Die Top11 des 12. Spieltags 2018/19

Diese Spieler waren auffällig

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Mittwoch, 07.11.18 | 07:44
Die Top Elf der zweiten Bundesliga am 12. Spieltags 2018/2019

Das ist unsere Top11 des Spieltags.

Der 12. Spieltag der Saison 2018/19 in der 2. Bundesliga ist beendet und wie immer präsentieren wir Euch im Anschluss unsere Top11 des Spieltages. Zwischen den Pfosten steht der Duisburger Daniel Mesenhöler, der gegen Paderborn seinen Kasten sauber hielt. Im Top-Spiel gegen den 1. FC Köln überzeugten die defensiven Hamburger Leo Lacroix sowie Douglas Santos, der sehenswert den Siegtreffer einleitete. Verstärkt wird die Abwehr durch Atayc Sulu, der mal wieder traf, und Timo Beermann.

Mats Möller-Daehli war der Matchwinner bei Paulis 2:1-Sieg in Bielefeld. Ebenfalls für ihre Teams getroffen haben Cauly Oliveira Souza sowie Rico Benatelli. Als Vorbereiter glänzte Bochums Chung Yong Lee. Im Sturm zeigte sich Sebastian Polter bei seinem ersten Spiel von Beginn an treffsicher wie gewohnt und Serdar Dursun brachte die Lilien mit seinem Führungstreffer auf die Siegerstraße.

Warum gibt es kein Voting mehr?

Wie auf dem Platz auch, soll es beim Voting zum Spieler des Spieltags fair zugehen. Allerdings ist es aufgrund der teils sehr unterschiedlichen Fan-Bases der Vereine nicht möglich, ein gerechtes Voting durchzuführen. Ein Beispiel: Heidenheims Marc Schnatterer könnte fünf Tore schießen und würde wohl nicht gegen einen Akteur Dresdens gewinnen.

Wir überlegen uns eine Lösung, wie die einzelnen Stimmen besser gewichtet werden können. Bis dahin aber erfreuen wir Euch mit der Elf des Spieltags, die in der Redaktion gewählt wurde und würden uns freuen, wenn Ihr diese mit uns auf unserer Facebook-Seite diskutiert.

Noch kein Mitglied beim offiziellen Liga-Sponsor? Jetzt aktuelle tipico Erfahrungen lesen & bis zu 100€ Willkommensbonus sichern!