Darmstadt 98 verlängert mit Holland

Kapitän geht in sein achtes Jahr

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Freitag, 22.01.2021 | 11:07
Fabian Holland (r.) gegen Stuttgart.

Fabian Holland wird auch noch ein achtes Jahr in Darmstadt verbringen. ©imago images/Sportfoto Rudel

Auch über die Saison hinaus bleibt Fabian Holland bei Darmstadt 98. Wie die „Lilien“ am Freitag mitteilten, verlängerte der ursprünglich nur noch bis Saisonende gebundene Kapitän seinen Vertrag am Böllenfalltor um eine weitere Spielzeit.

Ausgebildet im Nachwuchs von Hertha BSC, ging der gebürtige Berliner seine ersten Schritte in der Hauptstadt. Zur Saison 2014/15 wurde er nach Darmstadt verliehen, im Anschluss nahmen ihn die „Lilien“ fest unter Vertrag. In seiner siebten Spielzeit am Böllenfalltor ist er damit aktuell dienstältester Akteur, seit der Winterpause 2018/19 führt er den SV zudem als Kapitän an.

Auf der linken Außenbahn gesetzt

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir uns frühzeitig mit Fabi auf eine erneute Vertragsverlängerung einigen konnten. Die aktuelle Spielzeit zeigt einmal mehr, wie wichtig er als Spieler und Persönlichkeit für die Mannschaft ist. Fabi ist seit Jahren eine absolute Konstante in diesem Verein. Mit seiner sportlichen Qualität und seinem Charakter spielt er eine wichtige Rolle in unseren Planungen für die Zukunft“, äußerte sich der sportliche Leiter Carsten Wehlmann zur Vertragsverlängerung.

Insgesamt 188 Spiele bestritt der Linksfuß bislang für Darmstadt, ist auch unter Markus Anfang im fitten Zustand auf der linken defensiven Außenbahn gesetzt.

„Darmstadt ist für mich ein spezieller Ort, Darmstadt 98 ein besonderer Verein. Im Mai wurde zudem mein Sohn hier geboren, sportlich und privat passt es einfach. Dementsprechend froh bin ich, weiterhin die Lilie auf der Brust zu tragen. Hoffentlich bald auch wieder vor vollen Rängen am Bölle“, so Holland.