Sportwetten Strategie

Erfolgreich auf Fußball, Tennis & Co. wetten

Kennt Ihr dieses Zitat? „Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen.“ In Bezug auf Sportwetten bedeutet es: Wenn Ihr langfristig erfolgreich tippen wollt, müsst Ihr zunächst eine Strategie komplett verinnerlichen, bis sie ins Blut übergeht. Doch welche Sportwett Strategien gibt es überhaupt? Wir klären Euch in diesem Artikel über alle auf:

Torschützen Wetten

Beachtet bei Torschützen-Wetten ein paar wichtige Statistiken:

  • Bilanz gegen Verein XY: Hat ein Spieler einen Gegner, gegen den er besonders gerne trifft
  • Form: Hat ein Stürmer einen Lauf oder Ladehemmung?
  • Taktik: Kommt der Spieler oft in eine gute Abschlusssituation, bzw. lässt der Gegner viel zu?
  • Special Skills: Schießt der Spieler die Elfmeter oder gute Freistöße?
  • Ausdauer: Geht der Spieler meist über die volle Distanz oder wird schon in der 60. Minute ausgewechselt?

Wie Ihr sehen werdet, bekommt Ihr bei Wetten auf einen bestimmten Torschützen meist gute Quoten, was allerdings auch ein hohes Risiko bedeutet. Allerdings habt Ihr vor allem als Fan eines bestimmten Vereins oder Spielers Vorteile: Denn Ihr verfolgt den Spieler sicherlich intensiver als die Buchmacher, die sich auf unzählige Ereignisse konzentrieren müssen. Daher habt Ihr einen Wissensvorsprung, der Gold Wert sein kann. Für Details empfiehlt sich ein Blick in den Ratgeber über die Torschützen Wetten.

Kelly Strategie bei Sportwetten

Mit der Kelly Formel könnt Ihr errechnen, wie viel Geld Ihr bei einer Sportwette setzen solltet. So stellt sich das dar (keine Angst, wie immer bei mathematischen Formeln sieht es komplizierter aus, als es ist):

Beispiel:
Ihr seht auf den FC Bayern in der Champions League eine 1.85-Quote. Nach Euren Rechnungen haben die Bayern eine 60-prozentige (0,6) Siegwahrscheinlichkeit. Ihr findet hier also Value und wollt darauf neben anderen Spielen setzen. Insgesamt habt Ihr 50€ zur Verfügung.

Also wendet Ihr die Formel an: 50 x ((1.85 x 0,60) -1) / (1.85 – 1)= 6,47€

Die genaue Berechnung erläutern wir in den Hintergründen zur Kelly Formel bei Sportwetten.

Voraussetzungen für die Kelly Strategie

Voraussetzungen für die Kelly Strategie

Strategie bei Tennis Wetten

Wenn Ihr gewinnbringend auf Tennis wetten wollt, dann beachtet im Vorfeld Eures nächsten Tipps das:

  • Head to head Statistiken
  • Bodenbelag und die Erfolge der Spieler darauf
  • Favoriten-Kombis
  • Favoriten-Livetipps
  • Break-Wetten

Herausgreifen möchten wir hier die Favoriten-Kombis. Die Quoten auf einen Favoriten sind normalerweise gering, aber es gilt: Im Tennis setzen sich die Favoriten durch die hohe Punktzahl viel öfter durch als zum Beispiel im Fußball. Deshalb spielen wir gerne Favoriten Kombis. Mit drei 1.30-Quoten habt Ihr schon eine Gesamtquote von über 2.00 und damit eine schöne potentielle Verdopplung Eures Einsatzes. Für weitere Tipps auf die gelbe Filzkugel empfehlen sich unsere Tennis Wettstrategien.

Kombiwetten Strategie

Auch wenn große Kombis hohe Gewinne versprechen: Vermeidet sie besser. Spielt lieber kleine Kombis mit eher niedrigen Quoten. Mathematisch habt Ihr so deutliche Vorteile.

