Der Super League Vergleich zwischen den Teams von Neuchâtel Xamax und dem FC Lugano wurde für den 03.08.2020 terminiert. Die offizielle Anstoßzeit ist 20:30 Uhr. Folglich fordert der momentan 10. der Tabelle den 6. heraus. In der Prognose der Wettanbieter wird im Moment von einem Auswärtssieg vom FC Lugano ausgegangen. Der höchste Gewinn für Wetten auf Auswärtsquote winkt Euch bei Unibet, wo die Quote aktuell 2.10 beträgt. Bei einem Einsatz von 10€ bekommt Ihr 21,00€ zurück (Profit = 11,00€) Oder Ihr sichert euch unser exklusives Angebot einer erhöhten Quote vom bet-at-home mit 10.00 auf einen Sieg vom FC Lugano!

Die reguläre Bestquote für einen Tipp auf einen Heimsieg von Neuchâtel Xamax gibt es momentan mit 3.60 bei bet365. (Unser Angebot: Die erhöhte Quote mit 11.00 bei bet-at-home) In der daraus resultierenden Prognose, gewinnt Neuchâtel Xamax FC zu 28%, der FC Lugano zu 51% und zu 28% geht das Spiel unentschieden aus. Aus den letzten Vergleichen ging Neuchâtel Xamax bei zwei Spielen siegreich hervor, während der FC Lugano null Spiele für sich entschied. Fünf Partien endeten remis.

Aktuelle Bilanz von Neuchâtel Xamax FC

Neuchâtel Xamax FC hat den letzten Vergleich 6:0 gegen St. Gallen verloren. Mit 14 Punkten schloss Neuchâtel Xamax FC die Hinserie auf dem 9. Tabellenplatz ab. In der Rückrunden-Tabelle rangiert die Mannschaft nach 13 geholten Punkten auf dem 9. Platz. In den zurückliegenden 6 Monaten haben die Hausherren eine Bilanz von drei Siegen in sechzehn Spielen vorzuweisen. Im eignen Stadion reichte es für Neuchâtel Xamax zu einem Sieg und zwei Unentschieden. 4-mal musste die Heimelf den Platz ohne etwas Zählbares verlassen. In der laufenden Saison 19/20 hat Neuchâtel Xamax bisher nur 2 von 17 Spielen vor heimischer Kulisse für sich entschieden (11,76%). Fünf Spiele endeten unentschieden, zehn Duelle wurden vor heimischer Kulisse verloren. Das Heimteam, das in Fankreisen gerne auch als Rot-Schwarzen bezeichnet wird konnte von bisher 35 Saisonspielen 5 mit einem dreifachen Punktgewinn abschließen. 12-mal wurden die Punkte geteilt, 18-mal ging man leer aus.

Die Mannschaft von Trainer Stephane Henchoz trifft das Tor dabei bevorzugt vor der Halbzeitpause. Die aktuelle Bilanz weist bei Partien von Neuchâtel Xamax durchschnittlich 2,35 Tore pro Spiel auf, wovon 0,88 eigene Tore und 1,47 Gegentreffer sind. In der zurückliegenden Saison konnte Neuchâtel Xamax FC vor den eigenen Fans durchschnittlich 1,44 selbst erzielte Tore bejubeln und musste 1,89 Gegentore hinnehmen. Vor eigenen Zuschauern spielte die Elf in der vergangenen Saison am meisten 1:1, 1:2 oder 2:1. In dieser Spielzeit enden Heimspiele zumeist 0:1, 1:1 oder 1:2.

>> Jetzt mit erhöhten Quoten auf Heimsieg Neuchâtel Xamax wetten! <<

Aktuelle Bilanz FC Lugano

3:1 hieß es für Den FC Lugano im letzten Spiel gegen Servette. Aus der Hinserie holte FC Lugano 21 Punkte. In der Hinrunden-Tabelle ist die Mannschaft damit auf Rang 6 gelistet. In der Rückrunden-Tabelle nimmt die Gastmannschaftnach den bisherigen Partien mit 20 Punkten den 7.Platz ein. Das Team konnte in der laufenden Saison bislang 4 von 17 Spielen auswärts gewinnen (23,53%). In den vergangenen 6 Monaten gelangen dem FC Lugano fünf Siege. 8-mal wurde die Punkte geteilt, 3-mal stand das Team ohne Zähler da. Dem FC Lugano gelangen dabei null Auswärtssiege. Drei Spiele verlor das Team im fremden Stadion und vier Spiele gingen unentschieden aus. Von neun Partien auswärts gegen Vereine, die in der Tabelle über dem FC Lugano standen, konnten in der aktuellen Saison zwei Spiele gewonnen (22%) werden. Drei Duelle wurden verloren (33%), vier Partien endeten unentschieden (44%). In der letzten Saison wurden von elf Partien auswärts gegen Mannschaften, die in der Tabelle über dem FC Lugano standen, drei Spiele gewonnen (27%). Zwei Spiele wurden verloren (18%), sechs Match endeten unentschieden (55%).

1,59 Tore – so oft lässt es der FC Lugano durchschnittlich pro Auswärtsspiel im gegnerischen Kasten klingeln. In der 2. Hälfte der Partie zeigt sich die Elf von Trainer Maurizio Jacobacci dabei als treffsicherer. Bei Auswärtsspielen von FC Lugano werden den Zuschauer im Durchschnitt 3,29 Treffer geboten. In der letzten Spielzeit traf der der FC Lugano auswärts im Durchschnitt 1,33-mal und kassierte 1,33 Gegentore. Drei Ergebnisse kamen bei Auswärtsduellen vom FC Lugano in der vorherigen Saison am häufgisten vor: 1:1, 2:2 oder 0:1. Die Auswärtsspiele vom FC Lugano in der laufenden Spielzeit endetet vornehmlich mit 1:1, 2:3 oder 2:1. >> Jetzt mit erhöhten Quoten auf Heimsieg FC Lugano wetten! <<

Wett Tipps für Torwetten

Angesichts des Over/Under Durchschnitt beider Vereine in Höhe von 2,0 erscheint die Überlegung hinsichtlich einer Under 2.5 angebracht. Momentan bietet Interwetten hierfür mit 2.40 die höchste Quote am Markt. Die Vorhersagen der Bookies weisen darauf hin, dass man beiden Vereinen Tore zutraut. Die Quote für Beide Teams treffen liegt mit 1.53 bei bet365 deutlich besser als die Quote dagegen.

Prognosen für Ergebniswetten

Die Buchmacher halten einen 1:1-Unentschieden am wahrscheinlichsten. Für diesen Tipp könnt Ihr aktuell bei bet365 die attraktivste Quote von 9.00 ergattern.