1. FC Kaiserslautern: Angreifer Kastaneer kommt

21-jähriger Niederländer kommt aus Den Haag

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Montag, 23.11.20 | 08:39
Trainer Norbert meier Kaiserslautern

Norbert Meier darf sich über einen weiteren Neuzugang freuen. ©Imago/Eibner

Mit Lukas Spalvis sicherte sich Kaiserslautern jüngst die Dienste eines Angreifers, nun wurde ein weiterer Offensivmann vorgestellt. Wie der Verein bekannt gab, unterschrieb Gervane Kastaneer einen Dreijahres-Vertrag am Betzenberg.

„Talentiert & Robust“

„Gervane Kastaneer ist ein junger holländischer Spieler mit großem Talent, zudem körperlich sehr robust. Er hat bei ADO Den Haag schon auf sich Aufmerksam gemacht und wir sind uns sicher, dass er bei uns eine gute Entwicklung nehmen wird“, zeigt sich FCK-Coach Norbert Meier erfreut über den Zuwachs bei den roten Teufeln.

Auch der Spieler äußerte sich zu seinem Wechsel: „Es erfüllt mich mit viel Stolz, dass ich die Chance bekomme, für den 1. FC Kaiserslautern zu spielen. Ich bin sehr glücklich und freue mich wirklich, für so einen großen und schönen Club mit diesen super Fans Fußball spielen zu dürfen.“

Kastaneer stand zuletzt bei ADO Den Haag unter Vertrag, wo er in 14 Partien vier Tore und zwei Vorlagen beisteuern konnte. Zudem kann der 21-Jährige auf mehrere Einsätze in den niederländischen Junioren-Nationalteams zurückblicken. Eine Ablösesumme fällt nicht an, der Vertrag in Den Haag lief laut Verein aus.

Wo landet Kaiserslautern 2018? Jetzt wetten!