SC Paderborn leiht Führich aus

Mittelfeldspieler kommt vom BVB

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Mittwoch, 12.08.2020 | 15:38
Steffen Baumgart vom SC Paderborn

Steffen Baumgart stellt wieder einen hungrigen, jungen Kader zusammen. ©Imago images/Jan Huebner

Chris Führich soll der nächste in der langen Liste erfolgreicher Leihspieler beim SC Paderborn werden. der Mittelfeldspieler kommt für ein Jahr von Borussia Dortmund.

„Er ist technisch stark und wendig, so dass er auch enge Räume gut auflösen kann. Zudem verfügt er über starke Dribblings, bei denen er gerne den direkten Weg zum Tor sucht. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm“, so Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth zum Neuzugang.

Beste Saison bisher

Führich wurde in der Jugend des BVB ausgebildet, wechselte aber noch in der U19 nach Oberhausen, von wo er den Sprung in den Profi-Bereich des 1.FC Köln wagte. Bei den Rheinländern wurde er jedoch ausschließlich in der U23 eingesetzt, sodass er im letzten Sommer wieder nach Dortmund zurückkehrte, wo er ebenfalls in der Regionalliga West antrat.

Acht Tore und sechs Vorlagen für die Reserve von Schwarz-Gelb in der zurückliegenden Spielzeit waren seine beste Karriereleistung, die ohne Corona-Abbruch noch hätte getoppt werden können.  

Beim SCP nimmt er nun einen neuen Anlauf in einer der zwei höchsten Spielklassen. Paderborn ist in den letzten Jahren ein guter Anlaufpunkt für Leihspieler geworden. Mo Dräger etwa empfahl sich hier in den letzten beiden Spielzeiten für höhere Aufgaben. Wie Chima Okorji in diesem Sommer wurde er vom SC Freiburg an der Pader geparkt.