Veröffentlicht: Donnerstag, 18.10.2018 | 16:53
Stefano Celozzi gegen Dominik Widemann. Jetzt auf die Partie Bochum gegen Heidenheim wetten

Kann Heidenheim gegen Bochum die Niederlagenserie stoppen? ©Imago

Die Bochumer kommen unter Trainer Ismail Atalan langsam in Fahrt, gewannen die letzten beiden Partien und drehten dabei jeweils einen Rückstand. Jetzt treten die angeschlagenen Heidenheimer im Vonovia Ruhrstadion an. Kann die Schmidt-Truppe ihre Niederlagenserie gegen Bochum stoppen?

Aktuelle Quoten zum Spiel

[table “515” not found /]

VfL Bochum: Knoten in der Offensive geplatzt

In Darmstadt sah alles nach einer Auswärtsniederlage für die Bochumer aus, ehe der VfL das Spiel in den letzten zehn Minuten drehte und damit den zweiten Sieg in Folge einfuhr. Speziell die Offensive findet sich unter Atalan immer besser. Erzielte Bochum in den ersten drei Partien lediglich einen Treffer, waren es in den vergangenen zwei Partien satte fünf Tore.

Atalan veränderte in den ersten Saisonspielen immer wieder System und Personal, in den letzten Wochen wurden die Rochaden jedoch deutlich weniger. In den vergangenen drei Partien schickte er seine Mannschaft im 4-3-3 auf´s Feld. Dadurch verbesserten sich die Abläufe beim VfL, was sich in der gestiegenen Anzahl der geschossenen Tore niederschlug.

Gegen Heidenheim ist es sogar möglich, dass Atalan erstmals in dieser Saison die gleiche Startelf im Vergleich zur Vorwoche aufbietet. Nach seinem starken Auftritt nach der Einwechslung gegen Darmstadt drängt allerdings Dimitrios Diamantakos in die Startelf. Spielt er, müsste wohl Lukas Hinterseer auf der Bank Platz nehmen.

1. FC Heidenheim: Pflichtaufgaben nicht erfüllt

Am Sonntag feiert der dienstälteste Trainer der Liga sein zehnjähriges Jubiläum als Coach des 1. FC Heidenheim. Zum Jubeln dürfte Frank Schmidt aufgrund der jüngsten Ergebnisse jedoch nicht zumute sein. Besonders die Heimniederlagen gegen die Aufsteiger Duisburg (1:2) und Regensburg (1:3) sorgten für Ernüchterung.

Die Schmidt-Elf agierte besonders gegen den Jahn oft zu behäbig, während der SSV die Zielstrebigkeit zeigte, die sonst Heidenheim immer so stark machte. Dass ausgerechnet gegen Bochum nun der Umschwung gelingt ist unwahrscheinlich, denn von sieben Pflichtspielen gegen den VfL konnte Heidenheim nur eins gewinnen, in Bochum gelang gar noch nie ein Sieg.

Kapitän Marc Schnatterer musste gegen Regensburg verletzt ausgewechselt werden, ist aber wieder fit. Bis auf den langzeitverletzten Denis Thomalla stehen Schmidt somit alle Spieler zur Verfügung.

Aktuelle Wett Tipps

Vier von fünf Spielen sowohl von Bochum als auch von Heidenheim endeten mit mehr als einem Treffer.

Tipp: Über 1,5 Tore. Einsatz 10€. Gewinn 12,70€.

Aktion: Jetzt bei 888sport wetten & doppelten Gewinn kassieren (25,40€)!

Heidenheim hat in drei Spielen noch nie in Bochum gewonnen.

Tipp: Bochum verliert nicht. Einsatz 10€. Gewinn 12,20€.

Aktion: Jetzt bei 888sport wetten & doppelten Gewinn kassieren (24,40€)!

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Sonntag, 13:30 Uhr), Free-TV-Highlights ab 19:30 Uhr bei Sky Sport News HD