Der Super League Vergleich zwischen den Mannschaften von Young Boys Bern und St. Gallen wurde für den 03.08.2020 terminiert. Die offizielle Anstoßzeit lautet 20:30 Uhr. Stade de Suisse Wankdorf heißt die Spielstätte der am Montag stattfindenden Begegnung. Der Tabellen-2. gastiert beim gegenwärtig Spitzenreiter Die Wettanbieter stufen die Young Boys Bern als Favoriten ein. Betway bietet für diese Wette mit 1.85 regulär die höchste Heimquote, die bei 10€ Einsatz ein Gewinn von 18,50€ (entspricht 8,50€ Profit) ergibt. Unser Tipp: die erhöhte Quote von bet-at-home mit 10.00 auf einen Erfolg von den Young Boys Bern!

Für Tipps auf St. Gallen gibt es bislang die reguläre Bestquote mit 3.90 bei Unibet. (Unser Angebot: Die erhöhte Quote mit 12.00 bei bet-at-home) Die damit verbundenen Vorhersagen sind Sieg Young Boys Bern 55%, Unentschieden 26% und Sieg St. Gallen 26%. Trafen die beiden Mannschaften zuletzt aufeinander, trennten sie sich in dreizehn Spielen mit einem Sieg von Young Boys Bern, fünf Spiele endeten unentschieden und bei einem Match ging St. Gallen als Sieger vom Platz.

Aktuelle Bilanz von den Young Boys Bern

Die Young Boys Bern hat den letzten Vergleich 0:1 gegen Sion gewonnen. 38 Punkte bedeuteten für Young Boys Bern nach Beendigung der Hinrunde einen 1. Rang in der Tabelle. Wenn man nur die Ergebnisse der Rückrunde betrachtet, findet man die Heimelf nach mit 35 Punkten aktuell auf Tabellen-Rang 1 wieder. Das Heimteam konnte 10 ihrer 16 Matches der letzten sechs Monate zu ihren Gunsten entscheiden. Im eigenen Stadion stehen sieben Siege, null Unentschieden und null Niederlagen zu Buche. In der aktuellen Spielzeit konnte die Young Boys Bern 88,24% (15 von 17) der Spiele vor heimischer Kulisse für sich entscheiden. 2-mal reichte es immerhin zu einem Zähler, während die Gäste 0-mal alle Punkte entführten. Von 35 Spielen in der laufenden Saison konnte die Young Boys Bern 22 für sich entscheiden. Während es zudem zu sieben Unentschieden reicht, gingen sechs Spiele ohne Punkte zu Ende.

Das Team von Trainer Gerardo Seoane markiert die meisten Buden nach dem Seitenwechsel. 2,82 Tore markiert die Young Boys Bern in der laufenden Saison im Durchschnitt pro Heimspiel, während der Torwart im Durchschnitt 0,82-mal je Spiel hinter sich greifen muss. Die Bilanz der letzten Saison zeigt bei den Young Boys Bern im Durchschnitt 3,17 erzielte und 0,94 kassierte Tore pro Spiel im eigenen Stadion. In der zurückliegenden Saison traten bei Heimspielen von den Young Boys Bern drei Resultate am meisten 2:0, 3:2 oder 4:0. Bei Heimspielen in der laufenden Spielzeit sind die häufigsten Ergebnisse bislang 1:0, 4:2 und 4:0.

>> Jetzt mit erhöhten Quoten auf Heimsieg Young Boys Bern wetten! <<

Aktuelle Bilanz St. Gallen

Am letzten Spieltag hat sichSt. Gallen mit Neuchâtel gemessen und die Partie mit 6:0 gewonnen. St. Gallen beendete die Hinserie mit 35 Punkten auf dem 3 Tabellen-Platz. Die Gäste rreisen mit einer Bilanz von 33 Punkten aus den bisherigen Rückserien-Partien als 2. der Rückrunden-Tabelle an. Bei 10 von 17 Auswärtspartien in der aktuellen Saison brachte die Mannschaft 3 Punkte mit nach Hause. Die Bilanz der letzten 6 Monate zeigt neun Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen für St. Gallen. St. Gallen konnte dabei vier Auswärtssiege einfahren. Zwei Spiele verlor das Team auf fremdem Terrain und bei zwei Spiele trennten sich die Vereine mit einem Remis. In dieser Spielzeit wurden von bisher drei Auswärtsspielen gegen Mannschaften, die über FC St. Gallen in der Tabelle standen, zwei Begegnungen gewonnen (67%). Ein Spiel ging verloren (33%), null Spiele endeten unentschieden (0%). In der zurückliegenden Saison wurden von fünf Begegnungen auswärts gegen Teams, die in der Tabelle über FC St. Gallen standen, null Spiele gewonnen (0%). Drei Spiele wurden verloren (60%), zwei Spiele endeten unentschieden (40%).

2,12 Auswärtsstore schießt die Elf von Trainer Peter Zeidler durchschnittlich in der laufenden Saison und zeigt sich dabei insbesondere in der ersten Halbzeit als treffsicher. Insgesamt fallen im Durchschnitt 3,53 Tore pro Auswärtsspiel von St. Gallen. In der der vergangenen Saison traf der St. Gallen auswärts im Durchschnitt 0,94-mal und kassierte 1,39 Gegentore. Drei Endstände kamen bei Gastspielen von St. Gallen in der vorherigen Saison am häufgisten vor: 1:0, 1:1 oder 0:0. In der aktuellen Spielzeit endeten Auswärtsspiele von St. Gallen zumeist 2:1, 3:1 oder 1:2. >> Jetzt mit erhöhten Quoten auf Heimsieg St. Gallen wetten! <<

Wett Tipps für Torwetten

Angesichts des Ober/Unter Durchschnitt beider Teams in Höhe von 3,0 erscheint die Überlegung hinsichtlich einer Under 3.5 angebracht. Zurzeit bietet Unibet hierfür mit 1.93 die attraktivste Quote am Markt. Ein Blick auf die Torbilanz beider Vereine lässt vermuten, dass beide Teams treffen. Daher empfiehlt sich der Tipp auf BTTS Ja zur momentanen Höchstquote 1.35 bei Interwetten.

Prognosen für Ergebniswetten

Bei den Wettanbietern gilt ein 2:1-Sieg Young Boys Bern (Bestquote 8.50 von Unibet) als wahrscheinlichstes Ergebnis des Spiels. Direkt gefolgt von 1:1-Unentschieden (Die höchste Quote zum Tippen:9.00 bei bet365).