Werder Bremen vs Ingolstadt: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 03.12.2016

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.20 | 09:37
Max Kruse umringt von drei Ingolstädter. Jetzt auf Werder Bremen gegen Ingolstadt wetten!

Max Kruse (2.v.l.) will mit Werder den Gegner aus Ingolstadt distanzieren. ©Imago

[table “” not found /]

Wenn der 16. der Bundesliga-Tabelle gegen den 17. spielt, sind die Vorzeichen klar: Am Samstagnachmittag gibt es einen Abstiegskrimi an der Weser. Der SV Werder empfängt den FC Ingolstadt 04 (Anstoß: 15.30 Uhr, live auf Sky). Für die Bremer ist es eine Woche nach dem Gastspiel beim HSV gleich das nächste „6-Punkte-Spiel“. Ingolstadt will den Aufwind unter Neu-Trainer Walpurgis mitnehmen, um die Gastgeber zu überholen.

SV Werder Bremen: Zweiter Abstiegskrimi binnen einer Woche

Nach dem kurzen Aufschwung mit drei Spielen ohne Niederlage, kassierte Werder zuletzt wieder vier Niederlagen in Serie. Dann folgte der Abstiegsgipfel beim HSV – auch dort konnte Werder nicht gewinnen, nahm beim 2:2 lediglich einen Punkt für die Moral mit. Und so ist das Heimspiel gegen Ingolstadt bereits das nächste Abstiegs-Endspiel innerhalb einer Woche. Bei einer Niederlage würde der SVW auf den direkten Abstiegsplatz durchgereicht werden.

Nach dem Spiel gegen den FCI warten bis Ende Januar Hertha, Köln, Hoffenheim, Dortmund und Bayern auf Werder. Für Trainer Alexander Nouri kann somit am Samstag nur ein Sieg zählen. Dabei hofft er erneut auf seine überdurchschnittliche Offensive, denn bislang blieb sein Team nur in einem einzigen Pflichtspiel (!) ohne eigenes Tor.

Serge Gnabry und Milos Veljkovic fehlten Anfang der Woche im Training, sollten es jedoch rechtzeitig schaffen. Letzterer wird allerdings seinen Startplatz wohl an den wieder genesenen Lamine Sané abgeben müssen. Sicher nicht dabei sind weiterhin die verletzten Luca Caldirola, Ulisses Garcia, Florian Grillitsch und Justin Eilers.

FC Ingolstadt 04: Wird aus dem Aufwind eine Serie?

Mit einem Sieg bei den Grün-Weißen kann der FC Ingolstadt erstmals seit dem 6. Spieltag die direkten Abstiegsränge verlassen und an den Norddeutschen vorbeiziehen. Noch ist der Aufschwung unter Neu-Trainer Walpurgis ein zartes Pflänzchen. Nach dem Sieg in Darmstadt (1:0) und dem Remis gegen Wolfsburg (1:1) würde ein Erfolg beim SV Werder die „Schanzer“ jedoch endgültig zurück in die Erfolgsspur bringen. 

Eine Niederlage wäre allerdings fatal, denn der mühsam hergestellte Anschluss ans rettende Ufer wäre erst einmal wieder futsch. Daher kann man von einem Schlüsselspiel für die restliche Saison der Ingolstädter sprechen. An Werder hat der FCI sehr gute Erinnerungen. In der Vorsaison konnten beide Spiele gewonnen werden – beide Male sogar „zu Null“.

Walpurgis steht zudem nahezu sein gesamter Kader zur Verfügung. Tobias Levels hat seine Rotsperre abgesessen und ist wieder eine Option. Abwehrspieler Romain Bregerie muss passen, ansonsten sind alle Spieler an Board.

Jetzt aufs Spiel wetten!

Aktuelle Wett Tipps

Werder kassierte in den vergangenen 5 Spielen mindestens 2 Gegentore.

FCI schießt mindestens 2 Tore – 2,62 mit bet365 – jetzt wetten

Der SVW spielte in keinem Pflichtspiel „zu Null“, Ingolstadt erst einmal.

Beide Teams treffen –  1,67 mit William Hill – jetzt wetten

Unser Kombiwette zur Bundesliga am Samstagnachmittag:
Werder gewinnt den Abstiegskrimi gegen Ingolstadt. Diesen Tipp direkt als Kombiwette spielen: Einfach auf „Wette abgeben“ klicken & die Kombi landet direkt bei bet365 in deinem Wettschein.

3er Kombi-Tipp

160613_Teaser356_KLEIN_02

Sieg Bremen – Bremen vs. Ingolstadt

Sieg BVB – BVB vs. Gladbach

Sieg Hertha – Wolfsburg vs. Hertha BSC

= 10€ Einsatz ergibt 126€ Gewinn

Klick auf Button = Kombi direkt im Wettschein

160613_Teaser356_KLEIN_02