Wehen Wiesbaden: Euschen nach Saarbrücken

Stürmer wird verliehen

Cedric Euschen vom SV Wehen Wiesbaden

Cedric Euschen will beim FC Saarbrücken für Tore sorgen. ©Imago images/Eibner

Liga-Zwei.de berichtete bereits vor knapp zwei Wochen, dass bei Wehen Wiesbaden Cedric Euschen vor einer Leihe steht. Nun steht fest: Der Stürmer schließt sich dem FC Saarbrücken für die Dauer der restlichen Saison an.

Rückkehr zu Lottner

Der 21-Jährige war erst diesen Sommer aus der U23 des 1. FC Nürnberg nach Hessen gekommen. Spätestens seit dem Transfer von Stefan Aigner ist aber klar, dass der SVWW für die 2. Bundesliga eher auf erfahrene Kräfte setzen will. Von den Qualitäten des Talents ist man aber nach wie vor überzeugt, will ihn daher perspektivisch nicht verlieren.

Nun wechselt Euschen also die Landeshauptstadt und geht ins Saarland. Dort war er bereits in der Jugend für den FCS aktiv, kennt sich also vor Ort bestens aus. Ein gewohntes Umfeld und die Aussicht auf Spielpraxis sollen die Entwicklung des Angreifers fördern. Saarbrückens Trainer Dirk Lottner hatte ihn sogar schon in der Saison 2016/17 zweimal in der Regionalliga Südwest eingesetzt. 

Für die Saarländer läuft die Saison mehr als gut. Nach sieben Spielen steht die lottnr-Elf mit der maximalen Punktausbeute an der Tabellenspitze, Verfolger Steinbach ist schon fünf Zähler zurück. Da die Regionalliga keine Länderspielpause macht, könnte Euschen schon am Samstag gegen die Uer der TSG Hoffenheim zum Einsatz kommen.

»Mobil wetten leicht gemacht: Jetzt aktuelle Betsson App holen & bequem auf das nächste SVWW-Spiel tippen!