1.FC Kaiserslautern: Der Nachwuchs schlägt den FC Bayern

A- und B-Jugend mit Siegen über München

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Sonntag, 18.09.16 | 13:07
Nicklas Shipnoski jubelt nach Tor für U19

Durfte wieder jubeln. Nicklas Shipnoski schoss gegen die Bayern-Talente das Lauterer Siegtor. ©Imago

Positive Nachrichten vom 1.FC Kaiserslautern sind in diesen Tagen schwierig zu finden, stecken die Profis nach fünf Spieltagen doch im Tabellenkeller fest. Daher dürften sich die Fans über den Pfälzer Nachwuchs freuen, der am Sonntagmittag in der A-Junioren-Bundesliga ein dickes Ausrufezeichen gesetzt hat. Die U-19-Mannschaft von Gunther Metz gewann das Top-Spiel gegen den FC Bayern trotz 0:1-Rückstand noch mit 2:1.

Shipnoski mit dem Siegtreffer

David Tomic glich in der 83. Minute aus, ehen Nicklas Shipnoski vier Minuten vor dem Abpfiff den Siegtreffer markierte. Die Pfälzer sind damit mit zwei Punkten Tabellenführer der Staffel Süd/Südwest. Damit gelang innerhalb von nur einem Tag der zweite Erfolg über die Bayern-Talente, gewannen doch auch die B-Junioren (U17) am Samstag ihren Liga-Vergleich mit den Münchenern (3:2).