Deutsches Derby 2019: Tipp, Quote & Wetten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum Rennen in Hamburg

Jetzt auf Deutsches Derby 2019 wetten!
Favorit Laccario.

Deutsches Derby in Hamburg: Wird Laccario seiner Favoritenrolle gerecht? ©imago images/Galoppfoto

Jedes Jahr im Juli wartet auf Fans des Pferdesport ein Highlight namens Deutsches Derby. Am 7. Juli kommt es zur 150. Auflage des traditionsreichen Rennens, 16 Pferde stellen sich auf der 2.400 Meter langen Strecke der prestigeträchtigsten Prüfung Deutschlands. Wir stellen Euch die Favoriten vor und versorgen Euch mit den besten Quoten für das Deutsche Derby.

Wie stehen die Quoten?

AnbieterPferdQuote 
racebetsLaccario3.00Jetzt wetten!
racebetsQuest The Moon3.75Jetzt wetten!
racebetsDjango Freeman4.50Jetzt wetten!
racebetsDschingis First10Jetzt wetten!
racebetsSurrey Thunder16.00Jetzt wetten!
racebetsAccon16.00Jetzt wetten!

Wer sind die Favoriten?

Aus dem Starterfeld von 16 Pferden stechen drei hervor. Topfavorit auf den Sieg ist Laccario. Trainiert wird das Pferd von Andreas Wöhler, der zuletzt 2016 mit Isfahan das Deutsche Derby gewann. Da Laccario bei seinen bisherigen drei Starts in dieser Saison immer als Erster die Ziellinie überquerte, sehen ihn die Buchmacher auch in Hamburg vorne.

Direkt dahinter liegt Quest the Moon, dessen Reiter Andreas Starke das Rennen bereits sieben Mal für sich entscheiden konnte. Das von Sarah Steinberg trainierte Pferd setzte sich zuletzt beim Prix du Lys in Longchamp durch und könnte für ein Novum sorgen: In der langen Geschichte beim Deutschen Derby konnte noch nie eine Trainerin gewinnen.

Komplettiert wird das Trio von Django Freeman, dem Zweitplatzierten des Union-Rennens in Köln, das als bedeutendste Vorprüfung für Hamburg gilt. Dass sich das Pferd dort aber hinter Laccario einsortieren musste, dürfte ein Fingerzeig sein.

Zu den Top-Sechs gehören noch Dschingis First, Surrey Thunder und Accon, denen aber nur Außenseiterchancen eingeräumt werden. Das spiegelt sich natürlich auch in den Quoten wieder.

Wo kann ich wetten?

Bei Racebets ist der Name Programm: Der Anbieter hat sich auf den Pferdesport spezialisiert und bietet ein globales Wettprogramm. Unter Deutsches Derby findet Ihr dort die besten Quoten auf das Rennen in Hamburg.

Worauf kann ich wetten?

Natürlich wird eine Sieg-Wette angeboten, bei der Ihr ganz klassisch und selbsterklärend auf den Sieger des Derbys tippen könnt. Dazu müsst Ihr bei Racebets auf „Langzeit“-Wetten gehen. Darüber hinaus findet Ihr aber auch eine Platzwette. Diese gewinnt, sobald das getippte Pferd unter die ersten Drei kommt. Interessant: Racebets stellt interessante Statistiken bereit, die zur Abgabe eines Tipps hilfreich sind.

Wo kann ich das Deutsche Derby sehen?

Ganz einfach: Direkt bei Racebets. Dort gibt es einen eigenen Bereich „Streams“. Wenn Ihr dort auf „Live-Stream auswählen“ klickt, seht Ihr, dass der Buchmacher auch Live-Bilder vom Deutschen Derby in Hamburg anbietet.

Unser abschließender Wett Tipp:

Die Form spricht ganz klar für Laccario. In dieser Saison noch ungeschlagen, wird sein Siegeszug auch in Hamburg weitergehen Jetzt bei RaceBets mit 3.00-Quote auf Laccario-Sieg wetten.

AnbieterPferdQuote 
racebetsLaccario3.00Jetzt wetten!
racebetsQuest The Moon3.75Jetzt wetten!
racebetsDjango Freeman4.50Jetzt wetten!
racebetsDschingis First10Jetzt wetten!
racebetsSurrey Thunder16.00Jetzt wetten!
racebetsAccon16.00Jetzt wetten!