tollen Europameisterschaft 2016 als die Isländer erst im Viertelfinale scheiterten, sind die Nordeuropäer aktuell auf einem guten Weg sich erstmals für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren.

Ein großer Pluspunkt für die „Wikinger“ ist, dass am letzten Spieltag noch das vermeintlich leichte Heimspiel gegen den bislang noch sieglosen Kosovo ansteht, weswegen die Zielsetzung für Freitag hauptsächlich darin besteht, den türkischen Konkurrenten nicht vorbeiziehen zu lassen.

Reichen würde dafür bereits ein Remis in Eskişehir. Problem jedoch ist, dass die Mannschaft von Heimir Hallgrímsson nicht auf der heimischen Insel gegen die Türkei spielt, denn zu Hause wurde noch keines der bisherigen sechs Duelle verloren.

In der Türkei steht die Bilanz hingegen bei einem Sieg, einem Remis und zwei Pleiten, wobei das jüngste Gastspiel im Jahr 2015 mit einer 0:1-Niederlage endete. Fehlen wird am Freitag Hallfredsson, der ebenso wie auf türkischer Seite Calhanoglu eine Gelbsperre absitzen muss.

Aktuelle Wett Tipps

In den jüngsten vier Länderspielen vor heimischer Kulisse erzielte die Türkei immer den ersten Treffer der Partie.

Tipp: Die Türkei trifft zuerst. Einsatz 10€. Gewinn 14,90€. Jetzt wetten & Gewinn verdoppeln (29,80€)!

In keinem der jüngsten sechs Auswärtsspiele der isländischen Nationalmannschaft fielen mehr als drei Tore. Gleiches gilt auch für die jüngsten drei Quali-Heimspiele der Türken.

Tipp: Under 2,5. Einsatz 10€. Gewinn 16,80€. Jetzt wetten & Gewinn verdoppeln (33,60€)!

Unser abschließender Wett Tipp: Heimsieg für die Türkei. Jetzt 10€ wetten & 50€ Gratiswette kassieren – egal wie die Wette ausgeht!