Beispiel:

  • Ihr spielt eine 3er-Kombi mit den Quoten 1.80, 2.00 und 2.10. Jetzt multiplizieren sich die Quoten, aber auch die Wahrscheinlichkeiten.
  • 1.80 x 2.00 x 2.10 = Gesamtquote 7,56. Die multiplizierten Wahrscheinlichkeiten (1/Quote) lauten: 0,55 (=55%) x 0,5 (50%) x 0,47 (47%) = 0,13 = 13%
  • Bei dieser eher moderaten Dreier-Kombi habt Ihr schon nur eine Eintrittswahrscheinlichkeit von nur 13%.
  • Wenn Ihr jetzt noch mehr Spiele zu noch höheren Quoten kombinieren würdet, würde sich die Wahrscheinlichkeit, dass der Tipp durchgeht, immer weiter verringern.

Spielt also lieber geringe Quoten in den Kombis und nehmt dabei nicht mehr als fünf Spiele in den Wettschein. Noch mehr Tipps gefällig? Dann lies‘ Dir unsere besten Kombiwetten Strategien durch.

Wie kann ich mit Sportwetten gewinnen?

Wenn Ihr Euch mit dieser Frage beschäftigt, seid Ihr schon auf dem richtigen Weg. Natürlich gibt es auch lustige Sportwetten, aber für Euer Bankkonto sowie die Reputation in Freundeskreis oder Wettbüro sollte es immer das Ziel sein, eine Wette zu gewinnen. Daher solltet Ihr die Sportwetten Gewinnstrategie kennen.

Wie vermeide ich eine Tiltwette?

Unter „Tilt“ versteht man, eine Wette verloren zu haben und sich den Verlust auf biegen und brechen zurückholen zu wollen. Wut ist allerdings stets ein schlechter Ratgeber, weswegen wir Tilt Wetten vermeiden wollen.

In den allermeisten Fällen seid Ihr nach einer bitter verlorenen Wette innerlich aufgewühlt und könnt nicht rational entscheiden, ob der nächste Tipp der Richtige ist.

Unsere Ratschläge deshalb:

  • Minimum 30 Minuten Pause zur nächsten Wette
  • Gedanklicher Abstand
  • Räumlicher Abstand (kurz vor die Tür)

Welche Fehler beim Wetten gibt es?

Es gibt viele Fehler, die Ihr beim Wetten machen könnt. Uns sind sie teilweise schon passiert, mit der Erfahrung wurden wir aber schlauer. Damit Ihr nicht ins offene Messer rennt, solltet Ihr die 4 typischen Sportwetten Fehler kennen. 

Wie nutze ich Cashout?

Cashout ist eine Funktion, die von vielen Wettanbietern angeboten wird. Dadurch ist es möglich, eine Wette schon vor dem Ende zu verkaufen und damit schon vorher zu gewinnen. Allerdings ist der angebotene Betrag dann geringer, als wenn Ihr die Wette durchlaufen lassen und gewinnen würdet.

Tipp: Manche Wettanbieter, zum Beispiel betsson, markieren die Spiele, für die Euch später der Cashout zur Verfügung steht:

Cashout bei betsson Cashout bei betsson

Beim Cashout kommt es also auf das richtige Gespür an. Denn bei richtiger Verwendung kann er sehr nützlich sein. Zumal manche Wettanbieter wie Bet3000 sogar einen Teil-Cashout anbieten. Dabei könnt Ihr selbst entscheiden, wieviel Ihr verkaufen möchtet, der Rest der Wette läuft weiter.

Mit dem Prinzip der Sportwetten mit Cash Out solltet Ihr also sofort anfreunden, da es zum Wetten dazugehört wie Quoten oder der Wettschein.

Value Bets – mehr Ahnung als die Wettanbieter?

Fortgeschrittene Wetter halten stets nach Value Ausschau. Das bedeutet, das die Quote im Vergleich zur selbst errechneten Wahrscheinlichkeit höher ist.

