Hannover 96: Vertrag mit Jonathas aufgelöst

Stürmer wäre noch bis 2020 gebunden gewesen

Jonathas von Hannover 96

Jonathas vreabschiedet sich endgültig aus Hannover. ©Imago images/Sven Simon

Hannover 96 hat den Vertrag mit Stürmer Jonathas aufgelöst. Das Arbeitspapier des Brasilianers war eigentlich noch bis Ende der Saison gültig.

Wandervogel zieht weiter

„Wir haben gemeinsam die sportliche Situation bewertet und sind zu dem Schluss gekommen, dass die Vertragsauflösung für alle Seiten die beste Lösung ist. So hat der Spieler die Möglichkeit, auch nach dem Schließen des Transferfensters am Montag die Suche nach einem neuen Verein fortzusetzen“, erklärte Sportdirektor Jan Schlaudraff.

Joanathas bestritt insgesamt 24 Pflichtspiele für die Niedesachsen. Zu Beginn der letzten Saison hatte er sich schon einmal kurzzeitig aus Hannover verabschiedet, seine Leihe bei Corinthians Sao Paulo endete aber schon im Winter und er kehrte an die Leine zurück.

Der 30-Jährige gilt als ausgesprochener Wandervogel. Findet er einen neuen Verein, wäre es sein 14. Klub. Länger als anderthalb Jahre blieb er nie beim selben Verein, ließ sich immer wieder ausleihen.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betway? Jetzt exklusiven betway Bonus sichern & mit bis zu 150€ gratis Guthaben auf Osnabrück wetten!