Veröffentlicht: Donnerstag, 18.10.2018 | 17:01
Aleksandar Ignovski nimmt Fahrt auf. Jetzt auf Magdeburg gegen Bielefeld wetten.

Gelingt Aleksandar Ignovski mit seinem 1. FC Magdeburg endlich der erste Saisonsieg? ©Imago/Christian Schroedter

Zum Abschluss des fünften Spieltages kommt es zu einer Premiere. Zum ersten Mal überhaupt stehen sich der 1. FC Magdeburg und Arminia Bielefeld, die sich bislang aus dem Weg gegangen sind, gegenüber. Während der mit erst zwei Punkten im Tabellenkeller zu findende FCM den ersten Zweitliga-Sieg der Vereinsgeschichte anpeilt, will sich die mit sieben Zählern ordentlich gestartete Arminia in der oberen Hälfte festsetzen.

Aktuelle Quoten

Anbieter1.FC Köln gewinntDynamo gewinnt 
Bet30008.0030.00Jetzt wetten!
tipico1.506.50Jetzt wetten!
bwin1.456.40Jetzt wetten!

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

1. FC Magdeburg: Brunst im Tor - Weitere Änderungen möglich

Anders als die meisten Ligarivalen hat sich der 1. FC Magdeburg in den zurückliegenden beiden Wochen gegen ein Testspiel entschieden. Stattdessen nutzte Trainer Jens Härtel die Länderspielpause, um im Training intensiv zu arbeiten und seine Mannschaft optimal auf die Begegnung gegen Bielefeld vorzubereiten.

Im Vergleich zur bitteren 1:2-Niederlage nach 1:0-Führung bei Holstein Kiel erwägt Härtel die eine oder andere Umstellung. "Es kann zu einigen Rotationen kommen, aber eine große Rotation schließe ich momentan aus", deutete der FCM-Coach auf der Pressekonferenz am Freitag punktuelle, aber keine radikalen Veränderungen an.

„ Jeder Spieler muss damit rechnen, dass er mal nicht anfängt. ”
Jens Härtel

Sicher ist, dass Magdeburg mit einem neuen Torwart beginnen wird. Nachdem Neuzugang Jasmin Fejzic in den ersten Wochen der Saison nicht der erhoffte Rückhalt war, erhält Alexander Brunst die Chance, sich festzuspielen. Dieser Wechsel zeigt, dass es generell keine unumstrittenen Stammspieler gibt, wie Härtel auf der Freitags-PK auch explizit unterstrich: "Jeder Spieler muss damit rechnen, dass er mal nicht anfängt."

Diese Antwort zielte vornehmlich auf Philip Türpitz, der seine in der vergangenen Saison gezeigte Top-Form noch nicht gefunden hat und der unter anderem mit Felix Lohkemper, Marius Bülter oder auch Mergim Berisha einige Rivalen im Nacken spürt. Insgesamt ist der Konkurrenzkampf intensiv, ist doch nur Nico Hammann nicht einsatzfähig.

Arminia Bielefeld: Brunner heizt den Konkurrenzkampf an

Insgesamt ist man in Bielefeld mit dem Saisonstart durchaus zufrieden, nicht aber mit der Bilanz von bereits acht Gegentoren. Wenig überraschend lag der Schwerpunkt während der Länderspielpause denn auch auf der Arbeit gegen den Ball: "Die Defensive war ein großes Thema bei uns, auf dem Platz und in der Videoanalyse. Wir haben zwar gewonnen, aber zu viele Tore kassiert", so Trainer Jeff Saibene auf der PK zum Spiel in Magdeburg.

Zu mehr Stabilität beitragen kann auch wieder Cedric Brunner, der genau wie Nils Quaschner beim 4:1-Testspielsieg gegen die Nationalmannschaft Luxemburgs sein Comeback feierte. Brunner hat gute Chancen auf die erste Elf, aber offen ist noch, ob der Schweizer in der Innenverteidigung Brian Behrendt verdrängt oder rechts den Vorzug vor Jonathan Clauss erhält.

Trainer Saibene machte mit Blick auf seinen Kader keinen Hehl daraus, dass einige Härtefälle drohen, zumal bis auf Sven Schipplock voraussichtlich alle Akteure einsatzbereit sind. Nach dem 5:3 gegen Jahn Regensburg gibt es freilich offensiv wenig Gründe für Umstellungen, sodass sich vermutlich auch der zuletzt immer näher an die erste Elf herangerückte Prince-Osei Owusu zunächst wieder mit der Jokerrolle begnügen muss.

Tipps & Quoten zum Spiel

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go, (Anstoß: Montag, 20.30 Uhr), Free-TV-Highlights ab 22.10 Uhr bei RTL Nitro

Unser abschließender Wett Tipp:

Magdeburg war schon mehrfach nahe dran und stößt mit den fantastischen Fans im Rücken gegen eine auswärts etwas schwächere Arminia den Bock um. »Jetzt mit 13.00-Quote (statt 2.45) bei 888sport auf Magdeburg-Sieg tippen.

 

 

Hinweis: Die erhöhte Sonderquote wird Dir NACH Spielende als Wettgeld gutgeschrieben.

Anbieter1.FC Köln gewinntDynamo gewinnt 
Bet30008.0030.00Jetzt wetten!
tipico1.506.50Jetzt wetten!
bwin1.456.40Jetzt wetten!