Ein Beispiel:

  • Ihr habt die Statistiken analysiert und kommt zu dem Schluss, dass der VfL Wolfsburg in der Europa League eine Siegwahrscheinlichkeit von 50% hat. Das würde einer Quote von 2.00 entsprechen.
  • Bei Bet3000 findet Ihr aber eine 2.20-Quote auf Wolfsburg, was eine Siegwahrscheinlichkeit von 45% ausdrückt. Der Wettanbieter traut dem VfL also 5% weniger zu als Ihr. Das macht Ihr Euch zunutze und spielt die Value-Wette.

Ihr fragt Euch jetzt wahrscheinlich, wie Ihr Euch die Wahrscheinlichkeiten selbst ausrechnen sollt? Dann werft ein Blick in die Value Bets.

Over/Under Strategie

Eine beliebte wie auch gewinnbringende Strategie ist es, systematisch auf Over 1,5 Tore zu setzen. In den europäischen Top-Ligen fallen im Schnitt ganze drei Tore, sodass in der Regel mehr als ein Tor in den Partien fällt.

Bei manchen Mannschaften ist dies häufiger der Fall als bei anderen, die eher einen defensiven Stil pflegen. Das Gute: Auch dazu gibt es natürlich Statistiken, wie diese hier:

Spiele mit mehr als 2.5 Toren

Spiele mit mehr als 2.5 Toren

Dass die Spiele von Holstein Kiel häufiger torreich sind als die des HSV oder VfB Stuttgart hätten wir im ersten Moment zum Beispiel nicht gedacht.

Kombiniert die geringen Over 1,5-Quoten zusammen und Ihr habt schnell eine 2.00 oder höher zusammen. Viele weitere Varianten gibt’s in unseren Tipps zur Over Under Strategie.

Wetten auf Außenseiter

Außenseiter-Wetten sind aufgrund der hohen Quoten beliebt. Außerdem ist im Fußball wie bereits oben erwähnt der Fall, dass durch die vergleichsweise geringe Anzahl an Toren Außenseiter-Siege oder Unentschieden relativ häufig passieren. Fortgeschrittene Tipper nehmen mehrere Außenseiter-Tipps, lassen diese als Einzelwette laufen und gewinnen dann auch, wenn mehrere davon falsch sind, wie in diesem Beispiel:

SpielEinsatzQuote AußenseiterSieg AußenseiterGewinn
110€3.60ja36€
210€4.00nein0€
310€3.90nein0€
410€3.80ja38€
510€5.20nein0€

Hier gewinnt Ihr zum Beispiel auch, wenn nur zwei von fünf Tipps durchgehen. Wichtig: Nehmt nicht wahllos hohe Quoten, sondern informiert Euch vorher, welcher Underdog realistische Siegchancen hat. Detaillierte Infos findet Ihr in unserem Artikel über die Außenseiter Wetten.

Surebets – die sicheren Wetten

Das wünscht sich doch jeder: Eine Wette spielen, die einen sicheren Gewinn abwirft, ohne Risiko. Das gibt es tatsächlich, in den sogenannten Surebets. Nötig dazu sind allerdings vier wichtige Dinge:

Checkliste für Surebets Checkliste für Surebets

Bei Surebets macht Ihr Euch die Quotenunterschiede bei Wettanbietern zu Nutze.

Es gibt im Internet sogenannte Surebet-Rechner, die die Quoten vergleichen und Euch die Surebets präsentieren, wo Ihr dann darauf tippen könnt. Nötig dazu: Konten bei vielen unterschiedlichen Buchmachern, um tatsächlich immer die beste Quote zu spielen. Sonst funktioniert das System nicht. Mehr dazu im Ratgeber über Surebets Wetten.

Sportwetten Mathematik

Wie Ihr die Wahrscheinlichkeit von Quoten sowie die korrekten Wahrscheinlichkeiten ausrechnet, habt Ihr ja bereits oben gesehen. Mit ein paar mathematischen Grundkenntnissen könnt Ihr also Eure Sportwetten-Skills auf ein neues Level heben.

