SC Paderborn: Kommt noch ein Offensivspieler?

Philimon Tawiah wartet auf die Ausreise

Autor: Johannes Ketterl Veröffentlicht: Montag, 14.01.19 | 17:43
Steffen Baumgart ist Trainer des SC Paderborn

Steffen Baumgart bekommt von seinem Sportdirektor mehr Variationsmöglichkeiten. ©Imago/Jan Huebner

Während man beim SC Paderborn die kursierenden Gerüchte rund um Philipp Klement, den nach dem FC Schalke 04 nun für den Sommer auch der Hamburger SV auf dem Zettel haben soll, mit Blick auf einen bis 2020 laufenden Vertrag eher gelassen verfolgt, sind anderweitig die winterlichen Kaderplanungen noch nicht ganz abgeschlossen.

Klar ist, dass noch ein Linksverteidiger kommen wird, der mit Philimon Tawiah auch schon gefunden ist. Der 20-Jährige, der im November im Probetraining getestet und für gut befunden wurde, sitzt aktuell aber mangels Visum noch in seiner ghanaischen Heimat fest. „Wir haben jetzt die Originalverträge zur Botschaft geschickt und hoffen, dass er am Samstag ausreisen darf“, zeigte sich Geschäftsführer Markus Krösche im Westfalen Blatt vor dem Wochenende aber zuversichtlich, dass Tawiah bald seinen Dienst beim SCP aufnehmen kann.

Ein Sommertransfer könnte vorgezogen werden

Bereits angekommen in Paderborn ist Khiry Shelton, dessen Einstand freilich unter keinem guten Stern stand. Der 25-Jährige muss nach einem im Training erlittenen Innenbandriss im rechten Knie wochenlang pausieren. Wie lange der von Sporting Kansas City aus der Major League Soccer gekommene US-Amerikaner konkret ausfällt, steht aber noch nicht fest, was wiederum Einfluss auf die weiteren Planungen hat.

„ Vielleicht ziehen wir einen für den Sommer geplanten Transfer vor. ”
Markus Krösche

„Wir warten weitere Untersuchungen ab. Noch wissen wir nicht, wie schlimm die Verletzung ist. Vielleicht ziehen wir aber einen für den Sommer geplanten Transfer vor“, deutet Krösche an, dass nach Shelton und Mohammed Kamara noch ein weiterer Neuzugang für die Offensive im Bereich des Möglichen ist.

Noch kein Mitglied beim SCP-Sponsor? Jetzt aktuelle sunmaker Erfahrungen lesen & bis zu 200€ Willkommensbonus sichern!