Wehen Wiesbaden: Franke verstärkt die Abwehr

Ausleihe vom VfL Wolfsburg

Dominik Franke bei der U23 des VfL Wolfsburg

Dominik Franke darf sich in der 2. Bundesliga beweisen. ©imago images/regios24

Dominik Franke war im Gegensatz zum SV Wehen Wiesbaden in seinen Relegationsspielen nicht erfolgreich. Der Innenverteidiger der U23 des VfL Wolfsburg macht trotz des verpassten Drittligaaufstiegs aber einen Sprung nach oben. Mit seinem Wechsel zum SV Wehen Wiesbaden geht es für den 20-Jährigen sogar zwei Klassen nach oben. Die „Wölfe“ leihen den Linksfuß für eine Saison an den frischgebackenen Zweitligisten aus.

Schon lange auf dem Zettel

„Dominik ist ein Spieler, dessen Entwicklung wir schon seit längerem verfolgt haben“, erläuterte Sportdirektor Christian Hock. Nach 30 souveränen Partien in der Regionalliga Nord waren einige Vereine auf Defensivspezialisten aufmerksam geworden. Schon im November hatte unser Schwester-Portal Liga-Drei.de berichtet, dass sich neben dem SVWW auch der 1. FC Kaiserslautern mit Franke beschäftigt.

„Dominik ist defensiv flexibel einsetzbar, bringt eine große Stabilität im Abwehrverhalten mit, ist enorm schnell und verfügt über eine gute Zweikampfführung“, zählt Trainer Rüdiger
Rehm die Vorzüge früher U20-Nationalspielers auf.

Beim Aufsteiger wird Franke in der Innenverteidigung Konkurrenz von den altgedienten Niklas Dams und Sascha Mockenhaupt bekommen, aber auch von Neuzugang Benedikt Röcker und dem ebenfalls ausgeliehenen Jakov Medic.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Rizk? Jetzt exklusiven Rizk Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf Wehen Wiesbaden wetten!