VfL Bochum: Rückendeckung für Decarli

Verteidiger patzt gegen Stuttgart

Manuel Riemann baut Saulo Decarli auf.

Manuel Riemann richtete Decarli nach dem Gegentreffer und dem Abpfiff wieder auf. ©imago images/Revierfoto

Lange schnupperte der VfL Bochum am Punktgewinn gegen den VfB Stuttgart, am Ende stand jedoch die dritte Heimniederlage in Folge auf der Anzeigetafel. Thema Nummer Eins im Nachgang war Saulo Decarlis folgenschwerer Fehler im Spielaufbau, der in der Schlussphase zum einzigen Treffer des Spiels führte.

„Ich hoffe, der Fehler wirft Saulo Decarli jetzt nicht um. Der Junge hat zwei Riesenspiele gemacht, gegen Wiesbaden und auch gegen Stuttgart“, sprang ihm sein Mitspieler Manuel Riemann in der Reviersport zur Seite: „Solche Fehler passieren im Fußball. Dass wir verloren haben, lag nicht daran. Wir hätten in den ersten 15 Minuten nach der Pause die Angebote des Gegners besser ausnutzen müssen.“

Wechsel als Reaktion unwahrscheinlich

Dass die VfL-Fans den Pechvogel nach Abpfiff mit Sprechchören zusätzlich aufbauten, dürfte aber nur ein schwacher Trost sein. Denn die tabellarische Situation an der Castroper Straße bleibt durch das Abrutschen auf den 15. Rang weiterhin prekär und erhöht den Druck vor der nächsten Aufgabe zusätzlich: Am kommenden Samstag wird der VfL im Kellerduell bei Schlusslicht Dynamo Dresden gefordert sein.

Dass Trainer Thomas Reis Decarli als Reaktion auf dessen Fehler auf die Bank verbannt, erscheint unwahrscheinlich. Der 28-Jährige ist seit Reis‘ Amtsübernahme Anfang September gesetzt, verpasste seitdem lediglich zwei Partien und stand sonst immer über 90 Minuten auf dem Platz. Routinier Patrick Fabian und Simon Lorenz müssten sich somit weiterhin mit der Bank begnügen, sollte Eigengewächs Maxim Leitsch zum vierten Mal in Folge das Vertrauen an der Seite Decarlis erhalten.

Zumal von Dynamo nicht die gleiche offensive Wucht zu warten ist, wie sie der VfB in der Liga verströmt. Stattdessen dürfte Bochums Fokus darauf liegen, die mit erst zwei Siegen in zehn Partien schwache Auswärtsbilanz aufzupolieren und auch an der von Riemann angesprochenen Chancenverwertung arbeiten.

Schon Mitglied beim Bochum-Sponsor? Jetzt alle LeoVegas Erfahrungen lesen und auf das nächste VfL-Spiel wetten!