1. FC Kaiserslautern: Weis verlässt den Betzenberg

Keeper auf Leihbasis zu Jahn Regensburg

Autor: Christian Slotta Veröffentlicht: Freitag, 04.08.17 | 08:07
Andre Weis vom 1. FC Kaiserslautern

Nur fünf Pflichtspiele durfte Andre Weis vergangene Saison für den FCK bestreiten. ©Imago

Vergangenen Sommer kam Andre Weis mit der Perspektive auf die Nummer eins in die Pfalz. Nach seiner roten Karte am 4. Spieltag  musste er sich aber dem aufstrebenden Talent Julian Pollersbeck geschlagen geben. Die Hoffnungen durch Pollersbecks Wechsel nach Hamburg in der neuen Saison wieder zwischen den Pfosten zu stehen, haben sich durch die Verpflichtung von Marius Müller jäh zerschlagen. Beim ersten Saisonspiel in Nürnberg stand Weis nicht einmal mehr im Kader.

Macht Weis auf Pentke Druck?

Wie am Donnerstagabend bekannt wurde, wird der Schlussmann daher die Roten Teufel auf Leihbasis verlassen und zu Aufsteiger Jahn Regensburg wechseln. Beim Jahn sieht der frühere Frankfurter wohl bessere Chancen auf Einsätze, wird sich aber wohl zunächst hinter Aufstiegstorwart Philipp Pentke einreihen. Nach dessen Patzer zum Auftakt in Bielefeld dürfte Weis aber in Lauerstellung gehen.

„ André passt als Typ gut zum Jahn ”
Regensburg-Geschäftsführer Keller

„Mit der Verpflichtung von André Weis komplettieren wir unser Torwartteam. Wichtig war uns neben seiner sportlichen Qualität auch, dass André als Typ gut zum Jahn und zu seinen beiden Torwartkollegen Philipp Pentke und Bastian Lerch passt“, kommentierte Jahn-Geschäftsführer Christian Keller die Verpflichtung Weis‘.

Gewinnt der FCK gegen Darmstadt? Jetzt wetten!