VfL Bochum: Danilo Soares kommt

Linksverteidiger kommt wohl aus Hoffenheim

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Mittwoch, 28.06.17 | 09:13
Danilo Soares

Künftig für den VfL Bochum aktiv: Danilo Soares © Imago

Update (13:28 Uhr): Der VfL Bochum bestätigte am heutigen Montag den Transfer von Danilo Soares. Der Brasilianer kommt ablösefrei und unterschrieb einen Drejahresvertrag. „Auf der Position des Linksverteidigers hatten wir nach den Verletzungen von Timo Perthel und Nico Rieble noch Handlungsbedarf“, so Sportvorstand Christian Hochstätter. „Er kennt die 2. Bundesliga und hat gerade beim FC Ingolstadt gezeigt, dass er eine wichtige Stütze für die Mannschaft sein kann.“

Mit den Angreifern Lukas Hinterseer und Dimitris Diamantakos waren die ersten beiden Neuzugänge des VfL Bochum bereits beim Trainingsauftakt vor einer Woche dabei. Dass es bei diesem Duo in Sachen Verstärkungen nicht bleiben wird, ist aber klar. Und nun steht wohl der dritte Neue unmittelbar vor der Unterschrift.

Aufgrund der noch länger andauernden Ausfälle von Timo Perthel und Nico Rieble bestand bislang eine Lücke auf der linken Abwehrseite, die nun wohl durch Danilo Soares geschlossen wird. Der Brasilianer soll laut der Reviersport bereits am Samstag nach Bochum gereist und am gestrigen Sonntag den Medizincheck absolviert haben, sodass einem Einstieg ins Training am heutigen Montag nichts im Wege stehen dürfte.

Nur ein Einsatz in zwei Jahren

Danilo Soares hatte in der Saison 2014/15 großen Anteil am Bundesliga-Aufstieg des FC Ingolstadt, absolvierte seitdem aber nur eine einzige Partie im Oberhaus. Aufgrund einer komplizierten Zehenverletzung war der 25-Jährige lange auf Eis gelegt und erhielt vorigen Sommer in Ingolstadt keinen neuen Vertrag mehr. Im Herbst 2016 unterschrieb der 1,70 Meter große Linksfuß dann zwar bei der TSG 1899 Hoffenheim, kam für den Bundesliga-Vierten der abgelaufenen Saison aber nicht zum Einsatz.

Fit ist Danilo Soares aber wieder und will nun in Bochum wieder angreifen. Und gelingt es dem dynamischen Außenverteidiger an seine einstige Form aus Ingolstädter Zeiten anzuknüpfen, darf sich der VfL über eine wesentliche Verstärkung freuen.

Wo landet Bochum 2018? Jetzt wetten!