Ein Prinzip fehlt uns noch und zwar, wie Ihr ganz easy die Gewinnwahrscheinlichkeit einer Mannschaft ausrechnen und mit den Quoten vergleichen könnt.

TeamSpieleSUNS in %U in %N in %
Bayern17103458,5%17,6%23,5%
Dortmund1786347%35,2%17,6%

Jetzt wendet Ihr folgende Formel an:
(Siegwahrscheinlichkeit Bayern + Verlustwahrscheinlichkeit BVB)/2 = Siegwahrscheinlichkeit Bayern gesamt

Herauskommen wird 38,2%.

Jetzt berechnet Ihr die Quote folgendermaßen:
1/errechnete Wahrscheinlichkeit x 100 = 2.61.

Wenn Ihr eine Quote findet, die darüber liegt, dann setzt darauf! Wenn nicht, dann ist wahrscheinlich, dass Ihr eher bei einem BVB-Sieg proportional mehr profitieren könnt. Die genauen Zusammenhänge dazu findet Ihr in unseren Ausführungen zu Sportwetten mathematisch gewinnen.

Sportwetten mit Statistik

Wie Ihr sicherlich schon wisst, könnt Ihr Euren Erfolg durch Sportwetten nach Statistik verbessern. Dafür müsst Ihr aber die richtigen Statistiken nehmen und das sind nicht nur diese, die Euch vom Buchmacher bereitgestellt werden. Fragt Euch: Wieso sollte Euch der Wettanbieter Statistiken bereitstellen, mit denen Ihr besser tippt und er damit verliert?

Die Statistiken bei den Buchmachern geben einen guten ersten Eindruck, schaut Euch aber noch folgende Daten an, um einen besseren Eindruck zu erhalten (Fußball only):

  • Formtabelle
  • Heim-/Auswärtstabelle
  • Tabelle der 1. und 2. Halbzeit
  • 15 Minuten Torverhältnis
  • Schüsse aufs Tor pro Spiel
  • Schüsse im Strafraum
  • Großchancen
  • expected Goals

Money Management

Oben habt Ihr ja schon gesehen, wie Ihr Euch mit der Kelly Strategie den passenden Einsatz für eine Wette ausrechnet. So könnt Ihr Euch ein gute Money Management Sportwetten Strategie zusammenstellen. Fortgeschritten Tipper schwören auf dieses Vorgehen.

Auch Einsteiger können gutes Money Management betreiben, mit flachen Einsätzen. Ca. 2% des Wettguthabens sollte dabei verwendet werden, wie in diesem Beispiel:

WetteEinsatzQuoteAusgangGewinnKapital
12€1.80verloren/98€
22€1.70gewonnen3,40€101,40€
32€1.70verloren/99,40€
42€1.90gewonnen3,80€103,20€
52€1.60gewonnen3,20€106,40€
62€1.80verloren/104,40€

Ihr habt hier mit 100€ angefangen und steigert Euer Kapital Stück für Stück. Wichtig: Die Strategie ist auf langfristige Gewinne ausgelegt, verliert nicht die Geduld und haltet Euch immer an Euer Moneymanagement. Auch wenn Ihr nur wenig Gewinn pro Woche macht: Es ist mehr als die 0,01% Zinsen, die Ihr auf der Bank bekommt.

Progressions Wettstrategie

Die Progressions Wettstrategie wird von vielen als „safe“ angepriesen, allerdings garantiert auch sie keine Gewinne. Doch der Reihe nach, so funktioniert sie, erklärt an einem Beispiel:

  • Wette 1: Einsatz 5€. Quote 2.00. => verloren
  • Wette 2: Einsatz 10€. Quote 2.00 => verloren
  • Wette 3: Einsatz 20€. Quote 2.00 => verloren
  • Wette 4: Einsatz 40€. Quote 2.00 => Gewonnen: 80€
    => Gesamteinsatz: 75€, Nettogewinn: 5€

Wie Ihr seht, spielt Ihr bei verlorenen Wetten einfach so lange mit doppeltem Einsatz weiter, bis Ihr gewinnt. Allerdings ist auch Euer Kapital sicherlich endlich und wenn die letzte Wette nicht gewinnt, dann geht Ihr mit einem großen Verlust raus.

