Wer fehlt – aktuelle Sperren der 2. Bundesliga

Diese Akteure müssen am 11. Spieltag zuschauen

Marco Grüttner und Jonas Nietfeld jubeln

Eine Verwarnung fehlt noch – dann muss Jahn-Angreifer Marco Grüttner einmal zuschauen. ©Imago/Eibner

Während einige Spieler die Grenze des Erlaubten bewusst überschreiten, um beispielsweise ein Zeichen zu setzen, schlagen manche Kicker oft grundlos über die Stränge. In beiden Fällen gibt es meist Verwarnungen, die früher oder später in einer Sperre resultieren. Wer am aktuellen Spieltag zuschauen muss und welche Akteure sich besser zurückhalten sollten, zeigen wir in unserer Übersicht.

Am 11. Spieltag gesperrt

TeamSpielerGrundDauer
Heidenheim LogoMathias WittekRote Karte1 Spiel
Aue LogoFabian KaligGelbe Karten1 Spiel
Regensburg LogoAndreas GeiplGelbe Karten1 Spiel
Sandhausen LogoTim KisterGelbe Karten1 Spiel

Sperre droht

TeamSpieler# Gelbe Karten
Union Berlin LogoAkaki Gogia4
Regensburg LogoMarco Grüttner4
Aue LogoCalogero Rizzzuto4
Duisburg LogoEnis Hajri4
Fürth LogoMaximilian Wittek4
Düsseldorf LogoMarcel Sobottka4

Wie spielt Euer Team am elften Spieltag? Jetzt wetten!