Absteiger Tipp – Anbieter legen sich fest

Buchmacher erwarten Würzburg-Abstieg

Arne Feick von den Würzburger Kickers

Abstiegskandidat: Wenn es nach den Wettanbietern geht, müssen die Würzburger Kickers um Arne Feick am Saisonende runter. ©imago images/Passion2Press

Jahr für Jahr zittern die Fans im Sommer vor dem Moment, in dem die Wettanbieter ihre Prognosen auf die Absteiger bekannt geben. Zwar handelt es sich hierbei ’nur‘ um die Einschätzung der Buchmacher, die vor allem auf Sportwetten nach Statistik stützen. Für den einen oder anderen Anhänger sind sie aber ein Indiz dafür, dass es ihre Mannschaft in der anstehenden Saison schwer haben könnte.

Man kann mit einem Absteiger Tipp aber auch Positives erreichen, indem man seine eigene Prognose aufstellt, sich mit den Teams beschäftigt und dann quasi gegen den Wettanbieter wettet. Ergo auf ein Team tippt, das der Anbieter mit einer höheren Quote taxiert hat.

Absteiger Tipp 2020/21

[table “” not found /]

*So standen die Quoten vor Saisonbeginn

So funktioniert der Absteiger Tipp zur 2. Bundesliga

Damit Ihr mit Euren Absteiger Wetten die Klasse haltet, haben wir sie genauer für Euch unter die Lupe genommen.

Was muss ich bei Absteiger Wetten beachten?

Die besten Fußball Wetten Anbieter unterscheiden zwischen Absteiger und Relegationsteilnehmer. Sprich, bei den mit Quoten versehenen Teams geht es um die beiden direkten Absteiger. Falls Euer Tipp erst über den Umweg der Relegation absteigt, wäre der Wette in diesem Fall verloren. Zudem verändern sich die Wettquoten natürlich nach jedem Spieltag, wobei viele Buchmacher einen Absteiger Tipp ohnehin nur bis zum offiziellen Saisonbeginn erlauben und danach aus ihrem Portfolio nehmen.

Kann ich überall auf Absteiger tippen?

Nein, diesen Wettmarkt bieten leider nicht alle Buchmacher an. Anders verhält es sich mit Bundesliga Wetten auf die Absteiger aus dem deutschen Fußball-Oberhaus, die mittlerweile so gut wie jeder halbwegs bekannte Online Sportwettenanbieter offeriert. Unter diesem Artikel haben wir für Euch die besten Wettanbieter gelistet, bei denen Ihr auf Absteiger aus der 2. Bundesliga tippen könnt.

Wie gebe ich den Absteiger Tipp übers Handy ab?

Die überwiegende Mehrheit der Sportwetten werden längst mobil platziert, wobei Ihr dafür nicht mal eine App herunterladen müsst. Ganz ohne unnötigen Speicherplatz zu verschwenden, surft Ihr einfach den gewünschten Wettanbieter mit Eurem Smartphone oder iPhone an und schon passt sich dessen Website an Eure Displaygröße an.

Da es leider auch 2021 immer noch den einen oder anderen Buchmacher gibt, der diesbezüglich nicht zeitgemäß agiert, empfehlen wir Euch für den mobilen Wettspaß einen Blick in unseren Sportwetten Apps Vergleich.

Kann ich auch bei anderen Ligen den Absteiger tippen?

Ja, wie bereits erwähnt, könnt Ihr die Absteiger aus der Bundesliga in die 2. Liga tippen. Ebenso ist bei vielen Buchmachern möglich, auf internationalen Wettbewerben auf die jeweiligen Absteiger zu wetten. Beispielsweise bei der englischen Premier League, spanischen La Liga oder türkischen Süper Lig. Der eine oder andere Sportwettenanbieter erlaubt bei seinen 3. Liga Wetten auch die Tipps auf die Teams, die in die Regionalliga absteigen.