VfL-Bochum: Profivertrag für U19-Talent Wellers

18-Jähriger unterschreibt bis 2020

Jan Wellers (r.) im Einsatz für Bochums U19.

Konnte sich im Training der Profis für einen Vertrag empfehlen: Jan Wellers (r.). ©Imago/Herbert Bucco

Der VfL Bochum hat kurz nach dem Abgang von Timo Perthel in Richtung Magdeburg seine nächste Personalentscheidung bekannt gegeben. Jan Wellers, bislang für die U19 im Einsatz, unterzeichnete am Donnerstag einen Profivertrag bis Sommer 2020.

„Er ist einer der Leistungsträger unserer höchsten Talentwerks-Mannschaft. Wir sind davon überzeugt, dass Jan seine ersten Schritte im Profifußball bei uns machen wird und dass der VfL für seine weitere Entwicklung die richtige Adresse ist“, wird Geschäftsführer Sebastian Schinzielorz in der offiziellen Mitteilung zitiert.

Kapitän der Bochumer U19

Der gebürtige Bottroper wechselte 2017 aus der U17 von Schalke 04 zum VfL und lief seitdem in der U19 auf. In der aktuellen Saison der A-Junioren Bundesliga kam der 18-Jährige in elf Partien zum Einsatz, in denen ihm vier Treffer gelangen. In neun Partien führte er die Mannschaft als Kapitän aufs Feld.

Der defensive Mittelfeldspieler, der auch als Innen- und Linksverteidiger eingesetzt werden kann, freut sich, „dass ich beim VfL Bochum meine ersten Schritte als Profi machen kann. Es wird eine Herausforderung, das ist mir klar. Aber eine, die ich gerne annehme.“

Zwei Testspiele in Marbella vereinbart

Wellers nahm zuletzt bereits regelmäßig am Training der Profis teil, seit Ende November fehlt er mit einer Fußverletzung. Insgesamt absolvierte er für die Bochumer U19 in den vergangenen eineinhalb Jahren 24 Partien und erzielte dabei fünf Tore.

Währenddessen hat der VfL zwei Testspiele für sein Trainingslager im spanischen Marbella vereinbart. Die Mannschaft von Trainer Robin Dutt trifft am 16. Januar auf ZSKA Sofia und drei Tage später auf Dynamo Kiew.

Noch kein Mitglied beim VfL-Sponsor? Jetzt aktuelle Sportwetten.de Erfahrungen lesen & bis zu 300€ Willkommensbonus sichern!