Vorschau auf Jahn Regensburg vs VfL Bochum

Aufstellung, Quoten & Tipp zum Spiel am 09.12.2017

Setzt sich Bastians gegen Grüttner durch? Unser Tipp: Regensburg gewinnt nicht gegen Bochum

2016 standen sich Bochum um Bastians (l.) und Regensburg bei einem Test (2:2) gegenüber. ©Imago/Eibner

Mit 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen ist der SSV Jahn Regensburg gemeinsam mit dem 1. FC Heidenheim das Team der Stunde. Gegen den VfL Bochum, der zuletzt nach sechs Partien ohne Sieg endlich wieder gewonnen hat, peilen die Oberpfälzer nun den vierten Heimdreier am Stück an, um den nach wie vor überschaubaren Abstand nach unten zu vergrößern. Bochum verfolgt das gleiche Ziel und könnte mit einem Sieg am Jahn vorbeiziehen.

Aktuelle Quoten zum Spiel

AnbieterJahn gewinntArminia gewinnt 
888sport4.60*6.20*Jetzt wetten!
tipico2.303.10Jetzt wetten!
William2.203.00Jetzt wetten!
*Gewinn wird verdoppelt

SSV Jahn Regensburg: Fällt nach Geipl auch Adamyan aus?

Vier Mal in Folge hatte Regensburgs Trainer Achim Beierlorzer vor dem Gastspiel vergangene Woche beim SV Darmstadt 98 die gleiche Aufstellung auf den Platz geschickt. Und am Böllenfalltor wäre mit hoher Wahrscheinlichkeit abermals das selbe Team aufgelaufen, hätte sich nicht Andreas Geipl zuvor im Training einen Innenbandriss im Knie zugezogen.

Deshalb musste Beierlorzer umbauen und bot mit Benedikt Gimber einen gelernten Innenverteidiger auf der Doppelsechs auf, der seine Sache beim 1:0-Erfolg durchaus ordentlich machte. Es wäre daher überraschend, würde Beierlorzer gegen Bochum im defensiven Mittelfeld eine andere Variante wählen.

Womöglich aber wird der Jahn-Coach noch zu einer weiteren Umstellung gezwungen. Denn hinter dem in Darmstadt angeschlagen ausgewechselten Sargis Adamyan, der nur eingeschränkt trainieren konnte, steht ein Fragezeichen.

Fällt der armenische Nationalspieler aus, würde wohl Jann George trotz eher überschaubarer Leistung nach seiner Einwechslung vorige Woche beginnen. Joshua Mees, der schon in Darmstadt mit einer Außenbandzerrung fehlte, ist hingegen keine Option.

VfL Bochum: Top-Scorer Robbie Kruse wieder dabei

Die bisherige Saison des VfL Bochum war nicht nur geprägt von zwei Trainerwechseln, sondern auch von der Suche nach einer funktionierenden Stammelf, die freilich auch durch eine Vielzahl an Ausfällen erschwert wurde. Nachdem die Aufstellung der Blau-Weißen in den vergangenen Wochen stets schwer vorherzusagen war, dürfte die gegen den 1. FC Union Berlin (2:1) siegreiche Elf diesmal nur wenig verändert werden.

Während Felix Dornebusch den weiter verletzt fehlenden Manuel Riemann abermals im Tor ersetzen wird, hat der gegen Union kurzfristig ausgefallene Robbie Kruse seine Bauchmuskelzerrung auskuriert und ist sicher ein heißer Kandidat für die Startelf.

Der mit drei Toren und drei Vorlagen beste VfL-Scorer wird tendenziell den gegen Union nicht überzeugenden Sidney Sam aus der Mannschaft verdrängen und mit Lukas Hinterseer sowie Johannes Wurtz die Dreier-Offensive bilden, die von Kevin Stöger mit Vorlagen gefüttert werden soll. Anstelle von Wurtz wäre indes auch Dimitris Diamantakos eine Alternative.

Wett Tipps zum Spiel

Bochum holte aus acht Auswärtsspielen lediglich sechs Punkte. Regensburg ist seit fünf Partien ungeschlagen (vier Siege, ein Remis) und gewann die letzten drei Heimspiele alle.

Tipp: Jahn verliert nicht. Höchste Quote: 1.30. Jetzt wetten!

In den letzten vier Regensburger Heimspielen (inklusive Pokal) fielen 20 Tore (5,0 im Schnitt). In den letzten drei Partien mit Bochumer Beteiligung waren jeweils beide Teams erfolgreich.

Tipp: Beide treffen. Höchste Quote: 1.60. Jetzt wetten!

TV-Tipps: Live-Übertragung auf Sky & Sky Go (Anstoß: Samstag, 13 Uhr), Free-TV-Highlights ab 18.30 Uhr in der ARD-Sportschau