Unser Tipp daher: Probiert die Taktik einfach mal mit anfangs kleinen Einsätzen aus, sprich erst 1€, dann 2€, dann 4€, dann 8€, letztlich 16€. So nehmt Ihr nur 30€ in die Hand und könnt schauen, ob die Gewinnprogression Sportwetten Strategiewas für Euch ist.

Arbitrage Wetten

Unter Arbitrage Wetten versteht man Surebets. Ihr macht Euch hier die Quotenunterschiede bei den Wettanbietern zu nutze. Manche bieten zum Beispiel eine besonderes hohe Quote auf Heimsieg, andere auf Auswärtssieg an.

Hier seht Ihr ein Beispiel von Quotenvergleichen, wie es sie im Internet gibt. Jetzt wendet Ihr folgende Formel an:

1/höchste Heimquote + 1/höchste Unentschieden-Quote + 1/höchste Auswärtssieg-Quote

Wenn das Ergebnis unter 1,00 liegt, dann habt Ihr eine Arbitrage Wette und gewinnt unabhängig vom Spielausgang, wenn Ihr bei jedem Wettanbieter einen bestimmten Betrag auf die höchste Quote setzt. Wie viel Ihr einsetzen müsst, berechnet sich mit dieser Formel:

(1/errechneter Arbitrage-Wert) x (Gesamteinsatz/Quote)

Wichtig: Checkt, ob Ihr bei dem jeweiligen Buchmacher die 5% Wettsteuer zahlen müsst. Das kann eine Arbitrage Wette dann nämlich unrentabel machen. Eine genaue Erklärung bekommt Ihr in unseren Erfahrungen über die Arbitrage Wetten.

Unentschieden Wetten

Hier gibt es die gleichen Vorteile wie bei den Außenseiter Wetten: Die Quoten sind hoch, obwohl ein Remis im Fußball häufig vorkommt.

Das häufigste Ergebnis in der Bundesliga ist 1:1. Generell erreicht dieses Ergebnis auch in anderen europäischen Top-Ligen einen hohen Prozent-Wert. Ihr müsst jetzt also nur noch die richtigen Partien finden, auf die sich ein Unentschieden-Tipp lohnt. Dazu empfehlen wir unsere Unentschieden Strategie.

Unser Fazit zu Wettstrategien

Es gibt die unterschiedlichsten Wettstrategien. Manche eigenen sich für Anfänger, wie die Taktik, auf Over 1,5 zu spielen. Andere wie mathematische Modelle sind eher was für fortgeschrittene Tipper. Für alle jedoch gilt: Durch die Beachtung geeigneter Statistik wird die Wette erfolgreicher, indem Ihr Quoten vergleicht, gewinnt Ihr mehr. In diesem Zusammenhang verabschieden wir uns und wünschen Euch viel Erfolg mit Eurer Strategie.

Die 5 besten Wettanbieter 2020
Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
bet365 Erfahrungenkeyboard_arrow_right
bet365 Bonuskeyboard_arrow_right
bet365 Appkeyboard_arrow_right
Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Interwetten Erfahrungenkeyboard_arrow_right
Interwetten Bonuskeyboard_arrow_right
Interwetten Appkeyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
William Hill Erfahrungenkeyboard_arrow_right
William Hill Bonuskeyboard_arrow_right
William Hill Appkeyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
Betsson Erfahrungenkeyboard_arrow_right
Betsson Bonuskeyboard_arrow_right
Betsson Appkeyboard_arrow_right
200€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
bet-at-home Erfahrungenkeyboard_arrow_right
bet-at-home Bonuskeyboard_arrow_right
bet-at-home Appkeyboard_arrow_right