1. FC Kaiserslautern: Nick Proschwitz weiterhin ein Thema?

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Samstag, 26.05.12 | 12:39

Obwohl mit Neuzugang Albert Bunjaku, Rückkehrer Ilian Micanski, Jakub Swierczok und Andrew Wooten schon vier Angreifer im Kader stehen, mit dem der 1. FC Kaiserslautern den sofortigen Wiederaufstieg schaffen will, suchen Vorstandsboss Stefan Kuntz und der neue Trainer Franco Foda weiterhin nach einem zusätzlichen Stürmer.

Wie das „Westfalen Blatt“ berichtet, ist der bereits im Winter gehandelte Nick Proschwitz vom SC Paderborn weiterhin ein Thema beim FCK. Allerdings hat Lautern im Werben um den 17-fachen Torschützen der vergangenen Saison große Konkurrenz. So sollen auch Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC Interesse an dem 25-Jährigen haben, der in Paderborn allerdings noch bis 2013 unter Vertrag steht und nicht ganz billig werden dürfte.

Spekuliert wird über eine Ablöse von mindestens einer Million Euro, für die sich Lautern wohl schon bis zur Decke strecken muss, sofern Proschwitz nicht einen Wechsel in die Bundesliga favorisiert und Paderborn überhaupt dazu bereit ist, seinen Torjäger ziehen zu lassen. Weil sich die Ostwestfalen nach der Verpflichtung des Slowenen David Poljanec aber auch noch um Mahir Saglik vom FC St. Pauli bemühen, deutet vieles darauf hin, dass Proschwitz den Verein wechseln wird.