2. Bundesliga: Talentschmiede für den DFB

13 Zweitliga-Spieler für U21 nominiert

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 29.08.2019 | 13:30
Robin Hack bei der U20

Nürnbergs Robin Hack trägt bereits seit der U16 das Nationaldress. ©Imago images/Kirchner-Media

Es war am Dienstagabend, als Hannovers Offensivmann Linton Maina einen Anruf erhielt. Am anderen Ende: Trainer Mirko Slomka. „Er hat mich angerufen und mir gesagt, dass ich zur U21 fahre. Ich habe mich total gefreut und sofort meine Familie angerufen“, so der gebürtige Berliner.

Maina ist damit einer von 13 Zweitliga-Spielern, die in der neu zusammengestellten U21 von Trainer Stefan Kuntz stehen. Bei insgesamt 23 nominierten Akteuren liegt der prozentuale Anteil an Zweitliga-Spielern bei über 56 Prozent. Ein Lob für die Ausbildung in den Vereinen, aber auch „eine tolle Bestätigung“ für die Spieler, wie es etwa Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat auf der Vereinshomepage über den nominierten VfB-Abwehrmann Maxime Awoudja sagt.

Premiere für Agu

Für die Spieler selbst stellt die Berufung ebenfalls ein Highlight dar. Interessant ist, dass die bisherigen Werdegänge im DFB-Dress durchaus unterschiedlich sind. So erhielt zum Beispiel Osnabrücks Felix Agu seine erste Nominierung vom DFB, nachdem er in der letzten Saison beim VfL überzeugte und auch aktuell mit viel Esprit die defensiven Außenbahnen beackert. Für Agu sei die Nominierung „eine riesige Ehre“, wie er selbst sagt.

Neben neuen Adlerträgern gibt es auch solche, die die Auswahlen bereits kennen. So trug Heidenheims Niklas Dorsch bereits von der U15 bis zur U20 das Nationaltrikot, die Berufung in die U21 ist der logische Schritt.

Spezielles Standing

Auch Nürnbergs Robin Hack, der wie sein Teamkollege Tim Handwerker nominiert wurde, kennt die Nachwuchsabteilung des DFB bereits , „aber die U21 steht nochmal darüber“, so der Offensivmann des FCN.

Hack und seine neuen DFB-Teamkollegen absolvieren in der anstehenden Länderspielpause ihre ersten Partien. Dabei geht es am Donnerstag den 5. September gegen Griechenland sowie am Dienstag den 10. September in Wales zur Sache – mit vielen Zweitliga-Kickern. Welche Talente aus der 2. Bundesliga genau nominiert sind, zeigen wir Euch in dieser Übersicht genau:

Verein Nominiert
Holstein Kiel Logo Makana Baku
Holstein Kiel Logo Janni Serra
Holstein Kiel Logo Salih Özcan
Dynamo Dresden Logo Markus Schubert
Dynamo Dresden Logo Dzenis Burnic
1. FC Heidenheim Logo Niklas Dorsch
VfL Osnabrück Logo

Felix Agu
Hannover Logo Linton Maina
Stuttgart Logo Maxime Awoudja
HSV Logo Adrian Fein
FCN Logo Tim Handwerker
FCN Logo Robin Hack
Bochum Logo Vitaly Janelt

Schon Mitglied bei Wettanbieter LeoVegas ? Jetzt exklusiven LeoVegas Bonus sichern & mit bis zu 100€ gratis Guthaben auf die 2. Bundesliga wetten!