VfL Osnabrück holt Joost van Aken

Verteidiger wird ausgeliehen

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Donnerstag, 15.08.19 | 07:52
Joost van Aken bei Sheffield Wednesday gegen Diego Jota von Wolverhampton

Joost van Aken (l.) kommt mit englischer Härte gestählt nach Osnabrück. ©Imago images/UK Sports Pics Ltd

Der VfL Osnabrück hat in der Defensive nochmal nachgelegt und Joost van Aken von Sheffield Wednesday ausgeliehen. Der 25-Jährige kommt für eine Saison vom englischen Zweitligisten.

„Durch die Verletzungen in unserer Defensive hatten wir gesteigerten Handlungsbedarf in der Innenverteidigung. Mit Joost van Aken haben wir einen gelernten Innenverteidiger ausgeliehen, der technisch gut ausgebildet ist und darüber hinaus aus auch eine gute Athletik mitbringt.“, erklärt Sportdirektor Benjamin Schmedes die Leihe.

Ausfälle in der Abwehr

Damit spielt er auf die anhaltende Verletzung von Maurice Trapp an. Außerdem fallen die Rechstverteidiger Konstantin Engel und Bashkim Ajdini aus, sodass Innenverteidger Thomas Konrad auch rechts aushelfen müssen wird. Besonders, wenn mit Dreierkette gespielt wird, ist die Personaldecke für das Zentrum dann dünn.

Van Aken bringt aus der englischen Liga die nötige Zweikampfhärte mit, hat durch seine Jugendjahre bei Ajax Amsterdam aber auch spielerische Qualitäten. Seit 2017 war er bei Sheffield Wednesday, wo er 15 Meisterschaftsspiele bestritt.

Der Niederländer könnte bereits im Testspiel am heutigen Mittwoch gegen den SV Wiedenbrück mit den neuen Kollegen auf dem Platz stehen.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose betway App holen & bequem auf das nächste Osnabrück-Spiel tippen!