VfL Wolfsburg vs HSV: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 21.01.2017

Autor: Marius Siebelmann Veröffentlicht: Donnerstag, 26.11.20 | 07:57
Holtby im Laufduell mit Seguin. Jetzt auf Wolfsburg gegen HSV wetten!

Der HSV (hier: Lewis Holtby, l.) wartet seit 2011 auf einen Sieg gegen die Wölfe. ©Imago

[table “” not found /]

Das Wochenende steht nach vierwöchiger Pause wieder ganz im Zeichen der Fußball-Bundesliga. Am Samstagnachmittag (Anstoß: 15.30 Uhr, live auf Sky) empfangen die „Wölfe“ aus Niedersachsen die Rothosen aus dem knapp 175 km entfernten Hamburg. Beide Mannschaften rangieren derzeit in der Abstiegszone und brauchen die Punkte, um den Anschluss ans gesicherte Mittelfeld herstellen zu können.

VfL Wolfsburg: Optimistisch in die restliche Spielzeit

Im spanischen La Manga bereiteten sich die Grün-Weißen auf die zweite Saisonhälfte vor, um deren Wichtigkeit jeder Wolfsburger Spieler wissen sollte. Nur 16 Zähler sammelte der VfL bislang, dazu kommt eine Offensive, die sich mit 15 Toren bislang erschreckend schwach präsentierte. Außerdem ist der VfL in der Heimtabelle Letzter. Auswärts hingegen lief es deutlich besser – in dieser Statistik reichen elf Zähler für einen guten fünften Platz.

Trotzdem, oder gerade deshalb, herrschte in der Winterpause Aufbruchsstimmung bei den „Wölfen“, zumal die beiden Partien vor dem Jahreswechsel siegreich gestaltet werden konnten. Hätte Trainer Valerien Ismael auf diese Erfolge verzichten müssen, wäre die Ausgangslage für die Niedersachsen deutlich schlechter. Auch die namhaften Winterneuzugänge, die der neue Sportdirektor Olaf Rebbe eintüten konnte, deuten an, dass der VfL den bisherigen Saisonverlauf mit Nachdruck korrigieren will.

Wie viele Neuzugänge gegen den HSV zum Einsatz kommen und sich präsentieren werden, bleibt abzuwarten. Der Einsatz von Yunus Malli im offensiven Mittelfeld ist jedoch ebenso wahrscheinlich wie ein Startelf-Debüt von Riechedly Bazoer im Zentrum. Paul Seguin und Maximilian Arnold müssten dann weichen, zumal Letzterer nach verletzungsbedingter Pause erst in dieser Woche wieder ins Training einsteigen konnte.

Hamburger SV: Offensiv und defensiv bislang mit Schwächen

Der HSV überwinterte ebenfalls in den unteren Tabellenregionen, konnte sich dank eines 2:1-Erfolgs über den FC Schalke 04 jedoch am letzten Spieltag vor der Winterpause auf den Relegationsplatz schieben. Doch gerade der Start in das neue Jahr hat es für die Hamburger in sich: Seit zehn Partien konnte die Mannschaft nicht gegen den VfL Wolfsburg gewinnen, das letzte Mal siegte der HSV im Februar 2011 gegen die „Wölfe“. Zudem gewann das Team von Trainer Markus Gisdol zuletzt vor sechs Jahren die erste Partie im Kalenderjahr.

Mit Kyriakos Papadopoulos und Mergim Mavraj konnte der Verein zwei neue Innenverteidiger an die Elbe lotsen, gleichzeitig trennte man sich von Cléber Reis und Emir Spahic. Das scheint auch nötig gewesen zu sein, denn mit 31 Gegentoren gehört die HSV-Defensive zu den schwächsten in der Liga. Nur die norddeutschen Kollegen aus Bremen kassierten noch mehr gegnerische Treffer. Doch auch offensiv lief es nicht immer rund für die Rothosen, in dieser Hinsicht ist der HSV das drittschlechteste Team der Liga.

Dies wird auch Pierre-Michel Lasogga gegen den VfL Wolfsburg nicht ändern können, der Angreifer muss verletzt passen. Auf seiner Position im Sturmzentrum haben momentan sowieso Bobby Wood und Michael Gregoritsch die Nase vorn. Wer von den beiden am Samstag auflaufen wird, ist noch ungewiss. Im Tor dürfte Christian Mathenia beginnen, da René Adler mit Adduktorenproblemen weiter ausfällt.

Jetzt mit 5€ Gratiswette aufs Spiel wetten!

Aktuelle Wett Tipps

Dieses Duell ging noch nie torlos aus, zudem sind beide Defensivreihen durchaus anfällig.

BTTS Ja – 1,75 mit Interwetten – jetzt wetten

Der HSV hat die jüngsten 10 Spiele gegen Wolfsburg nicht gewinnen können.

Doppelte Chance 1/X – 1,27 mit tipico – jetzt wetten

Unsere Kombi Empfehlung:
Neben dem Tipp auf X/2 (Remis oder Auswärtssieg) empfehlen wir Euch folgende Wett Tipps für einen risikoarmen Wettschein.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

X/2 – Augsburg vs. Hoffenheim

BTTS Ja – Wolfsburg vs. HSV

Sieg BVB – Bremen vs. Dortmund

= 10€ Einsatz ergibt 38€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02