Wer wird bester Spieler der WM 2018?

Prognose, Quoten & Tipp auf den Goldenen Ball

Neymar beim Torschuss

Favorit auf den Titel „Bester Spieler der WM“: Brasiliens Neymar. ©Imago

Zidane, Forlan, Messi – das waren die letzten drei Preisträger des goldenen Balls, den traditionell der beste Spieler der Weltmeisterschaft erhält. Wer hat in diesem Jahr beste Chancen auf die prestigeträchtige Auszeichnung und wer könnte überraschen? Wir liefern Euch einen Überblick und sagen Euch außerdem, auf was sich ein Tipp lohnt.

Aktuelle Quoten

AnbieterTippQuote 
InterwettenNeymar9.00Jetzt wetten!
InterwettenMessi10.00Jetzt wetten!
InterwettenGriezmann13.00Jetzt wetten!
InterwettenDe Bruyne17.00Jetzt wetten!
InterwettenRonaldo21.00Jetzt wetten!
InterwettenDavid Silva21.00Jetzt wetten!
InterwettenHazard21.00Jetzt wetten!
InterwettenIsco21.00Jetzt wetten!
InterwettenÖzil34.00Jetzt wetten!

Die Favoriten: Messi & Neymar

Lionel Messi spielte in der abgelaufenen Saison nicht so spektaktulär wie in den letzten Jahren, trug allerdings dennoch mit 34 Toren und zwölf Vorlagen in 36 Ligaspielen maßgeblich zum Meistertitel des FC Barcelona bei. Führt Messi die Albiceleste wie 2014 erneut ins Finale, ist er zurecht ein heißer Anwärter auf den goldenen Ball.

Neymar war bei der letzten WM noch so etwas wie der Shootingstar, jetzt ist der 26-Jährige gereift. Im Vorbereitungsspiel gegen Kroatien bewies er, dass er nach seiner schweren Verletzung auf dem Weg zu alter Fitness ist. Er kann in einem Spielsystem brillieren, das komplett auf ihn ausgelegt ist. Daher hat Neymar beste Chancen auf den Titel „Bester Spieler des Turniers“.

Gute Chancen: De Bruyne & Griezmann

De Bruyne wurde mit Manchester City Meister und glänzte in der für viele Experten besten Liga der Welt mit acht Toren und satten 16 Assists – keiner legte mehr Treffer auf. Im Nationalteam hat er ebenfalls kongeniale Mitspieler wie Eden Hazard oder Dries Mertens. Gelingt Belgien endlich der Durchbruch, kann de Bruyne zum besten Kicker der WM werden.

Antoine Griezmann ist der Torjäger, den sich momentan jeder Verein wünscht. Nicht nur im Europa-League-Finale zeigte er sich mit seinem Doppelpack eiskalt, in der Liga erzielte er 14 Tore in den letzten 13 Partien. Aufgrund seiner Formstärke ist Griezmann ein heißer Kandidat für den goldenen Ball, zumal Frankreich bei dieser WM viel zugetraut wird und er sein Können damit voraussichtlich lange zeigen kann.

Der Außenseiter: Cristiano Ronaldo

13 WM Spiele – drei Tore. Auch aufgrund dieser mauen Bilanz ist Cristiano Ronaldo nur Außenseiter wenn es um den besten Spieler des Turniers geht. Allerdings hat Ronaldo Spielern wie Messi oder Griezmann etwas voraus: Er gewann mit seiner Nationalmannschaft einen wichtigen Titel, nämlich die EM 2016. Aufgrund dieser Erfahrung und seiner weiterhin unbestrittenen Weltklasse ist Ronaldo trotz bisher suboptimalen WM-Auftritten ein Kandidat für den goldenen Ball.

Fazit & Prognose

Wir erwarten bei der WM Frankreich und Brasilien ganz weit vorne, dementsprechend räumen wir Neymar und Griezmann gute Chancen ein. Allerdings sind diese Topspieler auch aussichtsreiche Kandidaten auf die Torjägerkanone und ob die FIFA beide Auszeichnungen an den gleichen Spieler vergibt wagen wir zu bezweifeln. Daher könnte sich auch ein Außenseiter-Tipp auf den erfahrenen Europameister Cristiano Ronaldo lohnen – wenn Ihr Portugal bei der WM viel zutraut.

Unser abschließender Wett Tipp:

Neymar sichert sich den goldenen Ball für den besten Spieler des Turniers. Jetzt direkt mit 9.00-Quote bei Interwetten auf Neymar tippen!