1. FC Kaiserslautern: Sorgen um Moritz und Guwara

Ausfälle für das Spiel in Bochum drohen

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Montag, 09.04.18 | 17:35
Christoph Moritz

Mit einer Sprunggelenksverletzung ausgewechselt: Christoph Moritz © Imago / Eibner

Dank der Niederlage des 1. FC Heidenheim (2:3 beim 1. FC Nürnberg) hat der 1. FC Kaiserslautern seinen Rückstand auf den Relegationsplatz zwar auf fünf Punkte verkürzen können, aber dennoch war das 1:1 zu Hause gegen den SSV Jahn Regensburg tendenziell eher zu wenig.

Dass der FCK nach einem Rückstand noch zurückgekommen ist und den Ausgleich geschafft hat, war ein weiteres Zeichen für die intakte Moral der Mannschaft, die weiterhin an die Rettung glaubt. In personeller Hinsicht drohen den Roten Teufeln vor der Reise zum formstarken VfL Bochum aber schmerzhafte Rückschläge.

Zwei verletzungsbedingte Wechsel binnen weniger Minuten

Denn mit Christoph Moritz und Leon Guwara mussten gegen Regensburg gleich zwei Stammkräfte verletzugsbedingt ausgewechselt werden, die womöglich länger fehlen werden. Linksverteidiger Guwara kassierte schon im ersten Durchgang einen Bodycheck von Regensburgs Sebastian Stolze und musste wegen zunehmender Übelkeit und Kopfschmerzen nach 65 Minuten vom Platz. Anschließend ging es gleich ins Krankenhaus weiter.

„ Christoph ist bis zum Anschlag umgeknickt. ”
Michael Frontzeck

Bereits sieben Minuten zuvor ging es für Christoph Moritz nicht weiter, der sich bei einem Zusammenprall unglücklich vetrat. „Er ist bis zum Anschlag umgeknickt. Er hat noch versucht, weiterzuspielen, konnte dann aber nicht mehr“, schilderte FCK-Trainer Michael Frontzeck gegenüber der-betze-brennt.de den Ablauf und brachte zugleich seine Hoffnung zum Ausdruck, dass keine Bänder verletzt wurden.

Eine Diagnose sowohl bei Guwara als auch bei Moritz dürfte im Laufe des heutigen Montags folgen. Das Mitwirken des Duos am Freitag in Bochum ist nach jetzigem Stand höchst fraglich. Bei Moritz ist im Falle einer Bänderverletzung selbst ein vorzeitiges Saison-Aus nicht ausgeschlossen.

 

Gewinnt Kaiserslautern in Bochum? Jetzt bei tipico wetten!